10.000 km abgespult...

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: 10.000 km abgespult...

Beitragvon pressi » Sa 14. Feb 2015, 21:22

13000 km
EZ 06/14
nie Probleme
Letzte Woche Garantiearbeiten: 6 Updates, neue Verriegelung, neue 12 V Batterie, Gummi über Ladkabelbirne, und ich meine, ein Massenkabel wurde auch noch gewechselt.
pressi
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 10:59

Anzeige

Re: 10.000 km abgespult...

Beitragvon El.Peter » Di 24. Feb 2015, 00:40

Hallo Leute,

ich habe derzeit 20.418 km runter, hatte allerdings auch schon einige Probleme, vor allem mit der Ladetechnik/Verriegelung.
Bin trotzdem sehr zufrieden mit dem e-UP. Übrigens ist bei mir die einfache Strecke 41 km und ich bin den ganzen Winter bisher immer so zurechtgekommen. Ich hatte allerdings auch schon 3 mal die Restanzeige bis auf 4-8 km runtergefahren, allerdings meistens bleibe ich bei über 15 km und oft genug sogar bei einer viertel vollen Anzeige.
Im Sommer schaffe ich sogar die halb volle Anzeige, traue mich aber trotzdem nicht ohne nachladen wieder loszufahren.
Ich habe es am Freitag Abend sogar geschafft, bei Temperaturen von 2-3 Grad, eine Strecke von 96 km zu schaffen mit einer Restreichweite von 19 km. Ich fahre übrigens überwiegend Autobahn, etwa 3/4 meiner täglichen Fahrstrecke.

Mit freundlichen Grüßen

Peter
El.Peter
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 11:28

Re: 10.000 km abgespult...

Beitragvon Zoelibat » Di 24. Feb 2015, 20:24

El.Peter hat geschrieben:
Ich hatte allerdings auch schon 3 mal die Restanzeige bis auf 4-8 km runtergefahren, allerdings meistens bleibe ich bei über 15 km und oft genug sogar bei einer viertel vollen Anzeige.

Bin heute erst wieder auf 1% runtergefahren(Zoe). Ist überhaupt kein Problem, wenn man sein Auto kennt und eine sichere! Ladestation weiß (bzw. immer eine Alternative hat).
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: 10.000 km abgespult...

Beitragvon Up-Up-Baby » Do 7. Mai 2015, 07:47

so ich reihe mich hier auch ein in die 10000´ter ein

EZ 10/13
gekauft 14.02.15 mit 4800km



ich bin voll zufrieden, danke dicke Bertha aud die nächsten 10 :)
Dateianhänge
20150506_105551[1].jpg
Benutzeravatar
Up-Up-Baby
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 11:58
Wohnort: Lorch, Baden Württemberg

Re: 10.000 km abgespult...

Beitragvon Chicken » Fr 3. Jul 2015, 11:10

Hallo zusammen,

möchte mich nach jetzt genau 1 Jahr E-Up auch in 10.000 er Liste eintragen
und kurz meinen Verbrauch (laut Ferraris-Zähler) und die Kosten mitteilen.

- Kilometer = ~ 11.000 km selbst gefahren (mit 1.079 KM gekauft, aktuell 12.075 km)
- Zählerstand Heimladestation = 1472 kWh
- Fremdladungen (kostenlos) = 128 kWh - großzügig geschätzt (3x voll)
-> Gesamtverbrauch (aufgerundet) = 1600 kWh

Verbrauch:
=> 14,54 kWh / 100 km (mit Ladeverlust)
Kosten:
=> 4,07 € / 100 km (Strompreis 0,28 Cent, Ökostrom)

Vergleich zum Vorgängerfahrzeug: (Honda Civic - Benziner)
Durchschnittverbrauch ~ 6,5 L/100km (Durchschnittspreis ~1,3 €/L , seit 2001) = ~ 8,45€ / 100km

Ergebnis: bis jetzt sehr zufrieden
-> hoffentlich hab ich mich net verrechnet :-)
04/2009: PV 15,12 kwp ; 10/2011: PV 4,92 kwp ; 07/2014: e-up! ; 01/2017: PV 6,5 kwp + 5 kWh Speicher
Benutzeravatar
Chicken
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 24. Jul 2014, 13:17

Re: 10.000 km abgespult...

Beitragvon LiquidCrystal » Fr 3. Jul 2015, 23:24

Ich reihe mich auch mal in die Menge der 10.000er ein :D

Bild
LiquidCrystal
 
Beiträge: 141
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 17:14

Re: 10.000 km abgespult...

Beitragvon mhf2 » Do 3. Sep 2015, 15:37

Hab heute morgen auch den km-Zähler 5 stellig gemacht. EZ 30.09.2013. Gekauft Anfang März 2015 mit 1700 km. Bisher absolut keine Probleme. Mal sehen; muss diesen Monat zur 1. Inspektion.

Michael
VW e-Up! seit 04.03.2015 E-Kennzeichen seit 19.10.2015 PV Anlage seit 01-2015
Benutzeravatar
mhf2
 
Beiträge: 167
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:23

Re: 10.000 km abgespult...

Beitragvon dedetto » Do 3. Sep 2015, 16:17

Hallo Michael.

Wir warten immer noch auf die erste Preisangabe zur Inspektion.
Wenn du etwas mehr weißt würden wir uns über eine Info freuen.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: 10.000 km abgespult...

Beitragvon Hildesheim » Mi 9. Sep 2015, 14:40

Den Arbeitswerten nach sollte die auf dem Niveau vom Benziner liegen. Der Kleinkram hängt davon ab, ob der Wischwassertank leer oder voll war und ob "Winterwash" drin ist. Statt Ölwechsel geht es einmal an den Tester. ;)
Hildesheim
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 11:18

Re: 10.000 km abgespult...

Beitragvon mhf2 » Do 10. Sep 2015, 11:27

dedetto hat geschrieben:
Hallo Michael.

Wir warten immer noch auf die erste Preisangabe zur Inspektion.
Wenn du etwas mehr weißt würden wir uns über eine Info freuen.


Termin habe ich am 23. mehr dann danach, wenn ich die Rechnung habe.

Michael
VW e-Up! seit 04.03.2015 E-Kennzeichen seit 19.10.2015 PV Anlage seit 01-2015
Benutzeravatar
mhf2
 
Beiträge: 167
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:23

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW e-up!

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast