Beleuchtung MFA

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Beleuchtung MFA

Beitragvon DaZei » Mi 16. Jul 2014, 12:42

Bei meinem E-Up! fällt mir auf, daß die Beleuchtung der Armaturen (im VW-Sprech MFA) nicht immer optimal funktioniert. Offenbar wird das automatisch über einen Helligkeitssensor geregelt. Bei Dämmerlicht sind die Skalen (Geschwindigkeit, Powermeter, etc.) schlecht bis gar nicht ablesbar.

Ist das bei euch auch so?
Kann man da was einstellen um das zu optimieren?
DaZei
 
Beiträge: 306
Registriert: Do 29. Mai 2014, 10:09

Anzeige

Re: Beleuchtung MFA

Beitragvon KraftZwerg » Mi 16. Jul 2014, 13:49

Bei Dämmerung oder Dunkelheit: Licht einschalten! Dann ist auch die MFA beleuchtet :lol:

Aber mal im Ernst: Einzustellen gibt's da nix. Ich find's aber gerade gut, dass dir deine MFA signalisiert, wenn es draußen langsam dunkler wird und du zumindest mal an deine Außenbeleuchtung denken solltest.
Benutzeravatar
KraftZwerg
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 22:15

Re: Beleuchtung MFA

Beitragvon bm3 » Mi 16. Jul 2014, 17:33

Ist es wirklich so einfach ? Bin aber noch nicht E-Up gefahren.
Wenn man Licht einschaltet werden dann nicht die Instrumente dunkler ? Jedenfalls ist es beim Leaf so. Was er aber möchte ist eine hellere Beleuchtung wenns dämmert ? Also müsste er Licht ausschalten was aber wahrscheinlich schon aus ist ?

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5739
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Beleuchtung MFA

Beitragvon Guybrush.Threepwood » Do 17. Jul 2014, 15:07

Hm... eigentlich ist es so, dass wenn mal Licht EINschaltet, dass es dann heller wird (Licht hat so dieser Eigenschaft... klingt komisch, is aber so!) :D

Aber Spaß bei Seite... zumindest bei den Autos/Fabrikate, die ich kenne (VW, Skoda, Seat, Mazda, Smart, KIA,...), geht die Instrumentenbeleuchtung erst dann an, wenn man auch das Licht einschaltet. Macht ja auch sinn. Warum sollten die auch beleuchtet sein, wenn's hell ist?
Brauche dringend Hilfe! Wer weiß, wo ich Ladestationen für mein e-Piratenschiff finde? Anschluss und Leistung egal, ich nehme alles, außer einem dreiköpfigen Affen.

Antworten an:
Herrn Pirat
Guybrush Threepwood

Mêlée Island
Benutzeravatar
Guybrush.Threepwood
 
Beiträge: 54
Registriert: Do 5. Dez 2013, 10:25
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Beleuchtung MFA

Beitragvon Hasi16 » Do 17. Jul 2014, 15:32

Wir fahren wohl unterschiedliche Autos! ;)

Ich kenne es nur so, dass die Display-Beleuchtung tagsüber hell ist (bessere Sichtbarkeit bei Sonnenschein) und nachts gedimmt oder andersfarbig leuchtet (nicht blendend, wenn es dunkel ist)?!
Hasi16
 

Re: Beleuchtung MFA

Beitragvon DaZei » Do 17. Jul 2014, 15:35

Beim E-Up dürfte die Anzeige meistens beleuchtet sein - merkt man wenn man in einen Tunnel fährt und das Abblendlicht nicht eingeschaltet ist. Manchmal ist die Anzeige aber dann doch nicht beleuchtet - z.B. wenn´s dämmert :)

Egal, ist halb so schlimm, ist mir nur aufgefallen...
DaZei
 
Beiträge: 306
Registriert: Do 29. Mai 2014, 10:09

Re: Beleuchtung MFA

Beitragvon Ladeheld » So 10. Aug 2014, 04:36

Also bei meinem e-up! sind nur die Zeiger beleuchtet. Wenn ich in einen Tunnel fahre, bleibt auch der Rest von der Tachoanzeige dunkel. Das liegt wohl daran, daß der kleine UP! keine Lichtautomatik hat, was ich schade finde, dient das doch der Sicherheit. Vorallem, wenn ich aus dem Tunnel fahre, kann ich vergessen das Licht wieder auszuschalten. Ich bin halt schon von der Lichtautomatik meiner anderen Autos verwöhnt.
Zumindest fällt einem bei einem dunklen Amaturenbrett mit leuchtenden Zeigern auf, daß man langsam das Licht einschalten sollte...
Von 05.08.2014 bis Jan. 2017 Schnarchlader e-up! "Soweit die Akkus halten - Fährst Du schon oder lädst du noch?" :mrgreen:
Seit Feb. 2017 mit dem Model i3 94Ah CCS noREX mobil.
Übersicht: Elektroauto laden
Benutzeravatar
Ladeheld
 
Beiträge: 259
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 09:55

Anzeige


Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste