Aktie und Auslieferungs- / Zulassungs- / Verkaufszahlen Tesla Motors

Nette Gespräche - gerne über den Tellerrand hinaus

Re: Aktie Tesla Motors

menu
chipwoman
    Beiträge: 2176
    Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
    Hat sich bedankt: 243 Mal
    Danke erhalten: 325 Mal
folder Mi 21. Aug 2019, 16:18
Odanez hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 13:22

Die Zahlen zeigen nur 2 Sachen: 1. günstigere Autos werden mehr verkauft aus teurere, und 2. Autos, deren Marktstart kürzer in der Vergangenheit liegt, werden mehr verkauft. Das erklärt auch das große Minus beim e-Tron gegenüber Juli. Warte mal ab wieviele e-Trons in einem halben Jahr verkauft werden. Wie waren nochmal die Zahlen vom Model 3 ab Marktstart? Deine Zahlen werde ich wohl kaum als "kaum" bezeichnen. Hier in der Gegend fahren schon so viele Model 3 rum, das liegt an dem relativen Wohlstand hier in München.
Meine August Zulasssungszahlen waren von heute morgen.

Wie viele Fahrzeuge Wettbewerber in anderen Fahrzeugklassen > 60.000€ verkaufen ist mittlerweile für Tesla nachrangig, da Tesla praktisch in Europa keine nennenwerte Verkaufszahlen mehr hat.

In NL werden bei der Zulassung auch der Durchschnittspreis erfasst. Da liegt der Audi e-tron(49 Stück bis zum 20.8.) im Aug bei 100.000 Euro und die MS(16) bei 98.900€ und MX(22) bei 108.600€. Zum Vergleich das M3 liegt bei einem Durchschnittspreis von 56.245€, der durch die verstärkten M3 SR+ Verkäufen gegenüber Juli (59.170€) gesunken ist.

Teslas Problem ist, das durch die sinkenden Durchschnittserlöse/Preise sie wesentlich mehr Autos verkaufen müssten, damit sie auf den gleichen Umsatz in den Vorquartalen kommen könnten. Das ist aber nicht der Fall. => die Verluste in Q3 werden über dem Verlust von $400 Millionen aus Q2 liegen und nicht wir angekündigt ein kleiner Gewinn produziert werden.

Was Tesla in den beiden Anfangsmonaten eines Quartals versäumt hat zu verkaufen, das können sie nur bedingt im letzten Monat nachholen. Erschwerend kommt die aktuell schlechte Tesla PR (NextMove Grossauftrag-Stornierung durch Tesla, Abgang von Jochen Rudat, Androhung der Liquidierung von Tesla Motors CH durch die Behörden, brennende Tesla in Q3, Walmart Klage wegen Brände von Solarcity Installationen etc..)
Strombolide hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 15:24
chipwoman hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 12:29
Wo auf der Welt wohnst du? In Europa verkauft Tesla kaum noch Fahrzeuge. Hier mal die bisherigen Q3 Verkaufszahlen ...
Gähn, die tägliche Leier. Melde dich doch Anfang Oktober wieder mit den vollständigen Q3-Zahlen und geniess' die Zeit bis dahin.
Frau/Mann muss nicht bis Anfang Oktober warten. Die Quartalsverluste produziert Tesla immer in den ersten beiden Monaten des Quartals. Im dritten Monat versucht Tesla nur die Verluste zu reduzieren.

Ich hatte schon am 30.6.19 mit meiner Einschätzung des Q2 Quartalsverlust zw. $300-500 Millionen die offizielle Meldung von Tesla 6 Wochen später mit $408 Millionen Verlust gut getroffen. ;)
" Beemercroft aka Tescroft wird dann wahrscheinlich wieder irgendwelche abstrusen YTY Vergleiche machen und die Reduzierung des Q2/19 Verlustes auf 300-500 Millionen $ als Erfolgsmeldung verkaufen wollen. " viewtopic.php?f=36&t=35673&start=3000#p1037813

P.S: Meine aktuelle Q3 Verlustschätzung für Tesla liegt bei ca. $600 Millionen (+/- $200 Millionen) und nicht wie von Elon Musk vorhergesagt bei einem kleinen Gewinn in Q3:
Anzeige

Re: Aktie Tesla Motors

menu
PV7KWp
    Beiträge: 600
    Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
    Hat sich bedankt: 17 Mal
    Danke erhalten: 54 Mal
folder Mi 21. Aug 2019, 16:58
kub0815 hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 08:10
Aus der Solarcity Ecke kommt eine Klage von Walmart.
Wenn ich genau das gleiche, Stunden vorher poste, wird es in die Plauderecke verschoben!

Irgendwas läuft schief in diesem Forum?

Re: Aktie Tesla Motors

menu
PV7KWp
    Beiträge: 600
    Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
    Hat sich bedankt: 17 Mal
    Danke erhalten: 54 Mal
folder Mi 21. Aug 2019, 17:50
Strombolide hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 15:30
Viel Vorsprung würde für Porsche sicher nicht übrig bleiben, wenn ein Model 3 mit den gleichen Rahmenbedingungen getestet würde.
Dann wiederhole den Test in 4 Jahren! Da kommt der Porsche doppelt so weit wie das (von Akkuschonungsmaßnahmen eingebremste) Model 3.

Re: Aktie Tesla Motors

menu
Strombolide
    Beiträge: 290
    Registriert: Mo 23. Jul 2018, 12:44
    Hat sich bedankt: 35 Mal
    Danke erhalten: 93 Mal
folder Mi 21. Aug 2019, 17:55
PV7KWp hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 17:50
Strombolide hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 15:30
Viel Vorsprung würde für Porsche sicher nicht übrig bleiben, wenn ein Model 3 mit den gleichen Rahmenbedingungen getestet würde.
Dann wiederhole den Test in 4 Jahren! Da kommt der Porsche doppelt so weit wie das (von Akkuschonungsmaßnahmen eingebremste) Model 3.
Das reicht dann für den Sieg in LeMans und ist wirklich praxisrelevant.

Re: Aktie Tesla Motors

menu
PV7KWp
    Beiträge: 600
    Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
    Hat sich bedankt: 17 Mal
    Danke erhalten: 54 Mal
folder Mi 21. Aug 2019, 18:08
Strombolide hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 17:55
Das reicht dann für den Sieg in LeMans und ist wirklich praxisrelevant.
??? Einer meiner Oldtimer hat da 1951 schon mehr km als der Porsche jetzt auf dem Steilkurvenoval geschafft!

Re: Aktie Tesla Motors

menu
Strombolide
    Beiträge: 290
    Registriert: Mo 23. Jul 2018, 12:44
    Hat sich bedankt: 35 Mal
    Danke erhalten: 93 Mal
folder Mi 21. Aug 2019, 18:40
PV7KWp hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 18:08
Strombolide hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 17:55
Das reicht dann für den Sieg in LeMans und ist wirklich praxisrelevant.
??? Einer meiner Oldtimer hat da 1951 schon mehr km als der Porsche jetzt auf dem Steilkurvenoval geschafft!
Du hast geschrieben, dass Porsche in 4 Jahren die doppelte Strecke zurücklegen wird, DAS dürfte reichen (Siegerdistanz 2018: 5288,052 km).

Re: Aktie Tesla Motors

menu
Naheris
    Beiträge: 2940
    Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
    Hat sich bedankt: 672 Mal
    Danke erhalten: 573 Mal
folder Mi 21. Aug 2019, 18:42
Nein, er hat geschrieben, dass Porsche in 4 Jahren die doppelte Strecke eines dann Kapazitäts- und Ladeleistungs-beschränkten Model 3 zurücklegen wird. Er hat damit nicht behauptet, dass der Porsche besser, sondern das das vier Jahre alte Model 3 mit der Zeit schlechter wird.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Aktie Tesla Motors

menu
Strombolide
    Beiträge: 290
    Registriert: Mo 23. Jul 2018, 12:44
    Hat sich bedankt: 35 Mal
    Danke erhalten: 93 Mal
folder Mi 21. Aug 2019, 22:14
Naheris hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 18:42
Nein, er hat geschrieben, dass Porsche in 4 Jahren die doppelte Strecke eines dann Kapazitäts- und Ladeleistungs-beschränkten Model 3 zurücklegen wird.
Woher kriegt ihr nur eure Glaskugeln?

Re: Aktie Tesla Motors

menu
PV7KWp
    Beiträge: 600
    Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
    Hat sich bedankt: 17 Mal
    Danke erhalten: 54 Mal
folder Do 22. Aug 2019, 00:41
Strombolide hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 22:14
Woher kriegt ihr nur eure Glaskugeln?
Elektrochemische Grundkenntnisse reichen auch!

Re: Aktie Tesla Motors

menu
Benutzeravatar
folder Do 22. Aug 2019, 11:23
chipwoman hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 12:29

..
6. Tesla M3 167 (davon 72x M3 SR+ RWD!!)
..
Dir ist schon bewusst, dass die Auslieferungen des SR+ eher langsam von statten gehen. Macht ja auch Sinn, denn erst müssen die Optimierungen greifen, bevor Tesla im großen Stil das SR+ an den Kunden bringen kann.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Off-Topic / Stammtisch“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag