SR+ in Europa verfügbar

Re: SR+ in Europa verfügbar

menu
Graustein
    Beiträge: 782
    Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
    Hat sich bedankt: 31 Mal
    Danke erhalten: 170 Mal
folder Fr 12. Apr 2019, 12:08
kirovchanin hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 12:05
Paar Fragen von mir a.k.a. "Ich-Versteh-Nix":


2. Ich sehe bei den Preisen im Konfigurator noch nicht mal, dass Tesla die staatliche Förderung abzieht, dabei ziehen die doch sonst alles ab, sogar die Benzineinsparungen... Sind 44,5 k jetzt also der Endpreis oder kann man da noch was abziehen? (Ich weiß, die Frage kam schon, aber ich steig nicht durch)
Steht doch da:

Kaufpreis
45.480 €
Einschl. MwSt. von ca. 7.262 €
Einschl. Bearbeitungsgebühren in Höhe von 980 €
Einschl. 2.000 € Umweltbonus (netto)
Anzeige

Re: SR+ in Europa verfügbar

menu
hansmole
    Beiträge: 7
    Registriert: Do 9. Nov 2017, 11:43
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Fr 12. Apr 2019, 12:11
kirovchanin hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 12:05
1. Auf der Webseite (Link am Anfang des Threads) steht ja, dass man beim Leasing am Ende das Fahrzeug nicht kaufen kann.
Der Blog-Eintrag von Tesla bezieht sich auf die USA.

kirovchanin hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 12:05
2. Ich sehe bei den Preisen im Konfigurator noch nicht mal, dass Tesla die staatliche Förderung abzieht,
Nur der Herstelleranteil ist da schon abgezogen.

kirovchanin hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 12:05
3. Welche NOCH günstigeren M3-Varianten stehen für Europa jetzt noch aus? Nur SR ohne "+", oder?
Ungewiss ob diese jemals nach Europa kommen wird.

kirovchanin hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 12:05
4. Der inkludierte AP ist zwar eigentlich "nur" Tempomat und Spurhalte-Assistent, aber autonom ein- und ausparken kann das Ding auch, oder?
Autopark ist wohl nurmehr im FSD enthalten

Re: SR+ in Europa verfügbar

menu
harlem24
    Beiträge: 6327
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 90 Mal
    Danke erhalten: 242 Mal
folder Fr 12. Apr 2019, 12:12
kirovchanin hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 12:05
Paar Fragen von mir a.k.a. "Ich-Versteh-Nix":

1. Auf der Webseite (Link am Anfang des Threads) steht ja, dass man beim Leasing am Ende das Fahrzeug nicht kaufen kann. Im Telsa-Konfigurator ist aber nur von Finanzierung die Rede, nicht Leasing. Dabei wird aber nach 48 eine Schlussrate von über 20.000 Euro fällig - die ist doch sicherlich dazu gedacht, dass mir das Auto anschließend gehört?

2. Ich sehe bei den Preisen im Konfigurator noch nicht mal, dass Tesla die staatliche Förderung abzieht, dabei ziehen die doch sonst alles ab, sogar die Benzineinsparungen... Sind 44,5 k jetzt also der Endpreis oder kann man da noch was abziehen? (Ich weiß, die Frage kam schon, aber ich steig nicht durch)

3. Welche NOCH günstigeren M3-Varianten stehen für Europa jetzt noch aus? Nur SR ohne "+", oder?

4. Der inkludierte AP ist zwar eigentlich "nur" Tempomat und Spurhalte-Assistent, aber autonom ein- und ausparken kann das Ding auch, oder?
1. Das mit dem Leasing ist nur auf die USA bezogen.
2. Tesla zieht wie jeder andere Hersteller auch, die 2000€ Herstellerbeteiligung direkt ab, die 2000€ Bafa werden extra abgezogen.
3. Ist aktuell nicht bekannt, da es sich bei dem SR ohne + aber um ein Softwaredowngrade handelt, ist es nicht auszuschließen, dass es auch in Europa angeboten wird.
4. Der AP kann die Geschwindigkeit adaptiv halten, hält die Spur und kann durch Kurven lenken. Mehr nicht, Herbeirufen und Parken kosten Aufpreis.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: SR+ in Europa verfügbar

menu
Benutzeravatar
folder Fr 12. Apr 2019, 12:12
fideliovienna hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 12:01
PeterMüller hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 11:46
3100 Euro AP
5.200 Euro AP full autonom
Aber nicht vergessen, das war additiv ;)
ich hab nix vergessen, sondern vorausgesetzt das man zwei extras auch addiert bezahlen muss.

Zum Verbrauch sag ich nix mehr, steht bei mir in der Fusszeile. Pro Jahr 45 - 50T KM.
Klar das youtuber bei paar heiße Runden das Model 3 auf 20kWh bringen. Mit einem Alltag
hat das aber nix zu tun und nextmove hat ja den Verbrauch bei 120 und 150 km/h schon
präsentiert.
Die Sonne geht in 5 Mrd. Jahren endgültig aus. Auch wenn wir bis dahin 100% unserer Welt Energie damit verwenden.
use it not lose it

Re: SR+ in Europa verfügbar

menu
Benutzeravatar
    Spüli
    Beiträge: 3300
    Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
    Wohnort: Gifhorn
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 92 Mal
folder Fr 12. Apr 2019, 12:18
Moin!

Für den AP gibt es eine schöne Grafik.
M3 AP neu-alt.jpg
Der kleine Teil des AP ist jetzt immer beim Auto dabei.

Da bei der Übersetzung öfter mal Fehler passieren, würde ich im Zweifelsfall bei den US-Seiten gucen. Bei der Finanzierung/Leasing lohnt sich für Detailfragen sicher auch mal ein Anruf bei der Hotline oder gar der Hausbank.
Gruß Ingo

Re: SR+ in Europa verfügbar

menu
Benutzeravatar
folder Fr 12. Apr 2019, 12:37
Tesla hat wirklich eine dynamische Produktpolitik; einmal nicht geschaut und schon hat sich etwas geändert. Preis für SR+ ist gut, Autopilot hätte ich sowieso genommen. Enhanced Autopilot or write such immer der jetzt heißt, ist für den gebotenen zusätzlichen Nutzen zu teuer für mich.

Eigentlich will ich aber LR RWD...

Re: SR+ in Europa verfügbar

menu
Benutzeravatar
folder Fr 12. Apr 2019, 12:44
Bild


Selbst bei 20% Rabatt noch 10.000 Fränklis teurer. Tja..
Zuletzt geändert von PeterMüller am Fr 12. Apr 2019, 12:45, insgesamt 1-mal geändert.
Die Sonne geht in 5 Mrd. Jahren endgültig aus. Auch wenn wir bis dahin 100% unserer Welt Energie damit verwenden.
use it not lose it

Re: SR+ in Europa verfügbar

menu
fideliovienna
    Beiträge: 136
    Registriert: So 13. Jan 2019, 12:30
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder Fr 12. Apr 2019, 12:44
Ja, die Preispolitik bei Tesla ist wirklich etwas zu flexibel, wirkt bisschen wie wir wissen nicht was morgen tun.
Aber das SR+ ist ein gutes Angebot, trotzdem bleibe ich bei meinem bestellten LR AWD, nur wie Tesla das jetzt löst mit dem Preisunterschied wegen bestellten AP bin ich gespannt, aber da gehe ich von einer kulanten Lösung aus.
PeterMüller hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 12:12
Zum Verbrauch sag ich nix mehr, steht bei mir in der Fusszeile. Pro Jahr 45 - 50T KM.
Klar das youtuber bei paar heiße Runden das Model 3 auf 20kWh bringen.
Ich lass mich lieber positiv überraschen und rechne für mein Model 3 LR lieber mit 20kWh im Alltag über das ganze Jahr gerechnet.
Bin aber auch nicht der Typ der sein Fahrverhalten großartig verändern möchte nur weil ich jetzt (bald) in einem Stromer sitze. (AB weiterhin 130...)
Bild

Tesla Model 3 LR AWD
Tesla Referal Link: https://ts.la/michael67593

Re: SR+ in Europa verfügbar

menu
Maido
    Beiträge: 194
    Registriert: Mi 5. Dez 2018, 22:13
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 17 Mal
folder Fr 12. Apr 2019, 12:47
Hier im Zeit-Artikel, geht man davon aus, dass die Reichweite nur per
Software begrenzt ist:
https://www.zeit.de/news/2019-04/12/tes ... -99-795592

Re: SR+ in Europa verfügbar

menu
EEssI129
    Beiträge: 55
    Registriert: Mi 8. Nov 2017, 07:33
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Fr 12. Apr 2019, 13:07
bitte wo gibt es Aussagen zum voraussichtlichen Auslieferungszeitpunkt (Lieferzeit) für DE?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Tesla Model 3“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag