neue Version der Mercedes Me App verfügbar

Re: neue Version der Mercedes Me App verfügbar

menu
Max Mausser
    Beiträge: 136
    Registriert: Sa 16. Nov 2013, 20:31
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Sa 20. Okt 2018, 12:46
Guten Tag BED

Und wo sind nun die Verbesserungen?

1. Schön das man auf der APP sieht, das das Fahrzeug nicht verriegelt ist, und die Fenster noch offen sind.
- Drückt man nun "Verriegeln", wird das Fahrzeug zwar abgeschlossen, aber die Fenster bleiben offen!

2. Zur Ladeeinstellung
Folgendes Vorgehen:
- kein Ladekabel angeschlossen
- ich gehe auf Ladeeinstellung
- dort stelle ich die Abfahrtzeit auf "Einmalig"
- die Abfahrtzeit stelle ich auf den nächsten Tag 06:10
- diese bestätige ich

Resultat: Die "Aktualisierung" läuft ununterbrochen! Kein Timeout! Keine Fehlermeldung!

3. Die Abfahrzeit ist immer noch nicht programmierbar.
Was soll der Mist mit "Billig" "Normal" "Teuer" Tarif?
Ich will eine einfache Einstellung, wo ich angeben kann, wann das Fahrzeug aufgeladen sein soll.
Beispiel 6:00
Beim Anstecken am Vorabend würde das Fahrzeug kurz anfangen zu Laden um zu ermitteln wir lange es für die Ladung braucht. Danach würde es in Pause gehen und abwarten, bis der nötige Zeitpunkt für den Ladungsbeginn eintrifft.

4. Die Ladeleistung kann mit der App nicht verstellt werden!

5. Testet Mercedes eigentlich Ihre App's?

6. Und für so einen Müll will man nach 3 Jahre auch noch Geld kassieren!

7. Würde Mercedes den Code freigeben, könnte man mehr draus machen!
(Aber anscheinend sind die qualifizierten Softwareprogrammierer damit beschäftigt die CO2 un NOx Werte zu besch.......!)

8. Vielleicht gibt es hier in der Runde einen APP-Programmierer der sich in dieses Gebiet einarbeiten möchte. Die App "EVaccess" hat schon mal einen Einstieg gemacht.

Gruss Max
Anzeige

Re: neue Version der Mercedes Me App verfügbar

menu
Benutzeravatar
    BED
    Beiträge: 1590
    Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
    Wohnort: Stuggi
    Hat sich bedankt: 119 Mal
    Danke erhalten: 137 Mal
folder So 21. Okt 2018, 01:13
Die Verbesserung: vorher gab es die Funktion nicht. Jetzt schon in der App.

Ich persönlich kann Deine Ladeusecases nicht nachvollziehen, weil ich immer mit maximaler Ladeleistung laden möchte und bei Einstecken des Steckers geladen werden soll.

Die Vorklimatisierung funktioniert bei mir ...auch ohne zu laden.

Hier ist die offizielle API von Mercedes zum selberprogrammieren:

https://developer.mercedes-benz.com/apis

Grüße,
BED
BED :massa:
_____________________________________________________________________________________________

„Das Klimapaket der Bundesregierung ist ein Globuli und man hofft, dass die Erde glaubt, dass es wirkt!“

Re: neue Version der Mercedes Me App verfügbar

menu
eos21
folder So 21. Okt 2018, 11:53
Hallo Max

Ich teile deine Meinung: Bastelhort diese App - nur peinlich!

Wenn eine neue Version kommt, die die bisherigen Einstellungen löscht, insbesondere das zeitgesteuerte Laden, wird man halber wahnsinnig, bis dieses Zeug wieder programmiert ist und vor allem funktioniert. Im Moment funktioniert das Zeug bei mir wieder ziemlich gut. Allerdings ist die Programmierung, was das Laden angeht, nach wie vor nicht auf die Abfahrtszeit fokussiert sondern auf den Beginn des möglichen Ladefensters. Ich habe dieses Montag - Freitag auf 0300 - 0600 programmiert, ohne Vorklimatisierung. Dh. nach Einstecken am Abend geht er in die Ladepause und fängt dann um 0300 an zu laden bis voll.

Was obermühsam ist, dass man das zeitgesteuerte Laden jeden einzelnen Tag eingeben muss. Das nervt ganz gewaltig. Ich will das einmal eingeben und dann soll das bis auf Widerruf so bleiben. Ich kann nicht nachvollziehen, was sich die dabei gedacht haben.

Aber wahrscheinlich ist die App super-gut und ich mache nur alles falsch....soviel dann zum Thema Benutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienung :twisted:
Dateianhänge
Image-1.jpg
Ladefenster im Billigstrom

Re: neue Version der Mercedes Me App verfügbar

menu
Benutzeravatar
    BED
    Beiträge: 1590
    Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
    Wohnort: Stuggi
    Hat sich bedankt: 119 Mal
    Danke erhalten: 137 Mal
folder Di 23. Okt 2018, 20:48
Ich kann die Kritik jetzt nicht ganz nachvollziehen - muss dazu sagen, dass ich die VHP auch gar nicht mehr nutze, sondern meistens die App und für Konfiguration die MVP (Portal). Die Konfiguration der drei Ladezeiten in der MVP hat keine Minute gedauert:
ladezeiten.JPG
Ladefenbster
Die drei Zeiten machen schon Sinn.
In meinem Beispiel darf der Wagen in der roten (=teuren) Zeit NICHT laden.
Normalerweise soll er in der billigen Zeit (blau) laden.
Wenn das BMS aber feststellt, dass wegen SOC das Ladefenster (blau) nicht ausreicht, dann fängt er lieber im grauen Zeitfenster an zu laden (weil da noch nicht teuer) anstatt über den billigen (blauen) Tarif hinaus zu laden in den roten (teuren).
BED :massa:
_____________________________________________________________________________________________

„Das Klimapaket der Bundesregierung ist ein Globuli und man hofft, dass die Erde glaubt, dass es wirkt!“

Re: neue Version der Mercedes Me App verfügbar

menu
eos21
folder Di 23. Okt 2018, 21:18
Hilf mir mal bitte: Wo hast du das bitte genau programmiert?

Re: neue Version der Mercedes Me App verfügbar

menu
Benutzeravatar
    BED
    Beiträge: 1590
    Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
    Wohnort: Stuggi
    Hat sich bedankt: 119 Mal
    Danke erhalten: 137 Mal
folder Mi 24. Okt 2018, 19:52
eos21 hat geschrieben:Hilf mir mal bitte: Wo hast du das bitte genau programmiert?
Auf Mercedes.me einloggen:

https://secure.me.mercedes-benz.com

Dann runter scrollen zu den Kacheln.
Auf die Kachel "Programmierung Ladeeinstellungen..." klicken.
Im neuen Fenster dann unter Ladeeinstellung / Ladeoptimierung findest Du die Programmierung.

Auf der App ist mir das zu klein und zu fummelig 8-)

P.S.: Je nach Modelljahr kann es sein, dass unterschiedliche Kacheln angezeigt werden - sollten Kacheln fehlen, dann muss man den Dienst in der Übersicht erst aktivieren.
me.JPG
Eine Kachel für jeden Zweck
BED :massa:
_____________________________________________________________________________________________

„Das Klimapaket der Bundesregierung ist ein Globuli und man hofft, dass die Erde glaubt, dass es wirkt!“

Re: neue Version der Mercedes Me App verfügbar

menu
sheridan
    Beiträge: 238
    Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
    Wohnort: Schweiz
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder So 4. Nov 2018, 12:30
Die App wurde übrigens deswegen geupdated, weil die Web-Applikation in ein paar Monaten eingestellt wird. Es fehlen aber immer noch bestimmte Funktionalitäten, z.B. das Ladeprofil und Darstellung der Reichweite auf einer Karte habe ich nicht wiedergefunden.
11/17-06/19 B250e, ab 06/19 Ioniq Electric

Re: neue Version der Mercedes Me App verfügbar

menu
sheridan
    Beiträge: 238
    Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
    Wohnort: Schweiz
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder So 4. Nov 2018, 12:31
BED hat geschrieben:
Hier ist die offizielle API von Mercedes zum selberprogrammieren:

https://developer.mercedes-benz.com/apis
,
BED
Geht leider noch nicht. Connected Car API "coming soon".
11/17-06/19 B250e, ab 06/19 Ioniq Electric

Re: neue Version der Mercedes Me App verfügbar

menu
eos21
folder So 4. Nov 2018, 20:55
BED hat geschrieben: Auf Mercedes.me einloggen:

https://secure.me.mercedes-benz.com
Link funzt nicht....Server not found.... :roll:

Re: neue Version der Mercedes Me App verfügbar

menu
sheridan
    Beiträge: 238
    Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
    Wohnort: Schweiz
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Di 6. Nov 2018, 22:24
11/17-06/19 B250e, ab 06/19 Ioniq Electric
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mercedes B-Klasse electric drive“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag