Model 3 Karosserie und Rost

Model 3 Karosserie und Rost

menu
dike71
    Beiträge: 17
    Registriert: Fr 25. Dez 2015, 19:07
folder Mo 7. Jan 2019, 17:05
Hallo zusammen.

Nachdem ich zum Thema Karosserie und Rost zum M3 nix finden kann hier mal so die Frage in die Runde. Im Gegensatz zum Model S hat das Model 3 ja ein Blechkleid. Soweit ich weiss sind die vordere Haube und der Kofferraumdeckel aus Alu.

Was er nicht hat is eine Hohlraumversiegelung. Für kalifornische Verhältnisse mag das ok sein, aber hier mit Schnee und Salz wohl eher nicht.

Hat hierzu jemand mehr Informationen?
Anzeige

Re: Model 3 Karosserie und Rost

menu
sonixdan
    Beiträge: 37
    Registriert: So 26. Jul 2015, 09:11
folder Mo 7. Jan 2019, 18:12
Wenn ich mich nicht irre, sind Hohlraumversiegelungen mit kiloweise Wachs etwas von gestern. Das macht man heute eigentlich nicht mehr. Heute sind die Bleche so behandelt (Tauchbad), dass eigentlich keine zusätzliche Behandlung notwendig ist.

Re: Model 3 Karosserie und Rost

menu
Benutzeravatar
    HeinHH
    Beiträge: 963
    Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
    Wohnort: Hamburg
    Hat sich bedankt: 65 Mal
    Danke erhalten: 64 Mal
folder Mo 7. Jan 2019, 21:04
sonixdan hat geschrieben:Wenn ich mich nicht irre, sind Hohlraumversiegelungen mit kiloweise Wachs etwas von gestern. Das macht man heute eigentlich nicht mehr. Heute sind die Bleche so behandelt (Tauchbad), dass eigentlich keine zusätzliche Behandlung notwendig ist.
Also im TFF gibt es zu dem Thema sogar einen eigenen Thread, da es wohl bei YT Rost zu sehen gab. Ob das aber tatsächlich notwendig ist ...

Bye Thomas

Re: Model 3 Karosserie und Rost

menu
harlem24
    Beiträge: 6057
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 40 Mal
    Danke erhalten: 169 Mal
folder Mo 7. Jan 2019, 21:15
Hm, wenn sie halbwegs ordentliches Material benutzen, dann gibt es eigentlich nur Kantenrost, der vernachlässigbar ist.
Solche Bleche wie in den 60ern oder später auch von VW verbaut wurden, siehe Golf 1, wird es heute wahrscheinlich nicht mehr geben.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Model 3 Karosserie und Rost

menu
eject
    Beiträge: 100
    Registriert: Di 8. Mai 2018, 20:58
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mo 7. Jan 2019, 21:19
Ich denke die Leute haben eher das Blech in Erinnerung das der Daimler am Anfang der 2000er Jahre verwendet hat. Die Autos sind in unter 10 Jahren zu Staub zerfallen.

Re: Model 3 Karosserie und Rost

menu
Benutzeravatar
folder Mo 7. Jan 2019, 22:52
Das lag aber nicht an fehlender Hohlraumversiegelung, sondern Bakterienverunreinigung in der Lackierei.
"Area man who cannot deny committing securities fraud would like to sell you a money printing machine along with a robotaxi." @ContrarianShort auf Twitter

Re: Model 3 Karosserie und Rost

menu
Benutzeravatar
    fabbec
    Beiträge: 1709
    Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
    Danke erhalten: 54 Mal
folder Mo 7. Jan 2019, 23:04
sonixdan hat geschrieben:Wenn ich mich nicht irre, sind Hohlraumversiegelungen mit kiloweise Wachs etwas von gestern. Das macht man heute eigentlich nicht mehr. Heute sind die Bleche so behandelt (Tauchbad), dass eigentlich keine zusätzliche Behandlung notwendig ist.
Hohlraum Versieglung mit Wax und Unterboden konservierung gibt es nach wie vor! Nur nicht am Model3 ;-)
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569

Re: Model 3 Karosserie und Rost

menu
wasserkocher
    Beiträge: 1173
    Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
    Wohnort: Oberfranken
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Mo 7. Jan 2019, 23:19
Hat er eine Durchrostungsgarantie? Ich habe noch nichts darüber gelesen.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Model 3 Karosserie und Rost

menu
Benutzeravatar
folder So 13. Jan 2019, 21:02
dike71 hat geschrieben:Hallo zusammen.

Nachdem ich zum Thema Karosserie und Rost zum M3 nix finden kann hier mal so die Frage in die Runde. Im Gegensatz zum Model S hat das Model 3 ja ein Blechkleid. Soweit ich weiss sind die vordere Haube und der Kofferraumdeckel aus Alu.

Was er nicht hat is eine Hohlraumversiegelung. Für kalifornische Verhältnisse mag das ok sein, aber hier mit Schnee und Salz wohl eher nicht.

Hat hierzu jemand mehr Informationen?
Kanada und auch einige US Staaten haben auch einen Winter
Das Auto fährt nicht nur in Kalifornien ;)
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Für Forenmitglieder 20 EUR Rabatt (ab 100 EUR Einkauf) mit Code: goingelectric19
NRGkick Aktion bis 21.10! Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Tesla Model 3“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag