Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

Alles zum Opel Ampera

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
Solarmobil Verein
    Beiträge: 1288
    Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 46 Mal
folder Fr 21. Jun 2019, 19:00
Ich würde mir die App MyVoltHold holen.
Damit kann man den Rex de-/aktivieren, völlig außer der Reihe, z.B. auch, wenn das Teil aus Temperaturgründen anspringen will.
Motorwartungsmodus kann man nicht umgehen.

Wenn man den Rex aktiviert, ist das ähnlich wie der Gebirgsmodus. Nur läuft der Rex erheblich ruhiger. Dafür ist die Ladeleistung geringer, man kann den Akku aber damit auf 100% nutzbaren SOC bringen (Gebirgsmodus nur 40%).
Nachteil: an einer roten Ampel läuft der Rex weiter, ist aber im Gebirgsmodus genauso, nur ruhiger mit der App.
Der Rex damit läuft auch ruhiger als im Halten-Modus.
Anzeige

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
Benutzeravatar
    xado1
    Beiträge: 4411
    Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
    Wohnort: nähe Wien,Österreich
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 38 Mal
folder Mo 24. Jun 2019, 05:21
hast du das selbst getestet mit den 100%?
werd ich mal probieren ,ob er wirklich so weit ladet.fahre eigentlich in der letzten zeit nur im zick zack modus(gebirge und dann elektrisch),angesteckt hab ich eigentlich schon lange nicht mehr.wenn tank leer wird eben getankt.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
Benutzeravatar
    mikronimus
    Beiträge: 3
    Registriert: Fr 17. Aug 2018, 13:57
    Wohnort: Wilstermarsch (S-H) oder Kinzigtal (BW) - je nachdem wo das Wetter besser ist
folder So 30. Jun 2019, 16:28
@yazerone: die Jahresinspektion ist zwingend erforderlich für den Fall, dass Du die Garantie der Hochvoltanlage (bis 8 Jahre/160t km) evtl. einmal in Anspruch nehmen mußt. Von Opel hieß es damals, ohne nachgewiesene Serviceintervalle (jährlich) kein Garantieanspruch - entscheidet dann jeder selber ... ich hatte noch nie ein Problem mit der HV-Anlage und habe jetzt ja fast die 160t erreicht ... kenne aber andere Volt/Ampera-Fahrer, bei denen war ein Tausch der Batterie nachca 130t erfolgt ... da zum Glück auf Garantie. Die Garantie ist durch den Produktionsstop nicht betroffen!
Lieber unmöglich als alltäglich


Ampera ePionier Lithiumweiß (neu 04/2013)
150.000 km (06/2019)
Reichweiten"erfahrung": 34-95 km ... aber weniger geht immer :mrgreen:

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
Michel-2014
    Beiträge: 583
    Registriert: Mi 14. Okt 2015, 22:45
folder Mo 15. Jul 2019, 12:05
xado1 hat geschrieben:hast du das selbst getestet mit den 100%?
werd ich mal probieren ,ob er wirklich so weit ladet.fahre eigentlich in der letzten zeit nur im zick zack modus(gebirge und dann elektrisch),angesteckt hab ich eigentlich schon lange nicht mehr.wenn tank leer wird eben getankt.

Darf ich Dich fragen warum Du ihn nicht mehr auflädst ?
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Opel Ampera“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag