Enyaq Anhängelasten

Enyaq Anhängelasten

wookie2k
  • Beiträge: 126
  • Registriert: So 26. Feb 2017, 22:59
  • Wohnort: MUC
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
Ist schon etwas zu den Anhängelasten bekannt, speziell beim 80iV würde es mich interessieren?
Auf der Seite steht etwas von 1.000 kg jedoch nicht bei welcher Steigung. Also 8%, 12%.
Bei dem technischen Details vom VW iD4 ist dieser mit 1.000 kg/ 1.200 kg explizit angegeben.
Wird der Enyaq hier dahingehend künstlich kastriert um den VW nicht zu viele Käufer zu stehlen? :o
Enyaq iV 80 bestellt 10/20. Geliefert: 06/2021 😉
Tibber Invite: https://invite.tibber.com/bc43a3c9
Anzeige

Re: Enyaq Anhängelasten

dan11hh
  • Beiträge: 295
  • Registriert: Fr 18. Sep 2020, 07:48
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Das interessiert mich auch. Bitte AMS steht folgendes: "Insgesamt wird es den Enyaq mit drei Akkugrößen und fünf Leistungsstufen von 109 bis 225 kW, sowie Heck- oder Allradantrieb geben. In der Kombination mit dem größten Akku verspricht Skoda eine WLTP-Reichweite von bis zu 510 Kilometern. Die Anhängelast liegt bei bis zu 1.400 Kilo." https://www.auto-motor-und-sport.de/ele ... ten-preis/#

Aber halt nur "bis zu". Ob das jetzt nur auf die AWD Version zutrifft? Keine Ahnung. Hoffe jedenfalls, dass es beim 80er etwas mehr als 1t ist.
51kWp PV+ 28kWh Speicher
Skoda Enyaq 80iV 05/21
Smart #1 Premium
ID4 GTX seit 12.22
Skoda Yeti
Ducato Campervan
2xOpenWB Series 2

Re: Enyaq Anhängelasten

cms1104
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Di 22. Aug 2017, 10:46
  • Wohnort: Bahrain
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Heckantrieb sind 1000/1200kg, AWD sind 1200/1400kg bei 12% / 8%

Re: Enyaq Anhängelasten

Benutzeravatar
  • E-lmo
  • Beiträge: 3830
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 285 Mal
  • Danke erhalten: 765 Mal
read
Gibt es dazu eine belastbare Quelle, oder ist es nur eine Vermutung?
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq seit Mai 2021

Re: Enyaq Anhängelasten

Benutzeravatar
read
Laut dem aktuellen Datenblatt iV60/80 ist bei 1000kg schluss. Die 1400kg gelten meines Wissens nur für den RS bis 8%. Aber das kann sich noch ändern wenn die Fahrzeuge (hier: AWD) mal typgeprüft und bestellbar sind.
seit 04/2024: Polestar 2 DM (MJ2021)
seit 05/2018: VW e-Golf (MJ2015 / 24kWh)
---
04/2021 - 04/2024: Skoda Enyaq iV60

Re: Enyaq Anhängelasten

wookie2k
  • Beiträge: 126
  • Registriert: So 26. Feb 2017, 22:59
  • Wohnort: MUC
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
cms1104 hat geschrieben: Heckantrieb sind 1000/1200kg, AWD sind 1200/1400kg bei 12% / 8%
Ja hier wäre eine Quelle echt super, hatte ich auch so noch nirgendwo gelesen.

Wenn die Daten aus diesem PDF stimmen, dann wäre es bei 8%/12% jeweils 1.000kg
Unverständlich weshalb der VW dann mehr darf.

https://www.skoda-storyboard.com/direct ... -iV-de.pdf
Enyaq iV 80 bestellt 10/20. Geliefert: 06/2021 😉
Tibber Invite: https://invite.tibber.com/bc43a3c9

Re: Enyaq Anhängelasten

cms1104
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Di 22. Aug 2017, 10:46
  • Wohnort: Bahrain
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Ich muss mich korrigieren. Es sind tatsaechlich nur 1000kg bei Heckantrieb. (Daten aus dem Skoda Enyaq Visualizer)

Re: Enyaq Anhängelasten

wookie2k
  • Beiträge: 126
  • Registriert: So 26. Feb 2017, 22:59
  • Wohnort: MUC
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
OK, weiß jemand (evtl. West-Ost?) weshalb hier verschiedene Anhägelasten zwischen Enyaq und ID4 gelten? Würde mich interessieren ob diese noch an den ID4 angeglichen werden.
Enyaq iV 80 bestellt 10/20. Geliefert: 06/2021 😉
Tibber Invite: https://invite.tibber.com/bc43a3c9

Re: Enyaq Anhängelasten

MKM3
read
wookie2k hat geschrieben: Wird der Enyaq hier dahingehend künstlich kastriert um den VW nicht zu viele Käufer zu stehlen? :o
Warum nicht? Das wäre dann aber schon der einzige Vorteil, was Praktikabilität angeht die der ID.4 dem Enyaq überlegen ist.
Irgendwelche Unterscheidungskriterien benötigt der Hersteller schon noch um die Marken zu differenzieren, sonst kann man Skoda und Audi auch gleich einstampfen (gern auch anders herum).
Alternativ könnte der Enyaq schlichtweg etwas schwerer sein und man beschränkt so das Gewicht des Gespanns auf maximal 3,5t.
Enphase 12,6kWp AC / 15kWp DC | RCT 11,5kWh + 6kW AC WR | Go-E Charger + Controller | Home Assistant + EVCC

Re: Enyaq Anhängelasten

Benutzeravatar
  • E-lmo
  • Beiträge: 3830
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 285 Mal
  • Danke erhalten: 765 Mal
read
Gegen ein Gesamtgewicht des Gespanns von 3,5t sprechen dann wieder die 200kg mehr Zuglast bei den Allradversionen des Enyaq, die eher schwerer werden, als der iV80.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq seit Mai 2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag