Welches Navi kann das?

Welches Navi kann das?

Beitragvon dedetto » So 17. Dez 2017, 15:09

Hallo.

Ich gehöre zu denen die durchaus auch ohne festes Navi klar kommen würden. Den Weg habe ich bislang immer gefunden.
Dieser ganze Infotainment Kram ist mir nicht wichtig.

Trotzdem läuft das mein kleines Navi im e-UP! immer mit: Es warnt mich akustisch wenn ich mal wieder beim cruisen eine Geschwindigkeitsbegrenzung übersehen haben. Nicht wie bei einem Garmin exakt (das nervt), sondern mit einer eingestellten Toleranz. So warnt es i.d.R. nur beim Übersehen einer Geschwindigkeitsbegrenzung. Und so bewahrt mich mein Navi vor so mancher Geldausgabe , geschweige den vor Punkten.

Nun habe ich aber den Verdacht das diese Funktion nicht bei allen Navis so implementiert ist.
Daher meine Frage: Welches aktuelle Navi im hat diese Funktion?
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 878
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 20:40

Anzeige

Re: Welches Navi kann das?

Beitragvon acurus » So 17. Dez 2017, 15:14

Wenn du den e-Golf in Deutschland bestellst: das Discover Pro hat diese Funktion, spätestens wenn du die Verkehrszeichenerkennung dabei hast.
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 909
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Welches Navi kann das?

Beitragvon dedetto » So 17. Dez 2017, 17:04

Danke.
Dann werde ich mir den e-Golf nochmal in Natura ansehen.
Da VW im e-UP! keine besseren Akkus einbaut und das alte Navi zur Halterung degradiert muss ich mir ja bald mal was neues suchen.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 878
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 20:40

Re: Welches Navi kann das?

Beitragvon Solarmobil Verein » So 17. Dez 2017, 18:04

Ich nutze mittlerweile OSMAnd auf dem Mobiltelefon.
Das kann auch solche Warnungen.

Und die Daten da drin sind garantiert aktueller als im Navi eines frisch ausgelieferten Fahrzeugs.
Einmal im Monat kostenfreies Update der Karten. Gegen Aufpreis auch täglich.
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 758
Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28

Re: Welches Navi kann das?

Beitragvon dedetto » So 17. Dez 2017, 18:49

Hallo.
Ich habe here+ auf dem Smartphone, das kann es natürlich auch.
Aber ich möchte nicht dauernd auf den Stromverbrauch achten.
Und, wie gesagt, die Zeiten des tolerierten Kabelsalats ist für mich vorbei.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 878
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 20:40

Re: Welches Navi kann das?

Beitragvon Solarmobil Verein » So 17. Dez 2017, 19:06

dedetto hat geschrieben:
Aber ich möchte nicht dauernd auf den Stromverbrauch achten.
Glaub mir, daß merkt man nicht an der Reichweite ... oder meintest du den Handy-Akku? :lol:
dedetto hat geschrieben:
Und, wie gesagt, die Zeiten des tolerierten Kabelsalats ist für mich vorbei.
Welcher Kabelsalat?
Ein Fahrzeug ohne 12V-Dose oben am Armaturenbrett darf es doch heute nicht mehr geben, damit man eben kurze Wege hat. Mir reicht ein 10cm-Kabel.

Wie auch immer, die Datenbasis eines Autonavis hat prinzipbedingt schon veraltete Karten, wenn du das Auto bekommst.
Vielleicht hast du ein kostenfreies Update dabei.
Und da willst du dich auf die Ansage einer Geschwindigkeitsbegrenzung verlassen, die in der Zwischenzeit vielleicht schon 10 Mal geändert wurde? Dann riskier' lieber öfters mal einen Blick an den Straßenrand und auf den Tacho ... ist sicherlich zuverlässiger.

Tip:
Wäre der Ampera-e was für dich?
Da läuft das Navi im Grunde auch auf dem Mobiltelefon, wird aber über eine Schnittstelle auf den Bildschirm des Fahrzeugs gebracht.
Wie genau das funktioniert und ob man in dieser App (muß das eine bestimmte sein oder ist das egal?) die Karten beliebig aktualisieren kann, muß ein Ampera-e-Besitzer sagen.
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 758
Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28

Re: Welches Navi kann das?

Beitragvon CyberChris » So 17. Dez 2017, 19:23

Solarmobil Verein hat geschrieben:
Wie auch immer, die Datenbasis eines Autonavis hat prinzipbedingt schon veraltete Karten, wenn du das Auto bekommst.Vielleicht hast du ein kostenfreies Update dabei.


Du bist da nicht mehr auf dem letzten Stand. VW verteilt das Kartenmaterial für seine Werkseinbauten (DM und DP) schon länger kostenlos. Zwei mal im Jahr >25GB zum Download.

http://webspecial.volkswagen.de/maps/de/de/index.html

Grüße,
Christian
Bild
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 422
Registriert: Do 23. Jul 2015, 20:46
Wohnort: Nordwestdeutschland

Re: Welches Navi kann das?

Beitragvon Solarmobil Verein » So 17. Dez 2017, 19:42

CyberChris hat geschrieben:
Du bist da nicht mehr auf dem letzten Stand. VW verteilt das Kartenmaterial für seine Werkseinbauten (DM und DP) schon länger kostenlos. Zwei mal im Jahr >25GB zum Download.
2x im Jahr, ist ja Wahnsinn ...
Ich bekomme sie monatlich. Ebenfalls kostenlos. Weltweit.
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 758
Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28

Re: Welches Navi kann das?

Beitragvon dedetto » So 17. Dez 2017, 20:25

Hallo.
Der Ampera ist nicht zu bekommen und weltweite Updates mögen manche ganz interessant finden.
Jedoch helfen sie mir in Bayern nicht viel weiter. Hier sind seit Jahren Straßen gesperrt oder Beschilderungen geändert und kein Kartenhersteller merkt es. Für solche Stellen habe ich durchaus Augen im Kopf.

Nach so vielen Jahren mit mobilen Navis möchte ich die gewohnte Funktion nun in einem Werksnavi.
Und wenn das im e-Golf geht bin ich schon zufrieden. BMW kann es nicht!
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 878
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 20:40

Re: Welches Navi kann das?

Beitragvon Helfried » So 17. Dez 2017, 20:31

CyberChris hat geschrieben:
Zwei mal im Jahr >25GB zum Download.


Das heißt aber noch lange nicht, dass die Daten nur ein halbes Jahr alt sind!
Helfried
 
Beiträge: 6564
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste