M3 SR+ mit Anhängerkupplung

Re: Aktie Tesla Motors

chipwoman
  • Beiträge: 3195
  • Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben: Nein. Steht nichts zur Batteriekapazität drin.
Finde diese Grafik nett ;)
download/file.php?id=72514&mode=view
Das Umsatz nicht alles ist, sondern es auf den Deckungsbeitrag ankommt, solltest du aber als Shopbetreiber wissen.

Wenn du die Webasto PURE Black Edition 22kW Wallbox aus deinem Shop statt für 690€ für 300€ Brutto verkaufst, dann wirst du sicher auch neue Rekordumsätze bei deinen Wallboxen erzielen. Die Frage ist aber verdients du bei dem Preis noch einen ausreichenden positiven Deckungsbeitrag mit dem du die Kosten für Gehälter, Miete, Dienstwagen etc.. bestreiten kannst?

Die gleiche Frage stellt sich für die Tesla Verkäufe des M3 SR+ RWD in Europa. Vor allem wenn man die erhöhten Transport-, Homologierungs-, SC -Kosten gegenüber einem Verkauf in Nordamerika berücksichtigt. Zusätzlich drückt in Deutschland und Österreich der Herstelleranteil von 2.000€ für geförderte E-Mobile auf die Tesla-Marge.
Anzeige

Re: M3 SR+ mit Anhängerkupplung

USER_AVATAR
read
Mir ging es um die Zitate auf der Grafik.
Darum „nett“.

Zum Rest mach dir keine Sorgen.
Der Gewinn muss im Einkauf liegen, zwangsläufig ;)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07. bis zu 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Aktie Tesla Motors

USER_AVATAR
read
chipwoman hat geschrieben: Zusätzlich drückt in Deutschland und Österreich der Herstelleranteil von 2.000€ für geförderte E-Mobile auf die Tesla-Marge.
Glaubst Du, dass Tesla den Anteil zahlt? Der wird wohl in der Preiskalkulation schon eingeflossen sein.

Re: M3 SR+ mit Anhängerkupplung

USER_AVATAR
read
diese chipwoman ist manchmal echt süß <3
Model S -> peace of mind:) sehr geil!
Ioniq ex (geile Karre! noch dazu 0 Probleme 50tkm)
Volt ex

Re: M3 SR+ mit Anhängerkupplung

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Wie kommst du darauf? Wie wird der richtige Wert berechnet?
Es wird die Dauerleistung die der Motor über 30min abgeben kann eingetragen. Wie die Berechnung erfolgt weiß ich nicht.

Mein Kia Soul hat 25kW Leistung laut Schein, ebenso der Ioniq. Und laut den Unterlagen des GDV (Gesamtverband deutsche Versicherungswirtschaft) hat das M3 SR+ 100kW.

Re: Aktie Tesla Motors

josch91
  • Beiträge: 8
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 12:12
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
TeeKay hat geschrieben: Das gleiche nochmal mit den Unternehmensgewinnen.

Also die Grafik stimmt. Model S ist nicht nachhaltig, weder in Hinblick auf Umweltschutz noch in Hinblick auf unternehmerische Nachhaltigkeit. Es geht ständig kaputt und Tesla macht keinen Gewinn damit. Tesla geht auch alle Nase lang das Cash aus und braucht dann Kapitalerhöhungen und noch größere Kredite als die vorherigen. Model X ist nicht in Massen produzierbar. Darum machte Tesla nie Gewinn damit. Es gab auch noch keine Woche mit 5000 Model 3. Und die Nachfrage muss auch mit absurden Preisnachlässen angekurbelt werden, womit Tesla wieder keinen Gewinn macht.
Besser wie BMW handeln und die defekten i3 Motoren außerhalb der lächerlichen Garantiezeit den Kunden zahlen lassen. So macht man eben Geld, traurig das es eigentlich niemanden stört und man weiterhin bei VW und BMW einkauft, obwohl jeder Japaner/Koreaner länger Garantie hat.

Re: M3 SR+ mit Anhängerkupplung

USER_AVATAR
read
Beweise bitte für so eine Ausage ansonsten ist es hören sagen!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Model 3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag