E-Golf kaufen oder auf ID3 warten?

Re: E-Golf kaufen oder auf ID3 warten?

menu
USER_AVATAR
folder
¯\_(ツ)_/¯
klar, wenn man es nicht braucht, braucht man es nicht. Du musst ja nichtmal während der Fahrt heizen, kannst ja vorher machen und in ein warmes Auto einsteigen. Aber du hast recht, wenn man lieber in einem kalten Auto sitzt, macht es keinen Unterschied. Man kann auch zu Fuß gehen, dann spart man 30k€. Ich würde behaupten, dass viele aber auf Komfort Wert legen. Also pauschal zu sagen, das habe nur Nachteile ist einfach falsch, vor allem in der Kombination der Argumente.
Ignorierte Mitglieder: CharlyEletro, CreytaX, DonDonaldi, drilling, Elwynn, fliegerdieter, Fronty, harlem24, Man-i3, NortonF1, PapaCarlo, punkhead, saxoli, PeterMüller, The Stig, thought, Twizyflu
Anzeige

Re: E-Golf kaufen oder auf ID3 warten?

menu
Helfried
folder
Consignatia hat geschrieben: Wozu also knapp 1000 Euro ausgeben?
Ach Männer, wegen 7(!!) Kilometer werfe ich doch nicht einmal den Computer an um darüber zu diskutieren.
Das ist doch keine Distanz. Manche ziehen da nicht einmal die Handschuhe aus aus Zeitgründen.

Re: E-Golf kaufen oder auf ID3 warten?

menu
Blueskin
    Beiträge: 682
    Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
    Hat sich bedankt: 1520 Mal
    Danke erhalten: 345 Mal
folder
Consignatia hat geschrieben: Zum Thema Wärmepumpe und Sitzheizung:

.....
8. bei einer längeren Haltedauer des Fahrzeuges, kein nennenswerter Mehrwert beim Wiederverkauf
Es könnte aber auch sein, dass das Fehlen einer Wärmepumpe den Wiederverkauf komplett verhindert.
Zumindest wenn potentielle Käufer Wert darauf legen und die Konkurrenzangebote allé Wärmepumpen haben.
Bei Gebrauchten BEV mit ggf reduzierter Reichweite könnten die paar km mehr wieder wichtig werden.

(Ist mir gerade eingefallen, weil derzeit ein Bekannter seinen - eigentlich sehr gefragten - BMW M2 nicht los wird, weil Mr. Sparsam damals beim Kauf unbedingt Mager-Ausstattung haben wollte)

Re: E-Golf kaufen oder auf ID3 warten?

menu
Consignatia
    Beiträge: 49
    Registriert: Do 24. Okt 2019, 10:25
    Hat sich bedankt: 23 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder
Ja, da stimme ich dir zu. Man bekommt den Wagen besser/schneller verkauft. Wenn dann auch noch Extras wie schlüsselloser Zugang, CCS und Sitzheizung fehlen, wird es schwer bis unmöglich.

Re: E-Golf kaufen oder auf ID3 warten?

menu
barfußelektrisch
    Beiträge: 662
    Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
    Hat sich bedankt: 508 Mal
    Danke erhalten: 210 Mal
folder
Wer den Golf noch will, müsste sich wohl schnell entscheiden: viewtopic.php?f=97&t=51978&start=130#p1118781
e-Golf seit 01/2020

Re: E-Golf kaufen oder auf ID3 warten?

menu
dingsvomdach
    Beiträge: 248
    Registriert: So 22. Jul 2018, 22:32
    Hat sich bedankt: 136 Mal
    Danke erhalten: 137 Mal
folder
Consignatia hat geschrieben: Ja, da stimme ich dir zu. Man bekommt den Wagen besser/schneller verkauft. Wenn dann auch noch Extras wie schlüsselloser Zugang, CCS und Sitzheizung fehlen, wird es schwer bis unmöglich.
Hm, hab weder WP noch schlüssellosen Zugang dazu bestellt, werde ich den Wagen in 10 Jahren nicht mehr los? Denke doch, er ist nicht langweilig weis und hat Dynaudio + anderen Kram, jeder Pott findet schon seinen Deckel.....
Weiterhin StaySono / 43xx / Der Sion kommt nicht zu spät, er kommt zu früh!
Aktuell ignorierte Mitglieder: 0

Re: E-Golf kaufen oder auf ID3 warten?

menu
USER_AVATAR
folder
Consignatia hat geschrieben: 3. Bringt auf Kurzstrecken nicht viel (wo noch keine Abwärme anfällt, da auch kein Effekt) - wie bei einer Klimaanlage.
Kann es sein, dass Du eine Wärmepumpe mit einem Wärmetauscher verwechselst?
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: E-Golf kaufen oder auf ID3 warten?

menu
SteWa
    Beiträge: 271
    Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
    Hat sich bedankt: 75 Mal
    Danke erhalten: 116 Mal
folder
Köln Bonner hat geschrieben:
Consignatia hat geschrieben: 3. Bringt auf Kurzstrecken nicht viel (wo noch keine Abwärme anfällt, da auch kein Effekt) - wie bei einer Klimaanlage.
Kann es sein, dass Du eine Wärmepumpe mit einem Wärmetauscher verwechselst?
Es gibt da schon einen technischen Zusammenhang zwischen der Abwärme von Motor und Leistungselektronik und der Wärmepumpe. Die Abwärme der Elektronik wird der Wärmepumpe zugeführt und von dieser genutzt.

Was Wärmepumpe und Kurzstrecken angeht bin ich anderer Meinung: Der größte Energieaufwand fällt für die Aufheizphase des Autos an. Wenn der Innenraum erstmal auf Temperatur ist braucht man nur wenig zusätzliche Energie um die Temperatur zu halten. Für 10 mal 10km brauche ich also viel mehr Heizenergie als für 1x 100km. Worst Case währe, das die einzelnen Kurzstrecken nur jeweils so lange sind, wie die Aufheizphase dauert. In dem Falle bräuchten wir mit PTC-Heizung ohne weiteres 4kW pro Stunde Fahrt, mit Wärmepumpe 1,5kW. Wenn die Kurzstrecken dann noch mit langsamen Tempo wie z.B. 40km/h Durchschnittsgeschwindigkeit gefahrten werden summiert sich der Unterschied auf 10kWh vs. 4kWh pro 100km.
e-Golf seit 02.2020

Re: E-Golf kaufen oder auf ID3 warten?

menu
Fu Kin Fast
folder
Die Frage, die sich halt jeder selber stellen muss, ist, ob es sinnvoll ist, auf Kurzstrecken den Innenraum komplett aufzuheizen.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: E-Golf kaufen oder auf ID3 warten?

menu
fanatic
    Beiträge: 64
    Registriert: Mi 8. Nov 2017, 17:49
    Danke erhalten: 16 Mal
folder
Die Wärmepumpe hat einen Vorteil aber gleich sehr viel mehr Nachteile:

1. Kostet 1000 Euro Aufpreis
2. Kann beim Heizen lediglich unterstützen. Heizen geht auch ohne.
3. Bringt auf Kurzstrecken nicht viel (wo noch keine Abwärme anfällt, da auch kein Effekt) - wie bei einer Klimaanlage.
4. nur ca. 4 Monate im Jahr zu gebrauchen
5. Reichweite macht bei einem kleinen Akku wie jenen des e-Golf nicht viel aus. Je größer der Akku, desto mehr Reichweite gewinnt. Unter 50kWh finde ich sie überflüssig (wenn sie Aufpreis kostet)
6. die Wärmepumpe soll deutlich zu vernehmen/hörbar sein (Arbeitsgeräusch =ein Komfortnachteil)
7. ist sehr komplex und kann kaputt gehen (Folgekosten)
8. bei einer längeren Haltedauer des Fahrzeuges, kein nennenswerter Mehrwert beim Wiederverkauf
Sorry.... aber das ist fast alles Bullshit.... Les dir mal die SSP 532 durch der Wärmepumpe...

1. Ja, dafür ist der Verbrauch vom Herbst - Frühjahr im Schnitt 2-3kwh/100km weniger. Zudem kostet sie abzgl. Rabatt nur um die 900€ ;)

2. Falsch, die WP Heizt alleine.... Sonst würde jeder WP trockner ja auch nicht warm werden? .. Erst ab -8 Grad kommt unterstützend das PTC Heizelement mit dazu und ab -12 Grad macht die WP nichts mehr.

3. Die WP arbeitet Kurzstrecke genauso? Das hat mit abwärme nix zu tun, die abwärme wird nur zusätzlich genutzt sobald vorhanden.

4. Ähm 4 Monate? Also im Schnitt brauche ich die Heizung im Auto von Oktober- April hinein... Also eher 6-7 Monate

5. Muss man selbst wissen. Wenn du 2 Stunden fährst auf AB mit 100kmh, hast du sicher um die 20-30km mehr Reichweite bei Heizbetrieb

6. Man hört sie leicht "surren". Die Lüftung ist aber lauter ;) Hört man eigentlich nur wenn man draußen steht oder direkt beim anmachen, da die lüftung erst ein paar Sekunden später angeht.

7. Genauso "Komplex" wie eine Klimaanlage/Klimakompressor oder dein Kühlschrank zuhause....

8. Gilt für so ziemlich jede "Sonderausstattung". Wobei ich das Gegenteil für die WP denke. Wenn in 8-10 Jahren der Akku "nur" noch 80% und 40-50km weniger reichweite hat, bist du froh über eine WP die dir im Winter dann 160-180km noch gibt, anstelle ohne WP mit nur noch 130-140km ;)


Les dich hier mal ein:

http://www.hochvoltkompetenz.de/details ... 3b88a0dd34

Ansonsten wenn die möglichkeit besteht, das SSP 532 von VW.


Wenn es also ums Geld geht, würde ich persönlich lieber mit Uranograu als ohne WP durch die Gegend fahren ;)
E-Golf Nr. 1 von 04.18 - 01.02.20
CCS/Winter/Fahrassi+/WP/Park Assist/weiß
34tkm
E-Golf Nr. 2 bestellt 10/19. - übergabe 01.02.20
CCS/Winter/Fahrassi+/WP/Rearview/Park Assist/Keyless/DAB+/Black Pearleffekt
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „e-Golf - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag