Ladesäulen freischalten

Ladesäulen freischalten

menu
hendrix69
    Beiträge: 1
    Registriert: So 9. Dez 2018, 11:23
folder Fr 14. Jun 2019, 14:27
Bin neu hier und habe gleich ein Problem. Fahre seit kurzem Smart Fortwo ED BJ 2014. Habe bisher immer zu Hause und bei meinem Arbeitgeber über die
App geladen, kein Problem. Nun wollte ich an Ladesäulen vom Ladeverbund Franken+ laden. Nach Anleitung per SMS bekomme ich immer die Meldung Ladepunkt belegt obwohl die Säule grün ist. Per Bosch App kommt die Meldung Ladesäule nicht erreichbar. Bin ratlos, wer kann helfen?
Anzeige

Re: Ladesäulen freischalten

menu
Benutzeravatar
    BrabusBB
    Beiträge: 1325
    Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
    Wohnort: D-71032 Böblingen
    Hat sich bedankt: 219 Mal
    Danke erhalten: 135 Mal
folder Fr 14. Jun 2019, 15:16
Ich bin nach der Einstellung der Smart-LadeApp von Bosch auf Ladekarten umgestiegen.
Wäre meine erste Empfehlung, auch mindestens ein oder zwei Ladekarten immer dabei zu haben.
Wenn es Störungen gab, habe ich immer die Betreiber-Hotline angerufen. Meistens konnten die helfen.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Ladesäulen freischalten

menu
Benutzeravatar
folder Fr 14. Jun 2019, 16:01
hendrix69 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 14:27
Nun wollte ich an Ladesäulen vom Ladeverbund Franken+ laden. Nach Anleitung per SMS bekomme ich immer die Meldung Ladepunkt belegt obwohl die Säule grün ist.
Allgemein: die Frage am besten nochmal im Ladeverbund (Franken) Thread stellen mit Nennung des genauen Standorts. Oder ein Moderator möchte das :arrow: dorthin verschieben.

Neue Ladeverbund-Säulen sind oft noch nicht wirklich in Betrieb (gehen dann nicht) oder sind temporär oder länger kostenfrei (bislang Herzogenaurach, Lk. Kulmbach) - dann genügt entweder einfach das Kabel beideitig anzustecken oder irgendeine RFID-Karte vorzuhalten.
Seit 27 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3).
Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag