Umfrage: Bei wem wurden schon Batterie Zellen getauscht

Wurden schon Batterie Zellen getauscht?

Ja
13%
3
Nein
87%
20
Insgesamt abgegebene Stimmen: 23

Umfrage: Bei wem wurden schon Batterie Zellen getauscht

DerTeufel
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mo 5. Feb 2024, 11:47
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
read
Ich habe jetzt in diesem und anderen Foren schon hin und wieder mal von Nutzern gelesen, deren Batterie teilweise getauscht werden musste.
Interessant fände ich eine Art Statistik darüber. Offiziel wird es da wohl nichts geben? Ich habe zumindest keine gefunden.
Diese Umfrage ist natürlich nicht statistisch korrekt, da sich wahrscheinlich prinzipiell eher jemand in einem Forum registiert, wenn er ein Problem hat, als wenn alles tadellos funktioniert, dennoch denke/hoffe ich, dass nach einer gewissen Zeit eine Gute tendenz erkennbar sein sollte.

In diesem Sinne... Meine Batterie ist übrigens noch nicht getauscht :)
Anzeige

Re: Umfrage: Bei wem wurden schon Batterie Zellen getauscht

USER_AVATAR
read
Hier bei 20.000 km (im 2. Jahr) und bei 100.000 km etwa (im 6. Jahr). Beides Garantie.

Re: Umfrage: Bei wem wurden schon Batterie Zellen getauscht

DerTeufel
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mo 5. Feb 2024, 11:47
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
read
gleich zwei mal?! weißt du, ob die gleichen, oder unterschiedliche Zellen betroffen waren? Hat die Werkstatt einen Verdacht geäußert, warum das gleich zweimal aufgetreten ist?
Und stimmt doch bitte auch noch ab, für die statistik.

Re: Umfrage: Bei wem wurden schon Batterie Zellen getauscht

trebtrab
  • Beiträge: 206
  • Registriert: Di 10. Sep 2019, 21:07
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
So eine "Umfrage" bringt eigentlich überhaupt nix, denn wie du ja schon selbst geschrieben hast HAST du ja schon gelesen, dass das bei einigen schon vorkam. Wie viele dich davon hier melden ist fraglich, wie viele sich überhaupt melden ist fraglich und wie viele keine probleme damit haben weiß man erst recht nicht. Aber das schreibst du im Eingangspost ja auch selbst schon alles im Grunde :D
Ich persönlich glaube nicht, dass das ein "großes" e-Golf Problem ist, auch wenn man das hier im Forum hin und wieder mal liest.

ich mach aber trotzdem mit ;) :D
Aber Ich hatte das auch. Bei uns wurde auf Garantie 1 Modul im Akku getauscht. Ich hab auch bisher nur davon gelesen, das einzelne Module getauscht werden, dass die gesamte Batterie getauscht wurde habe ich noch nicht gelesen, oder kann mich zumundest nicht dran erinnern :D

@ZehAhEss ich glaube du musst noch abstimmen oben!
e-Golf 190 (BJ14) von 09/2019 bis † 20.08.2021
e-Golf 300 (BJ17) von 09/2021 bis open End
Leaf ZE1 40kwh von 09/2020 bis 04/2022
Model 3 Hinterradantrieb von 02/2022 bis open End

Re: Umfrage: Bei wem wurden schon Batterie Zellen getauscht

tibe
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Sa 21. Okt 2017, 10:22
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Wie hat sich die Tauschnotwendigkeit denn bemerkbar gemacht? Ich habe jetzt 6 Jahre/117000km, würde sagen alles in Ordnung...wenn nicht zuletzt zweimal "Fehler Elektrosystem...Werkstatt" aufgeploppt wäre.

Viele Grüße
Tibe

Re: Umfrage: Bei wem wurden schon Batterie Zellen getauscht

trebtrab
  • Beiträge: 206
  • Registriert: Di 10. Sep 2019, 21:07
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Also bei mit was anders wie bei den meisten anderen wie ichs so les. Meistens les ich, dass dieser Fehler kommt und das Auto gar nicht mehr fährt und der Fehler auch nicht weg zu kriegen ist.

Bei mit kam aber NIEMALS ein Fehler. Ich habe es einzig und allein an der Reichweite gemerkt, weil sie von einen auf den anderen Tag wirklich MASSIV eingebrochen ist. (hat sich fast halbiert). Dann habe ich mit OBD11 selbst in die steuergeräte geschaut und da sieht man auch die spannungen der einzelnen Zellen, und da habe ich gesehen, da die Spannung einer Zelle deutlich niedriger (ca 0,2 bis 0,3V) ist als alle anderen.
Dann bin ich ins Autohaus und die haben das selber auch so "diagnostiziert" und dann eben den Tausch des Moduls mit der betroffenen Zelle angeleiert.
Das Auto konnte aber gefahren werden, keine Meldungen, nur die Reichweite war halt stark eingeschränkt (und auch DC ging nur noch reduziert, aber ich lade eh fast nur AC). Das hat sich dann mehrere monate hingezogen, in der zeit hatte sich die zelle auch immer weiter "erholt" (wie auch immer das möglich ist) und kurz bevor der Tausch durchgeführt wurde war alles FAST wieder normal :D also sehr kurios das ganze :o
e-Golf 190 (BJ14) von 09/2019 bis † 20.08.2021
e-Golf 300 (BJ17) von 09/2021 bis open End
Leaf ZE1 40kwh von 09/2020 bis 04/2022
Model 3 Hinterradantrieb von 02/2022 bis open End
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Golf - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag