BMW i3 (60AH) vs Smart 451 ED Stuttgart

BMW i3 (60AH) vs Smart 451 ED Stuttgart

menu
Tomsgarage
    Beiträge: 11
    Registriert: Mo 29. Okt 2018, 07:46
    Hat sich bedankt: 2 Mal
folder Di 16. Apr 2019, 07:09
Hallo I3 Besitzer in Stuttgart,
Ich bin auf der such nach jemand der mit mit evtl. Über ein Wochenende seinen I3 60AH mit mir tauscht .Ich selber fahre einen Smart 451 ED (seit 2Jahren)!
Der zweck dieses Tausches besteht darin. Das ich mir gerne einen I3 60AH zulegen würde, aber ich mir nicht sicher bin ob mir das für meine ab und zu Strecken von ca. 260km.zb. Stuttgart Erding oder Stuttgart -Frankfurt reicht und würde das gerne in der Praxis selbst testen.
Also wenn sich auf diesem Wege jemand finden würde wäre Super! muss auch nicht ganz umsonst sein, über einen kleinen Wertausgleich können wir gerne reden .
Ich betreibe eine kleine KFZ Werkstatt in Stuttgart.
Liebe Grüße Tom
Anzeige

Re: BMW i3 (60AH) vs Smart 451 ED Stuttgart

menu
Benutzeravatar
    fabbec
    Beiträge: 1708
    Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
    Danke erhalten: 54 Mal
folder Di 16. Apr 2019, 07:45
Da musst du min. 1mal laden

Im Winter hast du nur gute 100km
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569

Re: BMW i3 (60AH) vs Smart 451 ED Stuttgart

menu
Benutzeravatar
    Spüli
    Beiträge: 3168
    Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
    Wohnort: Gifhorn
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 69 Mal
folder Di 16. Apr 2019, 08:56
Moin!
Bei der Reichweite nehmen sich beide Autos nicht viel. Wenn der Smart den Schnelllader an Bord hat, kann er auch mit CCS ganz gut mithalten.
Aber auf der Autobahn sagt man immer "Länge läuft ", da hat der BMW mit dem längeren Radstand natürlich Vorteile.
Gruß Ingo

Re: BMW i3 (60AH) vs Smart 451 ED Stuttgart

menu
Benutzeravatar
folder Di 16. Apr 2019, 09:22
Spüli hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 08:56
Moin!
Bei der Reichweite nehmen sich beide Autos nicht viel. Wenn der Smart den Schnelllader an Bord hat, kann er auch mit CCS ganz gut mithalten.
Aber auf der Autobahn sagt man immer "Länge läuft ", da hat der BMW mit dem längeren Radstand natürlich Vorteile.
hehe Du bist lustig, der 60er lädt, wenn der Akku warm ist, mit 48kW in der Spitze (bis etwa 65%), 80% in 20 Minuten sind "normal", wie willst Du da mit dem Smart mithalten??
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-19-07-539 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: BMW i3 (60AH) vs Smart 451 ED Stuttgart

menu
Benutzeravatar
folder Di 16. Apr 2019, 09:23
Tomsgarage hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 07:09
Hallo I3 Besitzer in Stuttgart,
Ich bin auf der such nach jemand der mit mit evtl. Über ein Wochenende seinen I3 60AH mit mir tauscht .
Ich betreibe eine kleine KFZ Werkstatt in Stuttgart.
Sprich doch mal @poolcrack an
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-19-07-539 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: BMW i3 (60AH) vs Smart 451 ED Stuttgart

menu
Tomsgarage
    Beiträge: 11
    Registriert: Mo 29. Okt 2018, 07:46
    Hat sich bedankt: 2 Mal
folder Di 16. Apr 2019, 10:55
Hallo Danke für die Resonanz!,
Über die Reichweite bin ich mir bewusst aber mein Smart kann nicht Schnelladen! und mit einem Nissan Leaf hatte ich ein Mega Ladedisaster, Chademo 22std.von Stuttgart nach Erding und zurück!
Deshalb würde ich bevor ich ein Auto für 20k kaufe gerne die Praxis testen !

Re: BMW i3 (60AH) vs Smart 451 ED Stuttgart

menu
Benutzeravatar
folder Di 16. Apr 2019, 11:39
Tomsgarage hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 10:55
Hallo Danke für die Resonanz!,
Über die Reichweite bin ich mir bewusst aber mein Smart kann nicht Schnelladen! und mit einem Nissan Leaf hatte ich ein Mega Ladedisaster, Chademo 22std.von Stuttgart nach Erding und zurück!
Deshalb würde ich bevor ich ein Auto für 20k kaufe gerne die Praxis testen !
Tom, ich habe mit meinem 60er schon etliche Langstrecken gefahren, teils auch im Sommer mit hohen Temperaturen oder auch im Winter. Schnellladen war immer möglich (außer im Winter beim ersten Ladevorgang). Die Akku-Klimatisierung hält die Temp. im guten Bereich, sodass man auch bei über 30 Grad Außentemp. größer 40 kW laden kann.

Bei 260 km wirst Du aber auch im Sommer 2 mal laden müssen, ich habe meist Stints von 80-90 km, da ich dann nicht mehr als 80% lade, macht bei der Ladeleistung dann keinen Sinn mehr.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-19-07-539 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: BMW i3 (60AH) vs Smart 451 ED Stuttgart

menu
Milo
    Beiträge: 21
    Registriert: Sa 6. Apr 2019, 03:53
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Di 16. Apr 2019, 12:06
Ich weiß, ich breche ein Gebot: die 60 Ah mit REX sind sehr geünstig rsp haben keinen merkbaren Preisunterschied zum reinen EV.

Sofern diese Strecke sporadisch zu fahren ist, wäre das doch eine gute Lösung.

Re: BMW i3 (60AH) vs Smart 451 ED Stuttgart

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9965
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 31 Mal
    Danke erhalten: 424 Mal
folder Di 16. Apr 2019, 12:25
Er will doch scheinbar die Strecke rein elektrisch zurücklegen und nicht mit einem REX, ich finde das gut. Und ich meine auch es bedarf keiner Probefahrt rein um zu testen dass der 60Ah wirklich gut Schnellladen kann. Das können ihm schon sehr viele Nutzer hier bestätigen. Wenn er allerdings noch andere Dinge am i3 testen möchte und ob er ihm generell zusagt...

Re: BMW i3 (60AH) vs Smart 451 ED Stuttgart

menu
Tomsgarage
    Beiträge: 11
    Registriert: Mo 29. Okt 2018, 07:46
    Hat sich bedankt: 2 Mal
folder Di 16. Apr 2019, 12:45
Ja Rex kommt nicht in Frage!
Entweder oder! aber ein E-Auto mit verbrenner ist in meinen Augen Blödsinn!
mir geht es ja auch drum wie funktioniert das in der Praxis ! und psst mir der I3 das geht am einfachsten mit ausprobieren!
und ich bin mir ja schon ziemlich sicher das es ein I3 werden soll .
Habe keine grosse Alternative entdeckt bis jetzt! Preis /Leistung bekommt man glaube ich schon was fürs Geld!:-)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag