Bedienungsanleitung e-up

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Bedienungsanleitung e-up

Beitragvon mabauer » Di 3. Mär 2015, 08:18

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und habe NOCH kein Elektrofahrzeug. Werde meinen e-up aber am 15.04. abholen. :)
Um den e-up nach Hause zu bringen müssen 310km zurückgelegt werden. Route ist bereits geplant :)
Bis dahin würde ich mich gerne noch etwas mit dem e-up beschäftigen und die Bedienungsanleitung studieren.
Leider benötigt man für den Download bei VW die Fahrzeugidentnummer, die ich natürlich noch nicht habe.
Ich hätte jetzt folgende Bitte an die e-up-Fahrer. Könnte jemand die Bedienungsanleitung auf der Seite:
http://www.vw-bordbuch.de/welcome?3&lang=de-DE
herunterladen und mir per email, Dropbox oder ähnlichem bereitstellen?
Das wäre super, super cool.
Vielen Dank im Voraus.
LG
Matze
mabauer
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 3. Mär 2015, 08:06

Anzeige

Re: Bedienungsanleitung e-up

Beitragvon prophyta » Di 3. Mär 2015, 08:55

Geht doch ganz einfach.

Nächste Ladesäule aufsuchen, warten auf den nächsten eUp, Fahrgestellnummer abfotografieren und auf der VW Seite eingeben. Die Fahrgestellnummer ist vorne im Fenster von außen zu sehen ! ;)

Oder einen eUp Fahrer hier im Forum per P.N fragen ob er dir seine verrät. ;)

Oder nimm diese WVWZZZAUZEW900637
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Bedienungsanleitung e-up

Beitragvon Maverick78 » Di 3. Mär 2015, 09:04

vw-bordbuch.de mit einer gültigen FIN.
Maverick78
 

Re: Bedienungsanleitung e-up

Beitragvon Aye up! » Sa 7. Mär 2015, 20:35

Fahrzeugübersicht.pdf
(1.42 MiB) 410-mal heruntergeladen

Bedienungsanleitung _ Vor der Fahrt.pdf
(3.01 MiB) 484-mal heruntergeladen

Bedienungsanleitung _ Während der Fahrt.pdf
(2.28 MiB) 440-mal heruntergeladen


Runterladen ist schwierig, man kann ein PDF "ausdrucken" Das Layout ist aber bescheiden.
Noch bescheidener ist die Anleitung an sich, die verdirbt einem regelrecht die Freude am neuen Auto.
Ein schwachsinniger Warnhinweis nach dem anderen.
Habe mal Teile hier angehängt, mit der FIN kommt man nämlich nicht weit. Ein paar Klicks und die Zeit is abgelaufen. Danach kommt man erst mal garnicht mehr rein.
e-up! lt. BC: Bild
Benutzeravatar
Aye up!
 
Beiträge: 55
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 19:26
Wohnort: nähe Mainz

Re: Bedienungsanleitung e-up

Beitragvon mabauer » Sa 14. Mär 2015, 07:10

Super! Vielen vielen Dank.
mabauer
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 3. Mär 2015, 08:06

Re: Bedienungsanleitung e-up

Beitragvon graefe » Sa 14. Mär 2015, 09:10

Aye up! hat geschrieben:
Runterladen ist schwierig, man kann ein PDF "ausdrucken" Das Layout ist aber bescheiden.

Das ist eine Unart der deutschen Hersteller, keine PDFs der Bedienungsanleitungen zur Verfügung zu stellen. Wo soll man denn sonst Detail-Infos herbekommen? Die Werbung und die Homepages vermitteln fast nur noch "Emotionen" und die Verkäufer haben oft wenig Ahnung. Merkwürdig: amerikan. Bedienungsanleitungen sind viel häufiger als PDF verfügbar.
Ich denke man sollte sich da als Konsument regelmäßig beschweren. Der Arbeitsaufwand für so ein PDF ist doch nur ein Mausklick. Es geht allein ums Wollen.
Noch bescheidener ist die Anleitung an sich, die verdirbt einem regelrecht die Freude am neuen Auto.
Ein schwachsinniger Warnhinweis nach dem anderen.

Jepp, absatzweise triviale Warnhinweise á la "Vorsicht: Verlassen Sie das Fahrzeug erst wenn es vollständig zum Stillstand gekommen ist." Vermutlich von dem Justiziariat eingeflüstert, um Klagen vorzubeugen. Das sind halt amerikan. Verhältnisse - schöne neue Welt...

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Bedienungsanleitung e-up

Beitragvon Pumi » Sa 14. Mär 2015, 19:21

graefe hat geschrieben:
Das ist eine Unart der deutschen Hersteller, keine PDFs der Bedienungsanleitungen zur Verfügung zu stellen. Wo soll man denn sonst Detail-Infos herbekommen?

Einspruch: Verallgemeinerung !
Das sind nicht alle deutschen Hersteller. Der Konzern-Bruder Audi ist in der Hinsicht sogar vorbildlich:
Beispiel: Kurzanleitung A3
So etwas hätte ich mir vor der Probefahrt mit dem GTE auch von VW gewünscht.
Benutzeravatar
Pumi
 
Beiträge: 21
Registriert: So 8. Feb 2015, 23:24

Re: Bedienungsanleitung e-up

Beitragvon graefe » So 15. Mär 2015, 00:05

Pumi hat geschrieben:
Einspruch: Verallgemeinerung !
Das sind nicht alle deutschen Hersteller. Der Konzern-Bruder Audi ist in der Hinsicht sogar vorbildlich:
Beispiel: Kurzanleitung A3
So etwas hätte ich mir vor der Probefahrt mit dem GTE auch von VW gewünscht.

Ja, Verallgemeinerung auf der persönlichen Erfahrung mit Smart, Mercedes und Porsche - und OP's Erfahrung mit VW. Eine Kurzanleitung von Audi ist nett. Aber warum kein PDF der Originalanleitung?
Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Anzeige


Zurück zu VW e-up!

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste