Einschlafen/Aufwecken e-up bei Ladepausen (PV Überschuss, go-eCharger)

Einschlafen/Aufwecken e-up bei Ladepausen (PV Überschuss, go-eCharger)

Marcel1911
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Mi 29. Jan 2020, 09:11
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
So, da ich die Frage schon in einem anderen Thread gestellt hatte in dem sie wohl untergehen wird und ich sie eben als ich auf der Suche nach der Antwort war noch in einem anderen Thread gelesen habe stelle ich sie jetzt mal hier direkt. Ich hoffe das ist okay.

Man ließt hier im Forum, dass zumindest der alte e-Up bei Ladepausen/Unterbrechungen >30s (60s) nicht wieder aufwachen würde. Ist das zutreffen und stimmt das auch für den neuen?

Hintergrund der Frage ist PV gesteuerte Überschussladung. PV Anlage kommt in ca. 2 Monaten, go-e habe ich mir letzte Woche bestellt. Nun bin ich am zweifeln ob der go-e ne gute Idee war. Dort habe ich heute vom Support bestätigt bekommen, dass sie das Aufwecken mittels go-e (zumindest noch) nicht unterstützen, auch für andere Modelle.
Genausowenig wie das Umschalten der Anzahl der verwendeten Phasen (das auch Hardwareseitig nicht), um diese Information hier auch nochmal festzuhalten.

Hat jemand das aktuelle e-up Modell und nen go-e und könnte das mal für mich testen? Falls das nicht funktioniert geht der go-eCharger leider zurück, auch wenn ich das Konzept sonst super finde.
Danke für eure Hilfe!
Anzeige

Re: Einschlafen/Aufwecken e-up bei Ladepausen (PV Überschuss, go-eCharger)

timmey
  • Beiträge: 264
  • Registriert: Mo 15. Jun 2020, 07:44
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 143 Mal
read
Da haben wir zwei heute wohl den Support mit den gleichen Fragen traktiert ;-)
Wobei meine Konsequenz nicht die Rücksendung sein wird, da ich kein Problem darin sehe stets eine Mindestladung zu haben. Ich muss nicht 100% PV-Strom im Akku erzwingen bzw. bin nicht dafür bereit, signifikante Mehrkosten, die sich nie armortisieren, in Kauf zu nehmen.

In meiner Rückmeldung war noch die Frage enthalten, ob es fahrzeugseitig eine Möglichkeit gäbe das Auto zu wecken. Vielleicht über die Ladezeitvorwahl in der App, sodass das Auto versucht Ladevorgänge zu starten ... ?

Re: Einschlafen/Aufwecken e-up bei Ladepausen (PV Überschuss, go-eCharger)

Marcel1911
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Mi 29. Jan 2020, 09:11
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Dann haben die ja Spaß mit uns ;-)

Also mit dem Umschalten der Phasen habe ich mich abgefunden. Aber wenn mal Mittags ne halbe Stunde Wolken sind im Sommer, der Verbrauch im restlichen Haus hoch ist und ich die minimalen Leistung fürs Laden dann nicht zur Verfügung habe würde ich es extrem bescheiden finden, wenn das Auto danach nicht weiter läd und dann am nächsten Morgen leer in der Garage steht. Von daher muss das Aufwecken gehen, sonst ist das keine Option. Dann würde ich nach anderen Lösungen gucken die das Aufwecken können. Da gibt es ja durchaus welche, wenn auch teilweise teurer oder aber als Bausatz. Wobei soviel teurer darfs halt auch nicht sein, für nochmal 600 EUR mehr kann man halt auch schon ganz schön viel e-Auto fahren....

Re: Einschlafen/Aufwecken e-up bei Ladepausen (PV Überschuss, go-eCharger)

pschlein
  • Beiträge: 15
  • Registriert: So 29. Apr 2018, 18:56
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo zusammen,

Ich melde mich hier mal zu Wort, da ich sowohl einen goE-Charger (seit 2 Jahern) und einen Seat Mii (aktuell als Leihwagen, weil meiner noch nicht geliefert wurde) habe. Zuvor hatte ich einen eGolf.

Kurze Antwort: Es funktioniert.

Noch kurz zu meiner Installation:
  • goE wird mittels Schütz stromlos gemacht
    Steuerung erfolgt über openHAB (Smart-Home Steuerung)
Ablauf:
1, goE ist stromlos
2, Auto wird angesteckt
3, alle 30 Minuten fragt openHAB den Ladestand des Autos ab
4, Wenn eine Nachladung nötig ist, das Ladekabel angesteckt ist und das Auto zu Hause steht (kommt alles über Carnet vom Auto) wird das Nachladen freigeschaltet
5, Nachladen bis zu einer in openHAB einestellten Ladegrenze

Im Grunde steckt mein Auto IMMER am Kabel. Ich kann jederzeit den Schütz einschalten, den Ladebefehl geben und das Auto beginnt zu laden. Sowohl Mii wie auch eGolf sind von selbst aufgewacht.
Ich habe schon von Kollegen gehört, dass die Autos beim Ladeknochen nicht aufwachen.

Auch wenn es nicht aktiv unterstützt wird, es funkt.

Re: Einschlafen/Aufwecken e-up bei Ladepausen (PV Überschuss, go-eCharger)

ElektroMobil
  • Beiträge: 217
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 15:21
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Danke für den Thread. Weiß vielleicht jemand ob das bei den KEBA-Wallboxen auch so ist? Ist das eher ein Problem des e-Up oder der Wallboxen?
e-Up! UNITED Black Pearl, Verbindliche Bestellung: 6/2020, Unverbindliches Lieferdatum AB: Q2/2021 - Lounge (26.07.2020): Q2/2021

Re: Einschlafen/Aufwecken e-up bei Ladepausen (PV Überschuss, go-eCharger)

TMi3
  • Beiträge: 1239
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Ein Auto das normkonform ist kommt mit netzdienlichem Laden (auch Ladepausen) zurecht. Das wird vor allem in grossen Garagen (Flughafen, etc.) schon jetzt oft praktiziert. Ein Auto sollte mit dem Signal 'do not charge' der Wallbox umgehen können. Daheim kann man sich sicher alles irgendwie zurecht biegen aber im Hotel, Flughafen etc. wäre ein normkonformes Auto schon nett...

Re: Einschlafen/Aufwecken e-up bei Ladepausen (PV Überschuss, go-eCharger)

ElektroMobil
  • Beiträge: 217
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 15:21
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
pschlein hat geschrieben: goE wird mittels Schütz stromlos gemacht
Ok, beim goE funktionoert das wohl nur "hart" mit einem Schütz. Wie sieht das denn mit den Freigabeeingängen diverser anderer Wallboxen aus? Schläft der e-Up dort auch ein?
e-Up! UNITED Black Pearl, Verbindliche Bestellung: 6/2020, Unverbindliches Lieferdatum AB: Q2/2021 - Lounge (26.07.2020): Q2/2021

Re: Einschlafen/Aufwecken e-up bei Ladepausen (PV Überschuss, go-eCharger)

ElektroMobil
  • Beiträge: 217
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 15:21
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
TMi3 hat geschrieben: Ein Auto sollte mit dem Signal 'do not charge' der Wallbox umgehen können.
Weiß jemand ob die Wallboxen standarmäßg dieses Signal liefern (z.B. bei Nichtfreigabe durch den Freigabeeingang)? Oder liegt das Problem beim e-Up? Wertet er dieses Signal einfach nicht aus?
e-Up! UNITED Black Pearl, Verbindliche Bestellung: 6/2020, Unverbindliches Lieferdatum AB: Q2/2021 - Lounge (26.07.2020): Q2/2021

Re: Einschlafen/Aufwecken e-up bei Ladepausen (PV Überschuss, go-eCharger)

pschlein
  • Beiträge: 15
  • Registriert: So 29. Apr 2018, 18:56
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Das hat nix mit dem Schütz zu tun. Das funktioniert auch, wenn die Ladebox immer unter Strom steht. Der Schütz ist nur eine Spinnerei von mir - ich will die Ladebox nicht 24 Stunden im Standby, wenn sie max 4 Stunden lädt.
Man kann jederzeit die Ladung unterbrechen und wieder starten. Macht bei mir der Hausbus auch. Stromlos wird die Box nur über Nacht gemacht

lg

Re: Einschlafen/Aufwecken e-up bei Ladepausen (PV Überschuss, go-eCharger)

ElektroMobil
  • Beiträge: 217
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 15:21
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Startet der Ladevorgang beim e-Up nach dem Einschalten der Wallbox via Schütz (bzw. alternativ via Freigabeeingang) wieder automatisch? Oder bedarf es dazu weiterer Maßnahmen?
e-Up! UNITED Black Pearl, Verbindliche Bestellung: 6/2020, Unverbindliches Lieferdatum AB: Q2/2021 - Lounge (26.07.2020): Q2/2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag