Testberichte + erste Erfahrung

Testberichte + erste Erfahrung

Beitragvon HED » Mi 12. Mär 2014, 20:53

Hallo,

die ersten Testfahren wurden gemacht.

http://www.n-tv.de/auto/Mit-dem-e-Golf- ... 43356.html

http://www.spiegel.de/auto/fahrberichte ... 58005.html

http://www.autobild.de/artikel/vw-e-gol ... 17973.html

Einmal in silber, blau und weiß. Also nicht wie so oft die gleichen Testfahrzeuge,
HED
 

Anzeige

Re: Testberichte + erste Erfahrung

Beitragvon Greenhorn » Do 13. Mär 2014, 13:21

Auf T-online.de/auto ist ein Video über den e-Golf
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4294
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Testberichte + erste Erfahrung

Beitragvon Strombaer » Do 13. Mär 2014, 16:23

Hallo,

Danke für die objektiven Berichte.
Reichweitenangst gibt es Gott sei Dank nur bei Renault und Nissan.
130 KM Reichweite - völlig ausreichend für die Stadt .
Alle E-Autonachteile, die seit Jahren gebetsmühlenartig vorgetragen wurden, sind beim Golf verschwunden.

Naja warum auch nicht......

Mal sehen wann die Realität zum Vorschein kommt............
Strombaer
 
Beiträge: 224
Registriert: Do 1. Aug 2013, 11:17

Re: Testberichte + erste Erfahrung

Beitragvon sonnenschein » Do 13. Mär 2014, 19:55

:ironie:
Danke VW!
Wie konnte die Welt nur ohne den E-Golf leben!
:ironie:
Intens R90 Z.E.40 12/17, Q210 2014-2017
sonnenschein
 
Beiträge: 759
Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50

Re: Testberichte + erste Erfahrung

Beitragvon xado1 » Fr 14. Mär 2014, 08:59

Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Testberichte + erste Erfahrung

Beitragvon HED » Fr 14. Mär 2014, 15:19

Ein Vergleich zwischen LEAF und E-Golf.

http://www.motor-talk.de/news/nissans-r ... 75755.html
HED
 

Re: Testberichte + erste Erfahrung

Beitragvon fbitc » Sa 15. Mär 2014, 12:22

Strombaer hat geschrieben:
Hallo,

Danke für die objektiven Berichte.
Reichweitenangst gibt es Gott sei Dank nur bei Renault und Nissan.
130 KM Reichweite - völlig ausreichend für die Stadt .
Alle E-Autonachteile, die seit Jahren gebetsmühlenartig vorgetragen wurden, sind beim Golf verschwunden.

.???
Ist das jetzt ironisch gemeint?
fbitc
 
Beiträge: 4591
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Testberichte + erste Erfahrung

Beitragvon Adrian » Sa 15. Mär 2014, 19:21

In der neuen Autobild ein kurzer Vergleichstest zwischen i3 & E-Golf. Der E-Golf wird am Ende mit 4,5 Sternen bewertet, der i3 mit 4 Sternen. War klar, bei Autobild gewinnt eben immer das "Vernunftauto".
E-Autos Mieten bei nextmove in München Neu: Model X90D, Model S90D, Hyundai Ioniq, e-Golf 300, LEAF 40 kWh, Ampera-E, Zoe ZE40, Zoe R240, Smart ED, BMW i3
Ladetechnik NRG Kick - go-eCharger lagernd
Kurz & Langzeitmieten
LEAF 2 499€/Monat
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1325
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:10
Wohnort: Nähe München

Re: Testberichte + erste Erfahrung

Beitragvon eDEVIL » Sa 15. Mär 2014, 19:43

fbitc hat geschrieben:
Strombaer hat geschrieben:
Hallo,

Danke für die objektiven Berichte.
Reichweitenangst gibt es Gott sei Dank nur bei Renault und Nissan.
130 KM Reichweite - völlig ausreichend für die Stadt .
Alle E-Autonachteile, die seit Jahren gebetsmühlenartig vorgetragen wurden, sind beim Golf verschwunden.

.???
Ist das jetzt ironisch gemeint?

War die Frage ernst gemeint? :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Testberichte + erste Erfahrung

Beitragvon Twizyflu » Sa 15. Mär 2014, 19:51

Vernünftig ist der e Golf vom Preis her auch nicht aber von den beiden wohl der umfangreichere.
Er bietet auch mehr Raum... nur:

Cooler und sportlicher finde ich den i3
Außerdem: Carbon Karosserie vs Standard (VW).
Wenn der i3 das nicht hätte wäre da preislich sicher was machbar. Und ein carbon auto fände ich cooler, weil es innovativ ist. Aber schlecht ist der e Golf sicher nicht.

Nur gut, dass sich Renault und Nissan im unteren Preissegment tummeln :)
Zwischen i3 und zoe liegt ja doch einiges.
Mal bei der Grundanschaffung :)
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22255
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste