Neuer Wagen - was ist er wert?

Re: Neuer Wagen - was ist er wert?

menu
Ungard
    Beiträge: 538
    Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 117 Mal
folder Do 16. Mai 2019, 22:21
Danke für den Input!
Wir warten einfach mal ab. Noch ist der i3 ein Top Auto für uns.
Wenn das zweite Kind da ist, gucken wir mal, wie die Sachlage ist.
i3 120Ah als FamilienErstwagen und einzigem Auto!
Kein Verbrenner in der Hinterhand für lange Strecken.
Ja, von München nach Niederlande, geht ohne Probleme.
Mein i3 ist offiziell günstiger als ein vergleichbarer wertiger Verbrenner laut ADAC.
Anzeige

Re: Neuer Wagen - was ist er wert?

menu
R400
    Beiträge: 149
    Registriert: Sa 15. Okt 2016, 18:28
    Wohnort: Chiemgau, Oberbayern
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 17. Mai 2019, 06:24
Vielleicht ist, den i3 zu behalten gar nicht so übel - auch zu dritt! Er hat ja die geteilte Rücksitzbank, da sollte auch ein Kinderwagen ... .

Und Ihr braucht auch ein handliches Auto, da ist doch i3 um Längen/Kürzen besser.

Mein Rat: In Ruhe - zu dritt dann - erst mal ausprobieren... - Und in diesen Monaten gibt's doch eh Wichtigeres.

R400

Sorry: Lese gerade, "weiteren" Nachwuchs, heißt: Ihr seid schon mindestens zu dritt, da wird Euch schon das Richtige zu-/einfallen.

Re: Neuer Wagen - was ist er wert?

menu
Ungard
    Beiträge: 538
    Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 117 Mal
folder Fr 17. Mai 2019, 06:38
Wir haben schon eine Tochter, wir sind dann zu viert. Für drei ist er uns groß genug
;-)
i3 120Ah als FamilienErstwagen und einzigem Auto!
Kein Verbrenner in der Hinterhand für lange Strecken.
Ja, von München nach Niederlande, geht ohne Probleme.
Mein i3 ist offiziell günstiger als ein vergleichbarer wertiger Verbrenner laut ADAC.

Re: Neuer Wagen - was ist er wert?

menu
berti
    Beiträge: 313
    Registriert: Di 29. Dez 2015, 17:41
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 17. Mai 2019, 12:39
Egal wieviel du dafür heute bekommst, morgen wäre es weniger. Mein Tip: wenn du etwas anderes brauchst, den I3 so schnell wie möglich verkaufen. Es lohnt sich ein Auto zu behalten und darauf zu hoffen, dass einer kommt der mehr zahlt, schon gar nicht wenn dazwischen mehrere Monate liegen.
Elektrisch, aber nur noch bis die Kiste endlich weg ist.

Re: Neuer Wagen - was ist er wert?

menu
Ungard
    Beiträge: 538
    Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 117 Mal
folder Fr 17. Mai 2019, 12:45
Das ist klar. Aber noch ist gar nicht klar ob wir zum MS oder whatever wechseln.
Wenn das feststeht, wird Nägel mit Köpfen gemacht.
i3 120Ah als FamilienErstwagen und einzigem Auto!
Kein Verbrenner in der Hinterhand für lange Strecken.
Ja, von München nach Niederlande, geht ohne Probleme.
Mein i3 ist offiziell günstiger als ein vergleichbarer wertiger Verbrenner laut ADAC.

Re: Neuer Wagen - was ist er wert?

menu
E-Mobil-Foo
    Beiträge: 337
    Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 08:12
ich hab mit Schwacke für 7,50€ immer einen guten Richtwert gehabt, weil die auch alle Sonderausstattungen berücksichtigen. Verkauf nur Privat.
I3-pur & H2 aufgeschlossen

Re: Neuer Wagen - was ist er wert?

menu
Benutzeravatar
    kabe
    Beiträge: 301
    Registriert: So 9. Nov 2014, 19:23
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 10:58
Wir sind eine 5-köpfige Familie mit 2 mittelgroßen Hunden und der i3 ist mein Alltagswagen. Für die Familie haben wir noch einen Multivan, der inzwischen 13 Jahre alt ist und die meiste Zeit rumsteht.
Sollte der i3 also ein Zweitwagen sein, würde ich ihn behalten. Andernfalls muß man genau seine Bedürfnisse (Fahrradträger, Dachbox, Sitzplätze, Karosserieform, ...) analysieren, damit man derzeit keinen Fehlkauf tätigt, da die Auswahl an Elektromobilen nicht ganz so groß ist.
BMW i3 (01/14-12/17) arravanigrau Atelier
BMW i3 (08/16) protonic blue Suite

Re: Neuer Wagen - was ist er wert?

menu
Ungard
    Beiträge: 538
    Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 117 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 11:38
Der i3 ist unser einziger Wagen. Als Zweitwagen wäre er ja schon fast zu groß.
i3 120Ah als FamilienErstwagen und einzigem Auto!
Kein Verbrenner in der Hinterhand für lange Strecken.
Ja, von München nach Niederlande, geht ohne Probleme.
Mein i3 ist offiziell günstiger als ein vergleichbarer wertiger Verbrenner laut ADAC.

Re: Neuer Wagen - was ist er wert?

menu
Misoko
    Beiträge: 98
    Registriert: Sa 22. Sep 2018, 03:01
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Mo 20. Mai 2019, 05:45
Sorry, aber 35000 sind absolut unrealistisch. Wenn du knapp unter 30 bekommst, ist es Glück. Nix für ungut, aber das ist die Realität. Erklärung: LP interessiert überhaupt nicht. Wer sich in der Preisregion mit dem i3 befasst, hat sich umfassend informiert. Der weiß auch, was für ein Rabatt möglich ist. Mittlerweile wird er von nahezu jedem Händler ohne Dieselprämie bei ca 20 Prozent liegen. Dann fehlen noch die 2000 Bafa, also sind wir schon bei 37000. Gehen wir von 35000 aus, den üblichen Neuwagenverlust von 20 Prozent bei Zulassung, reden wir von realistisch 28000. Wenn man dann noch die 2000 draufschlägt, die man normalerweise noch als BAFA bekommt, dann überlegen viele, ob sie von Privat(die nächste große Hürde) für gerade mal 5000 weniger ein Auto kaufen, oder direkt beim Händler, wo man auch noch finanzieren kann. Viele haben einfach keine 30 Mille rumliegen. Alle Gedankenspiele meinerseits sind hinfällig wenn der schon oft herbei gerufene "Dumme" aufsteht.... Viel Erfolg.

Re: Neuer Wagen - was ist er wert?

menu
E-Mobil-Foo
    Beiträge: 337
    Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder Mo 20. Mai 2019, 07:51
Und warum nicht die bewährte Privat-Verkaufskalkulation - gilt natürlich auch für Tesla als Geldgrab:

Neupreis - 33% - Nutzungsjahre * (Neupreis * 10%)

Beispiel ohne BAFA: 47000€ * 2/3 - 4700€ = ca. 27000 € (plus ggf. WinterreifenNeupreis + Garantieverlängerungspreis)
I3-pur & H2 aufgeschlossen
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag