Höchstgeschwindigkeit erhöhen?

Höchstgeschwindigkeit erhöhen?

menu
ampere1
    Beiträge: 20
    Registriert: Mo 18. Aug 2014, 11:08
folder Mi 26. Nov 2014, 11:07
Hallo,
die Höchstgeschwindigkeit des eGolf ist ja per Software auf 140km/h begrenzt, um die Reichweite zu schonen.
Ausgehend von der reinen Motorleistung sollte eine deutlich größere Höchstgeschwindigkeit möglich sein.
Sieht jemand eine Möglichkeit diese Software-Abregelung aufzuheben oder zumindest zu erhöhen?
Beste Grüße
Ampere1
Anzeige

Re: Höchstgeschwindigkeit erhöhen?

menu
Benutzeravatar
    e-golfer
    Beiträge: 615
    Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
    Wohnort: Sindelfingen
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Mi 26. Nov 2014, 11:39
Hallo Ampere1,

wenn Du die Garantie für die Batterie verlieren willst, findest Du bestimmt irgendwo auf der Welt jemanden, der das macht. Ob aber etwas schneller Fahren den Verslust der Haftung durch VW wert ist, wage ich zu bezweifeln.
Gruß
e-Golfer
Mit verschiedenen e-Golf seit Oktober 2014 bereits 90.000km elektrisch unterwegs

Re: Höchstgeschwindigkeit erhöhen?

menu
Benutzeravatar
    DeJay58
    Beiträge: 4530
    Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
    Wohnort: Voitsberg/Steiermark
    Hat sich bedankt: 36 Mal
    Danke erhalten: 32 Mal
folder Mi 26. Nov 2014, 11:50
Macht Dir jeder gute Chiptuner
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild

Re: Höchstgeschwindigkeit erhöhen?

menu
ampere1
    Beiträge: 20
    Registriert: Mo 18. Aug 2014, 11:08
folder Mi 26. Nov 2014, 12:04
DeJay58 hat geschrieben:Macht Dir jeder gute Chiptuner
Ich habe in der Richtung schon recherchiert, konnte aber keinen finden. Eine Google-Suche bringt nur Ergebnisse fürs Chiptuning von Verbrennern.

Hast Du einen Link für mich?

Danke
Ampere1

Re: Höchstgeschwindigkeit erhöhen?

menu
Benutzeravatar
    DeJay58
    Beiträge: 4530
    Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
    Wohnort: Voitsberg/Steiermark
    Hat sich bedankt: 36 Mal
    Danke erhalten: 32 Mal
folder Mi 26. Nov 2014, 12:19
Das wird kaum einer anbieten. Zu einem guten hinfahren, der selbst programmiert und anfragen ob er sich spielen wird damit.
Ich kenne einen der es sicher angehen würde, jedoch ist der kaum in deiner Nähe. Kannst ja aber mal nach allcartuning googeln der hat auch einige Außenstellen in ganz Europa. Der Mario dem die Firma gehört ist jedenfalls richtig gut und hat mehr drauf als alle anderen die ich in der Branche kenne. Hauptsitz ist in feldkirchen bzw. Stallhofen in der Steiermark
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild

Re: Höchstgeschwindigkeit erhöhen?

menu
Benutzeravatar
    std_ren
    Beiträge: 89
    Registriert: So 7. Sep 2014, 10:10
folder Mi 26. Nov 2014, 12:31
Stellt sich auch die Frage, ob die Kühlung ab 140km/h eine Rolle spielt...(Batterie & Motor)

Re: Höchstgeschwindigkeit erhöhen?

menu
Benutzeravatar
    AbHotten
    Beiträge: 476
    Registriert: Mo 28. Jul 2014, 17:45
    Wohnort: Bad Sooden-Allendorf
folder Mi 26. Nov 2014, 12:49
Die Frage ist natürlich auch, ob der Motor und das Untersetzungsgetriebe für Drehzahlen gebaut sind, die über 140km/h anfallen...
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016

Re: Höchstgeschwindigkeit erhöhen?

menu
Benutzeravatar
    Aragon
    Beiträge: 277
    Registriert: Mo 15. Dez 2014, 06:45
    Wohnort: CH-Engelburg
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Sa 20. Dez 2014, 17:55
Wenn du daran denkst, dass euer tüf das Teil wohl mit dieser Höchstgeschwindigkeit abgenommen hat, sparst du dir das Geld bei einem Haftpflichtschaden und kaufst dir damit einen Tesla :applaus: kleiner Tipp aus der Schweiz - unsere Stassenverkehrskontrolle kennt da kein Pardon :mrgreen:
seit 3. Feb. 2015 in Gebrauch / 37'000 km nach BC 14,89 kWh/100km (50% Kurzstrecke, 30% Überland und 20% Autobahn)
Hauptsächlich aktiv in: https://evw-forum.de/

Re: Höchstgeschwindigkeit erhöhen?

menu
Benutzeravatar
folder Sa 20. Dez 2014, 19:36
@ampere1

Ich habe da jemanden für dich. Der macht das super gut. 10 bis 20 % sind bestimmt machbar.

Aber bedenke bitte:

1. Betriebserlaubnis erlischt sofort.
2. Versicherung zahlt nicht bei Schäden.
3. VW Garantie komplett weg. Für immer !
4. Das eventuelle Leasingfahrzeug musst du wohl oder übel übernehmen, heißt voll bezahlen !
5. Wenn du damit auf einer öffentlichen Straße erwischt wirst, ist der Führerschein auch erst mal weg und eine saftige Geldstrafe ist dir garantiert. Also melde dich per PN.

P.S Je nach Aufwand musst mit 2 bis 5 Tausend € für die Software rechnen.
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Höchstgeschwindigkeit erhöhen?

menu
Benutzeravatar
    MaxPaul
    Beiträge: 486
    Registriert: Mo 1. Sep 2014, 22:51
    Danke erhalten: 31 Mal
folder Sa 20. Dez 2014, 20:06
Fazit: Absolut unsinnig das zu machen
- i3 60 Ah seit 20.11.2019 jetzt mit Akkuupgrade auf 120 Ah
- M3 von 03.04.2019 bis seit 08.10.2019
- M3 reserviert am 31.03.2016
- e-Golf von 10.02.2015 bis 30.01.2019
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „e-Golf - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag