Navigation im Ioniq

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Navigation im Ioniq

Ilchi
  • Beiträge: 899
  • Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
Ich weiß nicht, ob es schon Thema war. Hier eine Hyundaieigene Version, einen WLAN Hotspot im Auto zu aktivieren:
https://play.google.com/store/apps/deta ... ai.hotspot
Kona seit 04/2019, ca. 35 Tkm/a, 99 % Heimladung, 85 % aus eigenem PV-Strom
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019, ca. 30 Tkm/a

Die Mobilitätswende darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern: https://www.yourcharge.eu, Laden in Großgaragen
Anzeige

Re: Navigation im Ioniq

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1656
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Ja, hatte ich in der Vergangenheit schon mehrmals gepostet. Leider noch keine Rückmeldung von Ioniq-Besitzern erhalten. Werde es in Kürze selbst ausprobieren, sobald ich meinen Ioniq habe.
Tesla M3 SR+ u. Hyundai IONIQ FL Prem. (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019), BMW i3 94Ah (2018-2021), Aiways U5 (12/20-08/21)
Wallb-e to go + go-e charger, PV + Speicher

Re: Navigation im Ioniq

USER_AVATAR
  • DerDuisburger
  • Beiträge: 125
  • Registriert: Di 22. Nov 2016, 15:14
  • Wohnort: Duisburg
read
Ich meine schon mal gelesen zu haben, dass die App macht, was sie soll.

Kann es leider nicht ausprobieren - bei Apple ist das leider nicht so einfach mit dem Hotspot. Man muss ihn vor jedem Fahrtantritt manuell aktivieren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Navigation im Ioniq

SamMum
  • Beiträge: 87
  • Registriert: Mi 20. Jul 2016, 19:46
read
Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen, ob man bei dem Navi die Kartendarstellung manuell einstellen kann?
- Kartenmaßstab einstellen,
z.B. den Maßstab so verändern, dass die gesamte Route angezeigt wird. Braucht man manchmal um die vom Navi
gewählte Route zu überprüfen.
- Den Kartenausschnitt verschieben, um z.B. bei hoher Auflösung den gewählten Streckenverlauf anzusehen, zu verfolgen.
- Kann man die Karte mit eingeblendeter Route auf dem gesamten Schirm darstellen, ohne die Routing-Symbole auf der
rechten Seite (vielleicht nur zeitweise)?

Sind Funktionen, die ich aktuell bei meinem BMW-Navi gerne benutze und daher im Ioniq auch gern hätte.

Gruß Sam
Tesla S75, seit Nov. 2017

Re: Navigation im Ioniq

USER_AVATAR
read
Kartenausschnitt einstellen geht. Autozoom aus und mit dem rechten Rad zoomen.
Verschieben habe ich noch nicht hinbekommen. :?
Es grüßt der Norman

Smart ED3, Ioniq, MX 90D, e-tron 55

Re: Navigation im Ioniq

USER_AVATAR
  • bangser
  • Beiträge: 1341
  • Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
  • Wohnort: Frankfurt / Main
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
SamMum hat geschrieben:- Kartenmaßstab einstellen,
z.B. den Maßstab so verändern, dass die gesamte Route angezeigt wird. Braucht man manchmal um die vom Navi
gewählte Route zu überprüfen.
Geht so wie von Spassbremse beschrieben. Man kann auch mal kurz raus- und reinzoomen ohne den Autozoom zu deaktivieren. Dann bleibt die Zoomstufe so 1-2 Sekunden stehen und zoomt wieder auf Autozoomstufe. Natürlich kann man auch Autozoom einfach de- und aktivieren.
Man kann sogar so weit rauszoomen, dass man die ganze Erde sieht. Ein bisschen Goolge Earth like.
SamMum hat geschrieben:- Den Kartenausschnitt verschieben, um z.B. bei hoher Auflösung den gewählten Streckenverlauf anzusehen, zu verfolgen.
Ja, und zwar ziemlich cool per Touchscreen. Es wird dann eine rote gestrichelte als Luftlinie zur aktuellen Position gezeigt, falls man sich "verloren" hat. Wenn man den Ausschnitt verschiebt, kommt ein Button auf den Screen, der einen wieder an die aktuelle Position zurückbringt.
SamMum hat geschrieben:- Kann man die Karte mit eingeblendeter Route auf dem gesamten Schirm darstellen, ohne die Routing-Symbole auf der rechten Seite (vielleicht nur zeitweise)?
Die Routingsymbole rechts kommen nur, wenn war zu "Routen" ist. Wenn es geradeaus geht, geht die Karte über den ganzen Screen.
Du kannst dir sogar den gesamten Streckenverlauf, also aktuelle Position bis Ziel als Übersichtskarte jederzeit anzeigen lassen.
SamMum hat geschrieben:-Sind Funktionen, die ich aktuell bei meinem BMW-Navi gerne benutze und daher im Ioniq auch gern hätte.
Ich finde das Navi vom Ioniq schon sehr gut gelungen. Jedefalls 1000 Mal besser, als das vom Vorgänger Leon ST. Das Navi war klein, schlecht aufgelöst und mega langsam. Wenn ich da bei der Adresseingabe einen Buchstaben gedrückt hatte dauerte es 2 Sekunden, bis ich den nächsten eingeben konnte. Beim Ioniq geht das in situ.
BMW bin ich bislang wenige gefahren. Ich finde aber, dass die Eingabe per Touscreen gegenüber der Eingabe über Connected Drive Button einiges überlegen ist.

Re: Navigation im Ioniq

SamMum
  • Beiträge: 87
  • Registriert: Mi 20. Jul 2016, 19:46
read
Hallo zusammen,
vielen Dank für die informativen Antworten zu meinen Navi-Frage. Damit ist dann wohl alles beantwortet.
Sieht so aus, als wenn das Navi meine Wünsche bezüglich Navigation erfüllt.
Wieder ein Schritt hin zum Ioniq.

Gruß Sam
Tesla S75, seit Nov. 2017

Re: Navigation im Ioniq

NoComment
  • Beiträge: 405
  • Registriert: Di 25. Jun 2013, 14:21
  • Wohnort: Niederösterreich
read
Zum Thema Hotspot mit iOS: wenn "Persönlicher Hotspot" auf "Ein" ist, dann können sich bereits einmal verbundene Geräte jederzeit mit dem iPhone verbinden. Die Funktion muss man nicht jedes Mal neu aktivieren. Zumindest ist das bei mir so :-)

Zum Thema Apple CarPlay und Bluetooth: CarPlay am iPhone könnte es schon über Bluetooth, Hyundai kann es aber nicht.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein

Re: Navigation im Ioniq

gekfsns
read
Nur als Anregung für eine mögliche Alternative:
Ich hab mir einen LTE-Mobile Hotspot in das Fach unter der Armlehne gelegt, dort ist er an den USB Anschluss angesteckt und schaltet sich somit automatisch ein, wenn ich den Ioniq starte. Hat für mich persönlich den Vorteil dass ich weiterhin mit meinem kostenlosen 100MB Tarif und miesem Vodafone UMTS Empfang beim Handy klar komme. Sobald ich im Auto sitze, hab ich den super D1 LTE Empfang mit 3GB Volumen, nicht nur ich mit meinem alten Smartphone, sondern auch der Ioniq und meine Mitfahrer mit Smartphones und Tablets. Mich hat's einfach genervt dass ich mit Vodafone vor einer Ladesäule stehe und nur 2G Netz hab wo keine Daten rüber kommen, das war mir 6,99€ pro Monat wert. Verwende ich auch auf Reisen um für den Notebook Netz zu bekommen.

Hätte ich ein neues LTE Smartphone mit LTE Vertrag dann wäre der extra LTE Router unnötig gewesen.
Ioniq Electric + ID.3

Re: Navigation im Ioniq

USER_AVATAR
  • Sawok
  • Beiträge: 424
  • Registriert: So 1. Jan 2017, 11:33
  • Wohnort: Zentral
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
gekfsns hat geschrieben:Nur als Anregung für eine mögliche Alternative:
Ich hab mir einen LTE-Mobile Hotspot in das Fach unter der Armlehne gelegt, dort ist er an den USB Anschluss angesteckt und schaltet sich somit automatisch ein, wenn ich den Ioniq starte. Hat für mich persönlich den Vorteil dass ich weiterhin mit meinem kostenlosen 100MB Tarif und miesem Vodafone UMTS Empfang beim Handy klar komme. Sobald ich im Auto sitze, hab ich den super D1 LTE Empfang mit 3GB Volumen, nicht nur ich mit meinem alten Smartphone, sondern auch der Ioniq und meine Mitfahrer mit Smartphones und Tablets. Mich hat's einfach genervt dass ich mit Vodafone vor einer Ladesäule stehe und nur 2G Netz hab wo keine Daten rüber kommen, das war mir 6,99€ pro Monat wert. Verwende ich auch auf Reisen um für den Notebook Netz zu bekommen.

Hätte ich ein neues LTE Smartphone mit LTE Vertrag dann wäre der extra LTE Router unnötig gewesen.

huawei e8273

Den ?
xxx.goingelectric.de/garage/Sawoks-withe-wiesel/2236/
www.goingelectric.de/garage/sawoks-BlueThunder/1395/
xxx.goingelectric.de/garage/Sawoks-IronityGray/2779/
www.goingelectric.de/garage/Sawoks-RedRoadRunner/3051/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag