Anschlußgarantie nach 2 Jahren ja oder nein?

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Anschlußgarantie nach 2 Jahren ja oder nein?

Beitragvon Poldy3000 » Mi 15. Mär 2017, 14:58

Hallo an Alle! Mein erster Beitrag bzw. Frage heute. Erstmals Hut ab für das tolle Forum!

Habe nun seit 5 Monaten einen e-UP EZ 05/2015 welchen ich September 2016 von einem VW Händler der das Auto als Firmenauto benutzt hat mit 1400km gekauft. Die 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung sind nun fast um. Es wurde mir eine Anschlussgarantie für 3 Jahre für 560€ angeboten. Was ist Eure Meinung? Ist eine zu empfehlen oder ist der e-UP relativ wartungsfrei? Habe bereits etliche Beiträge hier im Forum gelesen, bei den meisten geht es aber eher um die Anschlussgarantie selbst, welche von manchen VW Händlern nicht angeboten wird. Sollte bereits ein ähnlicher Beitrag existieren und meine Frage bzw. Unsicherheit beantworten dann bitte um kurzen Verweis darauf!


Schönen Nachmittag noch

Poldy
Poldy3000
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 06:06

Anzeige

Re: Anschlußgarantie nach 2 Jahren ja oder nein?

Beitragvon dedetto » Mi 15. Mär 2017, 15:14

Hallo Poldy.
Mach das auf alle Fälle.
Nicht das der e-UP! sehr Defektanfällig wäre, aber neue Technik kann immer sehr teuer sein. Mit der Garantieverlängerung bist du auf der sicheren Seite und kannst ggfs. weiter verlängern.

Zudem ist es ein wichtiger Punkt beim Wiederverkauf.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Anschlußgarantie nach 2 Jahren ja oder nein?

Beitragvon mhf2 » Mi 15. Mär 2017, 16:15

Ich hab auch 3 Jahre verlängert. Hier hat man schon von defekten Ladern gehört.
VW e-Up! seit 04.03.2015 E-Kennzeichen seit 19.10.2015 PV Anlage seit 01-2015
Benutzeravatar
mhf2
 
Beiträge: 167
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:23

Re: Anschlußgarantie nach 2 Jahren ja oder nein?

Beitragvon E-lmo » Mi 15. Mär 2017, 17:36

Mir wurden 3 Jahre für 676€ angeboten. War allerdings nicht der Händler von dem ich das Fahrzeug gekauft habe.
Kann es sein, dass nur der eigentliche Verkäufer einen besseren Preis machen kann?
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 500
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: Anschlußgarantie nach 2 Jahren ja oder nein?

Beitragvon PowerTower » Mi 15. Mär 2017, 17:44

Die Kosten der Anschlussgarantie sind abhängig von der Laufleistung und ob man sie beim Neukauf abschließt oder erst später. Es gibt eine Tabelle und je nach Kundenwunsch und Fahrprofil ergibt sich halt ein anderer Wert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4281
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Anschlußgarantie nach 2 Jahren ja oder nein?

Beitragvon Robert » Mi 15. Mär 2017, 18:05

Würde ich sofort machen. Dann hast Du 3 sorgenfreie Jahre.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4346
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Anschlußgarantie nach 2 Jahren ja oder nein?

Beitragvon ChristianF » Mi 15. Mär 2017, 22:22

dedetto hat geschrieben:
Mit der Garantieverlängerung bist du auf der sicheren Seite und kannst ggfs. weiter verlängern.


Ist das so? Nach meiner Kenntnis besteht nur die Möglichkeit, einmal zu verlängern:

Neuwagen -> 2 Jahre -> Verlängerung -> 3 Jahre -> Schluss

Oder?

Hat schonmal jemand nach Jahr 5 verlängert?
Viele Grüße,
Christian
e-Up Fahrer (wenn meine Frau mich läßt :massa: ) // e-Golf-Warter (bestellt 9.11.17, Liefertermin: 01/2018) :hurra:
Selbstbau-"Wallbox" mit variabler Ladeleistung (PV-gesteuert)
ChristianF
 
Beiträge: 294
Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:01
Wohnort: Norderstedt bei HH

Re: Anschlußgarantie nach 2 Jahren ja oder nein?

Beitragvon dedetto » Do 16. Mär 2017, 07:19

Hallo.
Schäden beim T5 sind extrem teuer und leider nicht selten,
da ist das schon eine Beruhigung. Man kann sie dann
jährlich verlängern. Die alten Versicherungen beschränken
sich auf die wichtigsten teuren Teile, die neuen sehr teuren
auf Alles.
Warum sollte das beim e-UP! nicht angeboten werden?
Wie das genau aussieht wird man sehen.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Anschlußgarantie nach 2 Jahren ja oder nein?

Beitragvon Poldy3000 » So 19. Mär 2017, 07:20

Vielen Dank für die vielen Antworten! Dann werd ich sie mir wohl gönnen müssen. Übrigens wenn das jemanden interessiert meine Vw T5 Rockton Garantieverlängerung hat ca. 3600€ gekostet. Da sind ja leppische 600€ ein Klar dagegen.

Vielen Dank Euch und schönes WE Poldy
Poldy3000
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 06:06

Re: Anschlußgarantie nach 2 Jahren ja oder nein?

Beitragvon Gitteor » Mi 22. Mär 2017, 20:29

Ich würde die Batterie nicht kaufen. Der technische Fortschritt und die Entwicklung ist so schnell. Aber es besteht die Grundsätzliche Frage der Gewährleistung. Bei mir war die Akkukapazität bei meinen zweiten Elektrosmart nach zwei Jahren so weit runter, das ich nur 40 km ( Im Winter 20 km ) weit kam. Mein erster Elektrosmart hatte nach drei Jahren eine Reichweite von 120 km.
Nach zwei Jahren Gewährleistung abgelaufen. Seitens Mercedes Smart gab es keinen Austausch der Batterien, und das Leasing wurde nach langen Kampf um 3 Monate verkürzt. Eigentlich eine Frechheit, was soll ich mit 20 km. Jetzt habe ich ein i3 und bin glücklich.
Gitteor
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 19:46

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste