AmperaE Voll-Laden für pauschal 5€

AmperaE Voll-Laden für pauschal 5€

menu
Paet
    Beiträge: 19
    Registriert: Mi 3. Okt 2018, 22:00
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Fr 2. Aug 2019, 08:43
Nachdem Maingau nun wieder die Preise angepasst hat, bin ich auf folgenden Anbieter gestoßen:
Homepagehttps://www.eins.de/privatkunden/elektr ... hes-laden/

Eins e-Mobile Androidhttps://play.google.com/store/apps/deta ... insenergie
Eins e-Mobile iOShttps://apps.apple.com/de/app/eins-e-mobil/id1408736294

Für pauschal 5€
Anzeige

Re: AmperaE Voll-Laden für pauschal 5€

menu
Benutzeravatar
    benwei
    Beiträge: 1520
    Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
    Wohnort: nähe Braunschweig
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 169 Mal
folder Fr 2. Aug 2019, 09:26
Ist ein alter Hut. Viel Spaß mit solchen Tarifen, wenn die Ladung zwischendurch einfach mal abbricht.
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium, EZ 06/18, seit 06/18
ABL eMH1 11kW
9,92 kWp Süd | Fronius Symo inkl. SmartMeter

Re: AmperaE Voll-Laden für pauschal 5€

menu
Benutzeravatar
folder Fr 2. Aug 2019, 13:01
Danke, den Anbieter gibt es in der Ladekartenübersicht schon längere Zeit :D
Hab es bisher schon zweimal mit deren RFID-Chip ausprobiert, funktioniert wie zu erwarten sehr gut.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 102 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)

Re: AmperaE Voll-Laden für pauschal 5€

menu
Benutzeravatar
folder So 11. Aug 2019, 08:11
Ich habe nur positive Erfahrungen gesammelt mit Pauschaltarifen. Bei einem Ladeabbruch gibt es die Servicenummer und dann schauen wir mal wie wir das Regeln. Bis jetzt wurden Probleme immer zur vollsten Zufriedenheit geregelt. Aber einmal ist immer das Erste mal.

Re: AmperaE Voll-Laden für pauschal 5€

menu
Misterdublex
    Beiträge: 2492
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 208 Mal
folder So 11. Aug 2019, 10:58
Ich lade oft mit eins unseren eGolf300 voll. Selbst bei nur 31 kWh/Ladevorgang lohnt das. Abgebrochen ist der noch nie.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: AmperaE Voll-Laden für pauschal 5€

menu
Paet
    Beiträge: 19
    Registriert: Mi 3. Okt 2018, 22:00
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 12. Aug 2019, 20:46
Ich finde es sowieso etwas verwunderlich das der Betreiber für die eigenen Säulen 1€ Startgebühr +31Cent/KWh verlangt und beim Roaming die Pauschale von 5€. Es kann sich hierbei nur um ein beschränktes Angebot handeln, bis es wieder angepasst wird.
Aber solange es geht fleißig laden ⚡

Re: AmperaE Voll-Laden für pauschal 5€

menu
Gisela
    Beiträge: 33
    Registriert: Mo 27. Mai 2019, 10:53
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 16. Aug 2019, 20:45
Habe gestern in Pforzheim (BAT Pforzheim Nord) bei EnBW mit Kreditkarte auch nur 5 Euro bezahlt und das für 40 Minuten Schnellladen (war ziemlich leer).
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Opel Ampera-e“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag