Wertverlust e-Golf 190 durch aktuelle Preisanpassung e-Golf 300 + 2020 Modelle

Re: Wertverlust e-Golf 190 durch aktuelle Preisanpassung e-Golf 300 + 2020 Modelle

menu
derberliner83
    Beiträge: 6
    Registriert: So 20. Okt 2019, 13:49
    Hat sich bedankt: 4 Mal
folder
Ich denke auch da man abwarten sollte bis die Bafa zuende ist. Und natürlich ist das Spekulieren auf den Restwert immer sehr schwer. Sie es bei Smartphones die fallen in 1 Jahr um die 50 % und bei Elektroautos ist der Wertverlust auch sehr hoch da es immer mehr gibt. Mehr Reichweite bzw. neue Assistentsysteme. Daher überlegen sich immer mehr welches Model passt zu mir. Ist es der ID3 oder der e-Golf. Denke das ist geschmacks Sache.

Ich persönlich habe mir einen e-Golf bestellt da dieser Attraktiv ist bei dem Rabatten. Der ID3 wäre sicher 10000 € mehr und das ist nicht grad wenig.
Anzeige

Re: Wertverlust e-Golf 190 durch aktuelle Preisanpassung e-Golf 300 + 2020 Modelle

menu
svaro
    Beiträge: 108
    Registriert: Do 22. Aug 2019, 14:23
    Hat sich bedankt: 27 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder
derberliner83 hat geschrieben:
Ich persönlich habe mir einen e-Golf bestellt da dieser Attraktiv ist bei dem Rabatten. Der ID3 wäre sicher 10000 € mehr und das ist nicht grad wenig.
ein nackter Golf kostet 21000€ aktuell
ein nachter ID3 soll, ach Abzug der Prämien, 24000 (+/-) kosten.

Das sind für mich 3000€ Unterschied. Wobei aber der Preis für den ID3 nicht 100% fest ist.

Re: Wertverlust e-Golf 190 durch aktuelle Preisanpassung e-Golf 300 + 2020 Modelle

menu
ThomasKrempf
    Beiträge: 50
    Registriert: Fr 6. Sep 2019, 23:29
    Hat sich bedankt: 17 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder
svaro hat geschrieben: ein nackter Golf kostet 21000€ aktuell
Najo, schon mehr in Richtung 20.000 € (20.300 € inkl. Überführung habe ich aktuell vorliegen) und ggf. kann man zumindest den staatlichen Anteil der erhöhten Umweltprämie noch bekommen (also nochmal 1000 € weniger). Ich schätze du hast bei dem ID 3 schon mit den 6000 € gerechnet?

Re: Wertverlust e-Golf 190 durch aktuelle Preisanpassung e-Golf 300 + 2020 Modelle

menu
barfußelektrisch
    Beiträge: 660
    Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
    Hat sich bedankt: 507 Mal
    Danke erhalten: 208 Mal
folder
... Die Frage ist, was genau "nackt" beinhaltet und ob man das will.
Realistisch muss man vergleichen, auf welchen Preis man kommt, wenn man mit einer "akzeptablen Ausstattung" konfiguriert.

Unter der Überlegung halte ich den eGolf aktuell für unschlagbar (nach meinen theoretischen gesammelten Infos) wenn man mit der recht beschränkten Reichweite und Ladeleistung leben kann.
e-Golf seit 01/2020

Re: Wertverlust e-Golf 190 durch aktuelle Preisanpassung e-Golf 300 + 2020 Modelle

menu
Neo20
    Beiträge: 231
    Registriert: Di 21. Mai 2019, 14:51
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder
Stimmt schon, dass nackt die Fahrzeuge wohl nicht extrem viel auseinander liegen werden allerdings sieht es sicherlich anders aus wenn man bestimmte Ausstattung möchte, da beim ID3 ja das Paketsystem kommt. Für mich war es zusätzlich günstig da ich z.B. Winterreifen und Felgen von meinem alten G7 verwenden konnte und dass es eine 0% Finanzierung gab, diese Zinsen habe ich auch mit einberechnet.
Grob habe ich, bevor ich den egolf bestellt habe, 6000-7000 Euro Unterschied geschätzt in meiner Wunschkonfiguration und das war dann für mich doch schon eine Menge Geld, daher auch dann die Bestellung des eGolf.

Re: Wertverlust e-Golf 190 durch aktuelle Preisanpassung e-Golf 300 + 2020 Modelle

menu
Misterdublex
    Beiträge: 2637
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 10 Mal
    Danke erhalten: 231 Mal
folder
Vergisst nicht nackt kommt der e-Golf schon in der Comfortline daher. Das Niveau wird der ID3 nackt eher nicht erreichen. Technisch ist der Unterschied nicht groß. 36 kWh (brutto) beim e-Golf vs. 52 kWh (brutto) beim ID3 in der Basis-Version und 10 kW mehr Leistung an CCS.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Wertverlust e-Golf 190 durch aktuelle Preisanpassung e-Golf 300 + 2020 Modelle

menu
AndiH
    Beiträge: 2064
    Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
    Hat sich bedankt: 67 Mal
    Danke erhalten: 107 Mal
folder
OT : Der entscheidende Faktor bezüglich Antrieb ist die aktive Akku Kühlung die es nur im ID3 geben wird. Damit wird der ID3 "langstreckentauglich", weil er die vermutlich auch deutlich höhere Ladeleistung über mehrere Ladungen halten kann. Wer das nicht benötigt wird mit dem e-Golf günstiger bzw. mit mehr Ausstattung/Preis bedient.
Seit 02/2016 über 3.100 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Wertverlust e-Golf 190 durch aktuelle Preisanpassung e-Golf 300 + 2020 Modelle

menu
barfußelektrisch
    Beiträge: 660
    Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
    Hat sich bedankt: 507 Mal
    Danke erhalten: 208 Mal
folder
Ich war der Meinung, dass Akku-Kühlung und/oder CCS nur in höheren ID3-Versionen drin sein werden.
Bin nicht wirklich sicher, aber darauf müsste man u.U. auch noch achten.
e-Golf seit 01/2020

Re: Wertverlust e-Golf 190 durch aktuelle Preisanpassung e-Golf 300 + 2020 Modelle

menu
USER_AVATAR
    TY12
    Beiträge: 574
    Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:57
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 156 Mal
folder
Nicht zu vergessen:

Golf300 ist schon 2. Generation, aufgrund der Modellpflege hat er schon ein paar Kinderkrankheiten weniger.
Seine Wertigkeit liegt auch deutlich über ID3 Niveau (hatte ihn mir auf der Messe gründlich angesehen!).
Mechanik ist altbewährt und preiswert zu ersetzen. Selbst für einen Golf190 gibt es noch gute Gründe - insbesondere der sehr günstige Preis!
Wer z.b. 80 km täglich (h&r) pendelt, der kann sich lange Jahre über komfortables Pendeln mit einem Golf190 freuen, der preislich kaum über einem neueren e-up 1 liegt!

Gruß TY12
Zuletzt geändert von Athlon am So 12. Jan 2020, 09:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitate sind verboten
Roller e-max, Twizy, Smart ED, G190 bis 09/17, G300 seit 05/18, e-UP2 am 13.3 zugelassen, aber nicht mehr ausgeliefert bekommen :(

Re: Wertverlust e-Golf 190 durch aktuelle Preisanpassung e-Golf 300 + 2020 Modelle

menu
hmwfreak
    Beiträge: 72
    Registriert: So 24. Nov 2019, 08:45
    Hat sich bedankt: 32 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder
barfußelektrisch hat geschrieben: Ich war der Meinung, dass Akku-Kühlung und/oder CCS nur in höheren ID3-Versionen drin sein werden.
Bin nicht wirklich sicher, aber darauf müsste man u.U. auch noch achten.
Akku-Kühlung wird es wohl für alle Versionen des ID3 geben. Im EVW-Forum wurde eine Seite geteilt von der Ausstattung des ID3 inkl Preise und dort stand in der Ausstattung PURE das eine Akkukühlung inkludiert ist. Einziges Manko ist das das die dänische VW-Seite war...
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „e-Golf - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag