Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
sb47
    Beiträge: 113
    Registriert: So 26. Mär 2017, 17:42
    Wohnort: Duisburg
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder So 10. Nov 2019, 21:59
Ich eröffne mal einen neuen Thread für die Erfahrungen mit dem Ioniq Facelift, da der FL Thread inzwischen über 200 Seiten angewachsen ist und dies die Suche nach Erfahrungen mit dem neuen Ioniq etwas schwieriger gestaltet. Es würde mich sehr freuen, wenn die Besitzer des FL Ioniqs ihre gemachten Erfahrungen hier austauschen würden.

Ich selbst durfte erste Erfahrungen mit dem FL an diesem Wochenende machen. Es ging am Freitag Richtung Elektroauto Mekka Landsberg am Lech, um Samstag Morgen das FL mal live bei einer Probefahrt zu erleben. Seit einiger Zeit nun fahre ich elektrisch und habe meine Erfahrungen mit dem Ioniq vFL, dem Kona und nun mit dem Model 3 machen können. Umso neugieriger war ich, nachdem ich hier schon einige Fahrberichte lesen durfte, den neuen FL mal Probe zu fahren. Zudem war es die erste lange Ausfahrt mit dem Model 3, neben meinem täglichen Pendelbetrieb zur Arbeit und zurück. Eine Fahrt der besonderen Art, über welche ich im Model 3 Thread ebenfalls berichten werde.

Doch nun zum FL Ioniq. Jürgen Sangl stellte uns diesen für eine ausgedehnte Probefahrt zur Verfügung, wofür ich mich nochmals ganz herzlich bei ihm bedanken möchte. Wir sollten ihn zwecks Akku Kapazitätstest möglichst leer fahren, was zu einer längeren Ausfahrt führte. :D

Bereits die ersten Meter ließen uns ein Wow auf den Lippen erscheinen. So leise hatte ich es mir nicht vorgestellt. Ich kannte ja nun Ioniq vFL, Kona und das Model 3. Durch das direkte Umsteigen von Model 3 auf den Ioniq FL und wieder zurück aufs Model 3 wurde dies besonders deutlich. Da hat Hyundai noch mal eine ganze Schüppe oben drauf gelegt, was die Dämmung betriftt. Auch das Fahrwerk ist ein Traum. Er gleitet sanft über den Asphalt und bügelt sämtliche Unebenheiten gefühlvoll weg und liegt dennoch satt auf der Straße. Er wirkt leichtfüssig und bleibt trotzdem soverän steuer- und kontrollierbar bei der Lenkung.
Die Assistenzsysteme haben auch ein ganzes Stück zugelegt und kontrollieren sehr smove die Fahrt bei eingeschaltetem Abstandstempomaten und Spurhalteassistent. Bei aktivierter Autorekuperation reagiert er nun sogar auf die Geschwindigkeitsschilder und bremst den Wagen z.B. vor einer Tempo 30 Zone ab. Sehr schön das Feature mit dem linken Lenkradpaddle den Ioniq ohne dem Bremspedal komplett zum Stillstand zu bekommen. Er ist immer noch super sparsam und trotz der tiefen Temperaturen bekamen wir ihn nicht über 17,1 kw/h bei unserer gemischten Fahrt über Autobahn, Landstraße und Stadt, obwohl wir des öfteren innerhalb des Sportmodus das Strompedal bis zum Anschlag durchgetreten haben, damit der Akku leer wird. :lol:

Auch bei langsamerer Ladegeschwindigkeit sollte man sich den Ioniq FL mal anschauen und vor allem probefahren. Nur so kann man ihn richtig kennen lernen und eine Entscheidung treffen, ob er als nächtes Fahrzeug für einen in Frage kommt. Auch bei uns kam der Gedanke auf "Back to the Roots" ??, denn nach dem Abstellen des Ioniq sagten wir uns gegenseitig, willkommen zu Hause. ;)
Zuletzt geändert von sb47 am Mo 11. Nov 2019, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.
Seit dem 29.06.2019 Owner Model 3 LR AWD :mrgreen: :mrgreen:
https://ts.la/stefan74609
Anzeige

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
Ferfi
    Beiträge: 234
    Registriert: So 24. Jul 2016, 15:02
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 39 Mal
folder So 10. Nov 2019, 23:23
Sehr schöner Bericht! Danke!

Ich bekomme meinen im April. Bin gespannt auf weitere Berichte hier. Und wenn es dann noch jemanden interessiert werde ich von meinen Erfahrungen auch gerne berichten

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
StH
    Beiträge: 90
    Registriert: Mi 28. Aug 2019, 06:53
    Wohnort: Salzburger Land
    Hat sich bedankt: 27 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder Mo 11. Nov 2019, 07:42
Ferfi hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 23:23
Ich bekomme meinen im April.
Meiner soll ebenfalls im April kommen. Die werden dann wohl am selben Schiff stehen :-D
Hyundai Ioniq Electric Facelift Level 6 (= Premium in DE) - geordert 11/2019, Lieferung geplant 04/2020

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
Pentregarth
    Beiträge: 59
    Registriert: Mo 29. Jul 2019, 15:36
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Mo 11. Nov 2019, 09:43
Habe am Samstag meinen Übergangs-vFL, den ich seit Ende August hatte, gegen den FL eingetauscht, meine Erfahrungen sind also noch limitiert, was ich aber bis jetzt so berichten kann (in keiner bestimmten Reihenfolge):

-Das mit den Assistenzsystemen kann ich definitiv bestätigen. Der Spurhalteassistent liegt deutlich ruhiger in der Spur (der vom vFL hatte gerade bei höheren Geschwindigkeiten eine leichte Pingpong-Tendenz und vor allem einen merklichen Linksdrall), erkennt jetzt auch gelbe Baustellen-Spuren souverän und beschwert sich nicht mehr so schnell, dass man mal wieder am Lenkrad wackeln soll. Der vFL hat da direkt (ich meine nach ca. 15 Sekunden) angefangen zu piepsen, der FL zeigt nach 10 Sekunden einen blinkenden Hinweis an, nach 20 leuchtet er dann durchgehend und erst nach 30 Sekunden geht das Piepsen los. Dazu ist der Sensor in der Lenkung auch empfindlicher geworden, so dass selbst eine minimale Bewegung ausreicht, um das Auto von der Anwesenheit des Fahrers zu überzeugen. Fährt sich sehr komfortabel. Auch der Abstandstempomat fährt etwas ruhiger, nur nach einem Stopp automatisch wieder losfahren kann er leider immer noch nicht (oder ich hab die Funktion nicht gefunden).

-Beim Anfahren im Sport-Modus bei durchgedrücktem Pedal drosselt er jetzt die erste Sekunde, so dass es zu keinen durchdrehenden Reifen mehr kommt. Bei vorausschauender Fahrweise unnötiges Feature, aber sind wir mal ehrlich, Ampelstart im Elektroauto macht einfach Spaß ;)

-Das Soundsystem ist eine Klasse besser. Die Bässe drücken deutlich stärker, ohne dass die Höhen dabei verloren gehen. Einfach guter Klang.

-Die Dämmung ist, wie auch immer, definitiv besser geworden, man hört im Fahrzeug weniger Fahrtwind und allgemein Umgebungsgeräusche.

-Das mit dem Fahrwerk kann ich so nicht bestätigen, mir kommt der FL sogar etwas härter vor als der vFL, das kann allerdings auch gut an den Ganzjahresreifen (Michelin CrossClimate+) liegen, die Herr Sangl mit relativ hohem Druck aufgezogen hat (meine sie haben, sobald sie mal warm gefahren sind, 2,8 bar, die Sommerreifen vom vFL waren bei mir auf 2,6).

- Der Verbrauch ist etwas höher, ich denke aber das liegt primär an den fies kalten Temperaturen. Bei meiner Fahrt Samstag und Sonntag waren es zu keinem Zeitpunkt über 4 Grad, hatte auf der Strecke Landsberg-Würzburg und dann Würzburg-Heidelberg bei jeweils Autobahn Tempomat 110 einen Verbrauch von um die 15,5 kWh/100km.

-Hyundai legt leider immer noch ein beschnittenes Typ 2-Kabel bei, das maximal 4,4 kW ziehen kann, obwohl sie den Onboard-Lader ja sogar leicht verbessert haben.

Das ist erstmal alles, was mir so auf Anhieb einfällt, wenn jemand gezielte Fragen hat, beantworte ich die natürlich gerne.

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
Benutzeravatar
folder Mo 11. Nov 2019, 10:14
Pentregarth hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 09:43
-Hyundai legt leider immer noch ein beschnittenes Typ 2-Kabel bei, das maximal 4,4 kW ziehen kann, obwohl sie den Onboard-Lader ja sogar leicht verbessert haben.
Nein, ist vorher und nachher von der Performance der gleichen On-Board-Charger. Wird nur beim VFL nach Verlusten angegeben, beim FL vor Verlusten. Ziehen aber beide die vollen 32 A.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
Pentregarth
    Beiträge: 59
    Registriert: Mo 29. Jul 2019, 15:36
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Mo 11. Nov 2019, 10:18
Köln Bonner hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 10:14
Nein, ist vorher und nachher von der Performance der gleichen On-Board-Charger. Wird nur beim VFL nach Verlusten angegeben, beim FL vor Verlusten. Ziehen aber beide die vollen 32 A.
Ah okay, da hat Hyundai sich ja nett eine "Verbesserung" hingedreht, um den Kunden die langsamere DC-Ladung doch noch irgendwie schmackhaft zu machen ^^

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
sloth
    Beiträge: 78
    Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder Mo 11. Nov 2019, 10:30
Das dürfte bei der erhöhten Motorleistung dasselbe sein oder ist die wirklich messbar gestiegen? Die Beschleunigungswerte werden jedenfalls unverändert angegeben. Spürt einer von den "Schon-Besitzern" da eine Veränderung?
Ioniq Style 08/2019

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
Pentregarth
    Beiträge: 59
    Registriert: Mo 29. Jul 2019, 15:36
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Mo 11. Nov 2019, 10:37
sloth hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 10:30
Das dürfte bei der erhöhten Motorleistung dasselbe sein oder ist die wirklich messbar gestiegen? Die Beschleunigungswerte werden jedenfalls unverändert angegeben. Spürt einer von den "Schon-Besitzern" da eine Veränderung?
Ich bilde mir ein, dass er im Ecomodus etwas straffer anzieht, das kann aber auch echt nur Einbildung sein. Beim Ampelstart im Sportmodus greift jetzt wie beschrieben eine kleine Drosselung am Anfang, um das Durchdrehen der Reifen zu verhindern, ansonsten ist die Beschleunigung gewohnt flott.

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
focki
    Beiträge: 203
    Registriert: Sa 2. Feb 2019, 10:43
    Hat sich bedankt: 39 Mal
    Danke erhalten: 35 Mal
folder Mo 11. Nov 2019, 16:41
StH hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 07:42
Ferfi hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 23:23
Ich bekomme meinen im April.
Meiner soll ebenfalls im April kommen. Die werden dann wohl am selben Schiff stehen :-D
Darf ich fragen ob es sich beim Liefertermin April um einen von euch gewünschten Termin handelt oder ob sich da schon wieder längere Lieferzeiten anbahnen?

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
Benutzeravatar
folder Mo 11. Nov 2019, 18:12
Mein Händler kann momentan überhaupt keine Daten zu Lieferung oder Produktion sehen. Bin gespannt ob der eigentliche Liefertermin noch gehalten wird. :shock:

Scheint aber ein generelles Problem im Hyundaibestellsystem zu sein. Er kann es auch für andere Modelle derzeit nicht sehen.
Grüße aus Ostfriesland.
Derzeit noch Verbrenner: Honda Civic 8, Sport, 103 KW/140 PS
Hyundai IONIQ Facelift bestellt 05.10.19 > Zulassung 01/2020?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag