Bilder vom neuen E-Up auf der i mobility

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Bilder vom neuen E-Up auf der i mobility

Beitragvon Stromdriver » So 14. Apr 2013, 16:03

Hallo Zusammen...

war am WE auf der I mobility... Konnte noch ein paar Bilder von neuen E-Up schießen :D (leider konnte man ihn nicht Probefahren)
Viel Spaß beim durchschauen...
http://img4web.com/g/AQY2A

Gruß stromdriver

P.S. Der XL1 stand auch da.... mann ist das Auto hässlich ( meine ganz persönliche Meinung 8-) )
Stromdriver
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 27. Nov 2012, 20:11

Anzeige

Re: E-Up nur mit einphasiger Auffladung ? " Antiquiert ? "

Beitragvon EVplus » So 14. Apr 2013, 19:12

Hallo hat jemand technische Daten zur Aufladung des E-up ?

Wenn ich es auf den Fotos richtig interpretiere und es richtig gesehen habe sind in der Ladedose nur Kontaktstifte für eine einphasige Ladung vorhanden.

In Anbetracht der möglichen Ladeleistungen an Typ2 Ladeinfrastruktur ist das leider nur antiquiert und nicht den heutigen Bedürfnissen entsprechend. Oder hat der E-up wenigstens noch wie i- miev und Nissan Leaf die Möglichkeit zur Gleichstromladung mit Chademo / combined charging ?

Wenn das die deutsche Antwort von VW zur e-Mobilität als Massenhersteller ist....gute Nacht. Wer will das schon wenn man mit 22 kW ( Smart ed mit Option ) bzw. mit 43kW ( Renault ZE Fahrzeuge mit Chameleon Lader wie z.B. ZOE) laden kann ??

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Bilder vom neuen E-Up auf der i mobility

Beitragvon Stromdriver » So 14. Apr 2013, 21:28

Hallo EV Plus

dieser UP hatte einen CC Anschluss direkt unter dem Hauptanschluss. Ob auch ein 3 Phasenladegerät mit >11KW verfügbar sein wird konnte mir die Freundlichen vom Stand leider nicht beantworten...

Gruß Stromdriver
Stromdriver
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 27. Nov 2012, 20:11

Re: Bilder vom neuen E-Up auf der i mobility

Beitragvon BuzzingDanZei » So 14. Apr 2013, 21:28

EVplus hat geschrieben:

Wenn das die deutsche Antwort von VW zur e-Mobilität als Massenhersteller ist....gute Nacht. Wer will das schon wenn man mit 22 kW ( Smart ed mit Option ) bzw. mit 43kW ( Renault ZE Fahrzeuge mit Chameleon Lader wie z.B. ZOE) laden kann ??


Wenn es der eGolf wäre, würde ich dir recht geben. Allerdings ist der Up ja nicht gerade ein Langstreckenfahrzeug. Daher vermute ich, dass die meisten Käufer ihn für Kurzstrecken und in der Stadt nutzen werden und somit mit der nächtlichen Ladung auskommen. Ähnlich sieht es bei den ganzen verkauften Smarts ohne den Schnelllader aus, so wie meine Frau den ED nun bekommt.

Schön wäre natürlich schon, wenn es optional verfügbar wäre. Bis wir das erfahren, müssen wir uns wohl noch gedulden.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Bilder vom neuen E-Up auf der i mobility

Beitragvon Guy » Mo 15. Apr 2013, 12:42

Hatte auf den ersten Blick auch den CSS Anschluss vermisst, bis mir aufgefallen ist, dass das unterhalb der Typ 2 Dose eine Plastikabdeckung für die Gleichstromstifte sein muss.

Scheint also bei bisherigen Stand zu bleiben, 3,7 kW einphasig, Schnellladung via CSS.

Was mich ja brennend interessieren würde ist, ob VW vor der Markteinführung den Ausbau der CSS Infrastruktur vorantreiben wird. Ohne ist die Schnellladung schließlich nichts wert.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Bilder vom neuen E-Up auf der i mobility

Beitragvon AQQU » Mo 15. Apr 2013, 13:47

Guy hat geschrieben:
Hatte auf den ersten Blick auch den CSS Anschluss vermisst, bis mir aufgefallen ist, dass das unterhalb der Typ 2 Dose eine Plastikabdeckung für die Gleichstromstifte sein muss.


Yep, sind zwei Abdeckungsstöpsel die unabhängig voneinander aus der Buchse gezogen werden können.

Bild
(Foto von der MobiliTec in Hannover)

Oliver
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: E-Up nur mit einphasiger Auffladung ? " Antiquiert ? "

Beitragvon wasserkocher » Mo 15. Apr 2013, 16:56

EVplus hat geschrieben:
...In Anbetracht der möglichen Ladeleistungen an Typ2 Ladeinfrastruktur ist das leider nur antiquiert und nicht den heutigen Bedürfnissen entsprechend....


Das kannst du so nicht sagen. Meinen Bedürfnissen würde er besser entsprechen als der Chamäleon-Lader. Kommt halt auf den Einsatz an.
Ideal wäre natürlich die Kombination von beiden.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 864
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Bilder vom neuen E-Up auf der i mobility

Beitragvon Guy » Mo 15. Apr 2013, 18:03

Wie viele CHAdeMO Stationen gibt es in Deutschland? 25? Wie lange gibt es den Leaf auf dem Markt? Ein Jahr?

Wenn das mit CCS genauso flott geht, bislang habe ich jedenfalls noch nicht gehört, dass solche Stationen konkret gebaut werden, dann ist das schon antiquiert, wenn die einzig wirkliche Option 3,7 kW lautet.

Natürlich reicht das für die meisten, da man ohnehin nur 50 km am Tag fährt. Wenn du jedoch die Option hast in ein / zwei Stunde zu laden, beträgt dein Aktionsradius nicht mehr 50 km, sondern plötzlich 100 km und mehr.

Für mich steht und fällt der Erfolg des e-up mit der Verfügbarkeit von CCS Säulen. Kommt das nicht in Gang, werden die 'Verkaufszahlen eher auf dem Niveau der derzeitigen Elektroautos bleiben - für VW sicher zu wenig.

Ist jetzt ein wenig Offtopic. Aber weiß hier vielleicht jemand wie sich das beim smart verhält Verkaufszahlen 22 kW vs Standardlader?
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Bilder vom neuen E-Up auf der i mobility

Beitragvon ZoePionierin » Mo 15. Apr 2013, 20:48

Ich war auch auf der iMobility

Hier ein paar Bilder vom E-Up
Dateianhänge
2013-04-13 14.08.36.jpg
E-Up Mittelkonsole
2013-04-13 14.07.56.jpg
E-Up Innenansicht
2013-04-13 14.07.41.jpg
Türverkleidung vorne rechts
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Bilder vom neuen E-Up auf der i mobility

Beitragvon ZoePionierin » Mo 15. Apr 2013, 20:50

und weiter...
Dateianhänge
2013-04-13 14.10.06.jpg
E-Up Datenblatt
2013-04-13 14.09.04.jpg
E-Up Armaturenbrett
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste