Auto lädt nach Batteriencheck sehr langsam

Auto lädt nach Batteriencheck sehr langsam

Montanara
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 08:54
  • Wohnort: Aargau, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Liebe Foristi

Gestern habe ich im Sammelthread der Reparaturarbeiten noch enthusiastisch von unserem Ampera-e geschwärmt - heute hat mein Enthusiasmus einen Dämpfer bekommen. Wir kekamen nach der Überprüfung des Akkus und der Durchführung des Jahresservices unser Auto mit einen Kilometerstand von 74 km zurück. Am Abend fuhren wir in die Orchesterprobe, zuhause hatten wir noch 34 Kilometer Restreichweite. Also das Auto um 22.45 angestöpselt.
Heute morgen musste ich um 7.30 mit dem Auto weg. Natürlich war der Ladevorgang noch nicht fertig, aber ich war schon sehr erstaunt, dass auf der Anzeige erst 168 Kilometer waren, und das nach fast 9 Stunden Ladedauer! Nach ähnlich tiefen Ladeständen und wieder wegfahren am anderen Morgen war da jeweils deutlich mehr im Akku gewesen. Was ist da los?! Gemäss Garage sei mit Auto samt Batterie alles in Ordnung?! Warum lädt die Kiste denn so extrem langsam?!
Wir laden an einer 16A Steckdose mit einem Juice Booster und wir haben nie was an den Ladeeinstellungen und am Ladegerät verändert!

Danke für Eure kundige Hilfe und liebe Grüsse
Dorothea
Seit 9. Februar 2018 mit einem Opel Ampera e unterwegs
Anzeige

Re: Auto lädt nach Batteriencheck sehr langsam

USER_AVATAR
  • Jazoray
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Sa 28. Jan 2017, 19:15
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
eine Batterie fasst keine Kilometer, sondern Arbeit.

die Kilometer Anzeige ist ein Schätzwert der sich aus geschätzter Batteriekapazität und Effizienz ergibt.

da wären die Prozente oder Anzahl von Balken schon eine aussagekräftigere Information.

meine Vermutung ist, dass dieselbe Energiemenge wie bisher geladen wurde, und einfach nur die Reichweitenanzeige aus unbekannten Gründen etwas pessimistischer ist und die Gesamtreichweite niedriger einschätzt. vielleicht zuletzt etwas aggressiver bei kälterer Außentemperatur und mehr Heizung gefahren?

fahre einige hundert Kilometer damit und schaue ob sich die Prognosen des guess o meters wieder auf frühere Annahmen einpendeln.

Re: Auto lädt nach Batteriencheck sehr langsam

Helfried
read
Montanara hat geschrieben: wir haben nie was an den Ladeeinstellungen und am Ladegerät verändert!
Kann es sein, dass die Werkstatt den Ladestrom im Menü des Wagens zurück genommen hat? Testhalber oder wozu auch immer...

Re: Auto lädt nach Batteriencheck sehr langsam

UweII
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Mo 22. Jan 2018, 10:29
  • Wohnort: 35519
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
Kann es sein, dass die Werkstatt den Ladestrom im Menü des Wagens zurück genommen hat? Testhalber oder wozu auch immer...
Hallo,

die Einstellung im Auto hat m.E. nur Auswirkungen auf das serienmäßige Ladegerät und nicht auf den Juice Booster.

Gehe ich von 3,7kW Ladeleistung aus und knapp 9 Stunden Ladedauer, ergibt das überschlägig 30 geladene kWh, die je nach Witterung und Verbrauch durchaus zu den 130km Reichweitenerhöhung passen, zumal wenn das Auto nach dem Batteriecheck eh noch am 'Einnorden' der Werte ist.

Gruß
Uwe

Re: Auto lädt nach Batteriencheck sehr langsam

Montanara
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 08:54
  • Wohnort: Aargau, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Damit könntest Du recht haben, denn auch der Durchschnittsverbrauch wird mit 20 Kwh angegeben, währenddem er bei uns bei 17kwh betragen hatte. Ich warte mal ab, was das „Guess-o-meter“ mit der Zeit macht.

Liebe Grüsse
Dorothea
Seit 9. Februar 2018 mit einem Opel Ampera e unterwegs

Re: Auto lädt nach Batteriencheck sehr langsam

Kema74
  • Beiträge: 162
  • Registriert: Fr 16. Feb 2018, 16:08
  • Wohnort: Mechernich
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Lädt der Ampi bei Dir am Juicebooster mit ca. 7kW und erkennt dies als Schnellladung? Oder geht er von einer "Schuko"-Leistung aus und lädt dann ggf nur mit 6A statt 10A? Solange die 10A nicht als ortsgebundener Standard eingestellt sind, springt der Ampi automatisch immer auf 6A zurück (Ladebegrenzung).

Re: Auto lädt nach Batteriencheck sehr langsam

Montanara
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 08:54
  • Wohnort: Aargau, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich hatte zu Beginn meiner Forumskarriere hier mal gefragt, ob man die 10 A einstellen müsse, und bekam die Antwort nein.
Was der Ampi mit dem Booster macht?! Als technisch gesehen absolute Anfängerin habe ich keine Ahnung. Hauptsache es lädt. Wo sehe ich denn sowas?! Lohnt es sich, die 10 A einzustellen?
Seit 9. Februar 2018 mit einem Opel Ampera e unterwegs

Re: Auto lädt nach Batteriencheck sehr langsam

USER_AVATAR
read
@Dorothea
Ich stimme UweII zu.

Würde der Ampera-e am Typ2 Kabel mit der JuiceBooster „Wallbox“ nur mit 6A laden, dann hätte er nach 9h nur 12,4kWh geladen, also nur ein Fünftel der Gesamtkapazität. Dorothea, ich denke das ist nicht der Fall.
Demnach hat die 6/10A Umschaltung im Intellilink Display nur Einfluß auf den 230V Opel ICCB und nicht auf normale Typ2 Ladungen, wie sie der JuiceBooster und jede andere Typ2 Ladesäule macht.

War der SOC (die Balken) am Cockpit wirklich deutlich weniger nach der Nachtladung als sonst, oder waren es nur die Restkilometer, die für Dich unerwartet gering waren?

Ich vermute das Auto war in der Werkstatt oft eingeschalten, da lief bestimmt dann wohl auch die Heizung. Das treibt den Durchschnittsverbrauch ziemlich in die Höhe, weil das Fahrzeug ja nahezu keinen Meter dabei fährt. Du bist ja seitdem auch noch nicht wirklich viel gefahren, was die Verbrauchsanzeige wieder veranlassen würde sich Deinem Fahrszenario anzupassen.

Mein Tipp: Stell die Durchschnittsverbrauchsanzeige zurück. Ich gehe davon aus, daß sie nach einiger Zeit wieder die von Dir erwarteten Verbräuche anzeigen wird.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 108 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853) 54 tkm

Déjà-vu: 2009 Schweingrippe - 2020 Corona!

Re: Auto lädt nach Batteriencheck sehr langsam

Montanara
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 08:54
  • Wohnort: Aargau, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Balken? Was für Balken?! Sorry für meine Unkenntnis..... by the way, was bedeutet ICCB?! *völligaufdemSchlauchsteh*
Ich schaue auf die Kilometeranzeige, und die war nach den knapp 9 Stunden laden deutlich geringer als sonst. Nach dieser Zeit, bei den Aussentemperaturen und dem Akkustand bei Ladebeginn hätte ich so um die 200 km erwartet. Aber es kann schon sein, dass der ganze Verbrauch durch den Nachmittag in der Werkstatt samt Batterietests durcheinander geraten ist. Heute bin ich 40 Kilometer gefahren und der Durchschnittsverbrauch ist bereits wieder bei 19.0 kWh (gestern waren es noch 20 gewesen), der wird wohl mit der Zeit wieder auf die bei uns üblichen 17 kWh sinken, und damit wird auch die Kilometeranzeige wieder „normal“ werden. Auch schien mir, dass die gefahrene Strecke erstaunlich kurz war, gemäss der Kilometeranzeige. Ich fuhr offenbar besser, als das System erwartete, weshalb der Durchschnittsverbrauch wieder abwärts geht.
Seit 9. Februar 2018 mit einem Opel Ampera e unterwegs

Re: Auto lädt nach Batteriencheck sehr langsam

USER_AVATAR
  • Jazoray
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Sa 28. Jan 2017, 19:15
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Montanara hat geschrieben: Balken? Was für Balken?!
Die grünen Streifen im linken bereich der Instrumente des Fahrers. Da wo auch die Reichweitenanzeige ist. die, wo man ablesen kann, wie voll die Batterie ist.
by the way, was bedeutet ICCB?!
ICCB= In Cable Control Box.
Das Gerät, was mit dem einen Ende in deinem Auto und mit dem anderen Ende in der Steckdose steckt
Sorry für meine Unkenntnis.....
kein Problem. Wir haben alle mal bei 0 angefangen. Genau dafür sind wir ja in diesem Forum :D
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ampera-e - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag