Akku ext Temperatur-Sensor

Akku ext Temperatur-Sensor

USER_AVATAR
  • Sv3n
  • Beiträge: 187
  • Registriert: So 16. Feb 2020, 00:08
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Moin

Ich würde gerne mit einem Mikroprozessor die Akku-Temperatur kontinuierlich loggen. Also nicht nur wenn gefahren wird. Immer.

Meine Frage dreht sich um die Positionierung des Sensors am Akkugehäuse.

Kommt man irgendwo von oberhalb an das Akkugehäuse?
Zum Beispiel im Bereich der Rücksitzbank wo der CCS Anschluss ist?
Oder gibt es einen Disconnect Stecker vom Innenraum aus?
e-up! Style Costa azul/weiß, voll, bestellt 22.2.'20. VW-Lounge am 11.3.: vsl. KW21; am 15.3.: Q4.'20; am 4.5.: Nov '20; am 10.8.: KW50
Anzeige

Re: Akku ext Temperatur-Sensor

der kleine Nik
  • Beiträge: 463
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 20:28
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Hallo Sven,

Die Akkus sind ziemlich geschlossene Systeme, wenn ich das nicht falsch verstanden habe.
Ich würde den Innenraum unter den Sitzen hinten messen und beim aktiven Auto die Zelltemperarur. Gehe aber davon aus du musst 4 Jahre fahren um da eine einigermaßen vernünftige Aussage treffen zu können. Und da ist dein Sensor irrelevant.
Grüße
Nik

Re: Akku ext Temperatur-Sensor

fluegelfischer
  • Beiträge: 570
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 244 Mal
read
Unter den Sitzen ist noch das Bodenblech und darunter erst der Akku...vermutlich mit Abstand. Hier ein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=p4L22kTl7HE

Re: Akku ext Temperatur-Sensor

USER_AVATAR
  • Sv3n
  • Beiträge: 187
  • Registriert: So 16. Feb 2020, 00:08
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
20200803_171319.jpg
Wie ich vermutet hatte, offenbar gibt es unter der Rücksitzbank eine Öffnung. Vielleicht nur wenn man CCS gekauft hat. Das scheint mir ein guter Ort zu sein für einen externen Akkugehäuse Sensor.

VW e-up Battery production:
https://youtu.be/5VSiHxETfDc

Ich finde übrigens, dass diese beiden Videos sehr schön den Mythos zerstören, dass VW bei der Produktion des e-up aufgrund des "zum E-Auto umgebauten Verbrenners" besonders teure Aufwände in der Produktion haben.
e-up! Style Costa azul/weiß, voll, bestellt 22.2.'20. VW-Lounge am 11.3.: vsl. KW21; am 15.3.: Q4.'20; am 4.5.: Nov '20; am 10.8.: KW50

Re: Akku ext Temperatur-Sensor

USER_AVATAR
read
Sv3n hat geschrieben:
20200803_171319.jpg
Ich finde übrigens, dass diese beiden Videos sehr schön den Mythos zerstören, dass VW bei der Produktion des e-up aufgrund des "zum E-Auto umgebauten Verbrenners" besonders teure Aufwände in der Produktion haben.
Ja, aber nur, weil du in der Sache keine Ahnung hast.

Das 12er Modul, das im Film fein angeliefert wird, muss ja auch gebaut werden. Das kommt da fertig konfektioniert im Gehäuse mit voller Verkabelung und Sensorik. Und das fertigen des Akkupacks aus den Module zieht sich.....das kostet Geld ohne Ende. Guck dir nur die langen Fahrtsequenzen der Roboter an. Das sind doch keine effizienten Abläufe. Und dann noch der manuelle Test....

Im Produktionsvideo zeigt niemand, wie die Motoreinheit gebaut wird, sondern nur, wie sie eingesetzt wird. Aber trotzdem geht da alles in Zeitlupe, das ist ne Manufaktur quasi. Guck dir doch mal ne richtige Großserienfertigung an! Und niemand zeigt, was den e-up unterscheidet, der hat z.B. eine andere Karosserie....mit völlig anderen, deutlich verstärkten B-Säulen....
VW e-up 2
teal blue mit ES7, PSA, PKB, PU2, WW1

Re: Akku ext Temperatur-Sensor

E-Pinger
  • Beiträge: 260
  • Registriert: Do 19. Feb 2015, 22:32
  • Wohnort: Eppingen
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hallo Sv3n,
welche Erkenntnisse erhoffst du dir von der Gehäusetemperatur der Batterie?
Mit der Temperatur der einzelnen Zellen im Inneren hat die Temperatur des Gehäuses aussen überhaupt nichts gemein.

Gesendet von meinem SHIFT6m mit Tapatalk

Zoe Intens 2014 / 22kW Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV

Re: Akku ext Temperatur-Sensor

USER_AVATAR
  • Sv3n
  • Beiträge: 187
  • Registriert: So 16. Feb 2020, 00:08
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Welche Vorbildung in Thermodynamik kann ich bei dir in dieser Diskussion voraussetzen?
e-up! Style Costa azul/weiß, voll, bestellt 22.2.'20. VW-Lounge am 11.3.: vsl. KW21; am 15.3.: Q4.'20; am 4.5.: Nov '20; am 10.8.: KW50

Re: Akku ext Temperatur-Sensor

USER_AVATAR
read
Thermodynamik.....sattel mal ab! Ich denke, hier im Forum ist genug Fachwissen über Zellen, Akkus und Temperatureffekte beim laden und entladen vorhanden. Ich vermute, die Frage des Anderen war eher so gemeint, was es dir hilft, wenn du die Temperatur genauer verfolgen kannst? Was möchtest du damit anstellen? Letztlich fragt sich auch, warum dir nicht das Temperatursignal über OBD reicht, was du also mit einer Messung bei ruhendem Auto bezwecken willst...?
VW e-up 2
teal blue mit ES7, PSA, PKB, PU2, WW1

Re: Akku ext Temperatur-Sensor

der kleine Nik
  • Beiträge: 463
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 20:28
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Alternativ ist die Frage in wie weit der OVMS hier erweitert werden kann um dir immer mal deine Info aus dem inneren der Batterie zu liefer.

Re: Akku ext Temperatur-Sensor

USER_AVATAR
read
Versuch doch an die im Akkugehäuse verbauten Temperatur Sensoren ranzukommen. Zur Not reicht ja sogar irgendeine Halbleitersperrschicht, die Temperaturabhängig ist.

Ich befürchte, daß eine am Gehäuse angebrachte Messung wegen der gut isolierenden Luftspalte keine vernünftigen Werte für den Innenraum liefert.

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag