autonom fahrendes Model 3 knackt Hypermiling Weltrekord

autonom fahrendes Model 3 knackt Hypermiling Weltrekord

menu
Benutzeravatar
folder Mo 16. Jul 2018, 13:01
... und das nicht in den USA, sondern in Deutschland. :lol:
Hier geht´s zum Video, 1001 km umbemannt!



Ich bin einer der Väter dieser krassen Idee und habe des Model 3 "losgeschickt" und wieder "eingefangen".
Fragen beantworte ich gerne, evtl. etwas verzögert, da ich aktuell im Urlaub bin.
Viele Grüße
Stefan
nextmove Spacy Weltrekord.jpg

Maschine schlägt Mensch:

Unbemanntes Tesla Model 3 fährt 1.001 Kilometer mit einer Ladung
• Tesla Model 3 auf Autopilot schafft am 7. / 8. Juli Reichweiten-Rekord auf Teststrecke / Identisches Elektroauto mit Fahrer erreicht nur 978 Kilometer
• Video zeigt: Starmans kleiner Bruder, Spacy, an Bord des autonom fahrenden Tesla Model 3 / Konstante Fahrt mit 36 km/h nur selten unterbrochen
• Elektroauto-Vermietung nextmove organisiert Rekordfahrt mit mehreren Teslas auf DEKRA-Testgelände im brandenburgischen Klettwitz

Klettwitz, 16. Juli 2018. Auf der DEKRA-Teststrecke im brandenburgischen Klettwitz ist ein Tesla Model 3 über 28 Stunden unbemannt, autonom im „Autopilot-Modus“ gefahren und hat dabei mit einer Ladung eine Reichweite von 1.001 Kilometern zurückgelegt. „Gelenkt“ wurde das weiße Tesla Model 3 von Deutschlands führender Elektroauto-Vermietung nextmove von Maskottchen Spacy, dem kleinen Bruder von Teslas Starman, der im Tesla Roadster durch das Weltall fliegt (Video). Das unbemannte Elektroauto mit einem 75-kWh-Akkupack (Model 3 Long Range) schaffte 23 Kilometer mehr Reichweite als ein zeitgleich auf die Strecke geschicktes, identisches Model 3 mit wechselnden menschlichen Fahrern.
Aus Sicherheitsgründen nutzte nextmove am vergangenen Wochenende das DEKRA-Testgelände am Lausitzring für die riskante Aktion. „Natürlich bietet eine Teststrecke mit ein-deutigen Markierungen, langen Geraden sowie ausgedehnten Kurven und wenigen überra-schenden Einflüssen nahezu ideale Bedingungen für den Tesla-Autopilot“, sagte nextmove-Geschäftsführer Stefan Moeller. „Allerdings wussten wir vorher nicht, ob der Autopilot wirk-lich die gesamte Distanz, auch in der Nacht, fehlerfrei durchhalten würde.“ Am Sonntag-nachmittag schließlich war klar: Die Maschine erledigte ihre Aufgabe wie ein Uhrwerk mit großer Präzision. Das Fahrzeug konnte schließlich rechtzeitig wieder „eingefangen“ und zum Nachladen auf dem Gelände angeschlossen werden.
Um dem Autopilot zu suggerieren, dass eine Person am Steuer sitzt, wurde ideenreich ge-trickst: Stefan Moeller startete das Auto und positionierte die Hilfsmittel zur Vortäuschung eines menschlichen Fahrers im Tesla Model 3. Anschließend stieg er bei einem kurzen Stopp über das Seitenfenster aus: So stellte nextmove sicher, jederzeit wieder ins Fahrzeug hereinkommen zu können. Um nicht zu viel Aerodynamik zu verlieren, verklebte Moeller das Seitenfester entsprechend. Spacy saß auf dem Fahrersitz – wurde aber für die Fahrt in den Nachtstunden auf einer Matratze auf der umgeklappten Rückbank schlafen gelegt.
Ein zweites Model 3 mit identischer Ausstattung (Long Range, 18-Zoll-Räder, Sommerreifen) startete zeitgleich mit wechselnden Fahrern ins Rennen. Am Ende schaffte das bemannte Fahrzeug mit Tempomat sowie zeitweiligem Autopilot-Einsatz 978 Kilometer. Damit überbot
auch dieses Fahrzeug den bisherigen Reichweitenrekord für ein Model 3 mit Fahrer. Der frühere, öffentlich bekannte Rekord lag bei 975 Kilometer, aufgestellt von einem Team aus den USA. Dennoch mussten sich die Fahrer der Effizienz des unbemannten Fahrzeugs am Ende geschlagen geben: Maschine schlug Mensch.
Der mit dem Tesla Model 3 geschaffte Wert von ca. 7 Kilowattstunden Verbrauch auf 100 Kilometern entspricht ca. 0,7 Litern Diesel auf 100 Kilometern. Dieser mit Elektrofahrzeugen erreichbare Ver-brauch zeigt die Überlegenheit des Elektroantriebs gegenüber Verbrennungsmotoren. Bei den Testfahrzeugen handelt es sich um importierte US-Versionen des Tesla Model 3. In Deutschland soll das Elektrofahrzeug im ersten Halbjahr 2019 an Vorbesteller ausgeliefert werden.

Über nextmove
nextmove ist mit 180 Fahrzeugen Deutschlands führende Elektroauto-Vermietung und ist in acht Städten präsent. Zum Fuhrpark zählen alle gängigen Elektroautos wie Tesla Model S, Model X, Model 3, Hyundai Ioniq, VW e-Golf, Opel Ampera-e, BMW i3s, Renault Zoe, Renault Kangoo, smart, Nissan Leaf 2 und Nissan e-NV200. Demnächst werden folgende Marktneuheiten hinzukommen: Jaguar I-PACE, Audi e-tron, Hyundai KONA, e.Go Life, Mercedes eVito, StreetScooter Work L.
Aus dem Fuhrpark können Kunden verschiedene Modelle ausprobieren, vergleichen und so den ei-genen Traumwagen finden. Die Langzeitmiete mit flexiblen Kündigungsoptionen ist zudem eine kos-tengünstige Überbrückungsmöglichkeit, bis das eigene Fahrzeug erhältlich ist. Zusätzlich berät das Unternehmen zu allen Themen rund ums Kaufen, Laden und Fahren von Elektroautos.
Mehr unter http://www.nextmove.de

Kontakt: Stefan Moeller, Geschäftsführer Telefon: 0177-7922117 E-Mail: info@nextmove.de Webseite: http://www.nextmove.de
Pressekontakt: Martin Jendrischik, Jendrischik PR Telefon: 0151-23915780 E-Mail: mj@cleantechmedia.de
elektromobil seit 04/12, 22kw Typ2 24/7 Ladepunkt, E-Autovermietung seit 04/16: www.nextmove.de mit Tesla Model S & X, IONIQ, eGolf, Leaf, e-NV200, Smart, ZOE, Kangoo, BMW i3 & i3s, Ampera-e. nextmove-YouTube-Kanal
Anzeige

Re: autonom fahrendes Model 3 knackt Hypermiling Weltrekord

menu
Benutzeravatar
folder Mo 16. Jul 2018, 13:54
Coole Idee, lustiges Video. :-) Glückwunsch zur Idee und gelungenen Umsetzung. Da hätte Tesla echt selbst drauf kommen können.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert

Re: autonom fahrendes Model 3 knackt Hypermiling Weltrekord

menu
Benutzeravatar
    Tho
    Beiträge: 7268
    Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
    Wohnort: Drebach/Erzgebirge
    Danke erhalten: 11 Mal
    Website
folder Mo 16. Jul 2018, 14:04
Coole Aktion, klasse gemacht. So schafft man positive Aufmerksamkeit fürs Model 3. :geek:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: autonom fahrendes Model 3 knackt Hypermiling Weltrekord

menu
Benutzeravatar
folder Mo 16. Jul 2018, 14:06
Klasse Idee nextmove!
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: autonom fahrendes Model 3 knackt Hypermiling Weltrekord

menu
Benutzeravatar
    HeinHH
    Beiträge: 812
    Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
    Wohnort: Hamburg
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Mo 16. Jul 2018, 16:24
Seeeehr cool! Klasse Idee!

:applaus:

Bye Thomas

Re: autonom fahrendes Model 3 knackt Hypermiling Weltrekord

menu
Benutzeravatar
folder Mo 16. Jul 2018, 16:30
Model S haben wir übrigens gleich auch mit "erledigt"!
1128km
So weit ist zuvor noch nie ein Serien-E-Auto gefahren!

elektromobil seit 04/12, 22kw Typ2 24/7 Ladepunkt, E-Autovermietung seit 04/16: www.nextmove.de mit Tesla Model S & X, IONIQ, eGolf, Leaf, e-NV200, Smart, ZOE, Kangoo, BMW i3 & i3s, Ampera-e. nextmove-YouTube-Kanal

Re: autonom fahrendes Model 3 knackt Hypermiling Weltrekord

menu
Benutzeravatar
    Ernesto
    Beiträge: 1222
    Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
    Wohnort: Thüringen
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 16. Jul 2018, 20:16
Glückwunsch Stefan, dass ist großartig. Nicht nur das ihr ein einzigartiges Event, den Next Move Day organisiert und durchgeführt habt, nun der nächste Hammer. Freue mich mit euch. Echt Klasse, macht weiter so. Grüße Tino
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß seit 02.Juni 2017
- Renault Zoe R110 Limited Blueberry Violett für meine Frau seit 15.12.2018
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2

Re: autonom fahrendes Model 3 knackt Hypermiling Weltrekord

menu
Benutzeravatar
    Tika
    Beiträge: 701
    Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:49
    Wohnort: Bremen
    Hat sich bedankt: 17 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 16. Jul 2018, 20:50
TeeKay hat geschrieben:Coole Idee, lustiges Video. :-) Glückwunsch zur Idee und gelungenen Umsetzung. Da hätte Tesla echt selbst drauf kommen können.
Lieber nicht. Die deutschen Autozeitungen würden das sofort zum Anlass nehmen, Tesla falsche Versprechen vorzuwerfen und darauf hinweisen, dass hochgerechnet, nach 10 km Testfahrt im Winter bei realer Autobahngeschwindigkeit die Reichweite nur 50 km betrage.
06/2015 - 05/2019 e-Golf
Seit 24.05.2019: Tesla Model 3 LR RWD, 18", rot/schwarz, FSD
7500 km free Supercharging: https://ts.la/thomas81876

Re: autonom fahrendes Model 3 knackt Hypermiling Weltrekord

menu
michi_k
    Beiträge: 83
    Registriert: Mi 22. Jun 2016, 14:50
    Wohnort: Schweiz
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Mo 16. Jul 2018, 21:46
Respekt, aber was ist das für ein Rekord ohne Fahrer oder Person an Bord:-)? Rekord für einen leeren PW?
Gruss michi_k

E-Berlingo und TM3P

Re: autonom fahrendes Model 3 knackt Hypermiling Weltrekord

menu
ann-dee
    Beiträge: 2
    Registriert: Di 28. Mär 2017, 19:03
    Wohnort: Erfurt
folder Mo 16. Jul 2018, 22:27
Hier auch nochmal Glückwunsch von mir!Ich finde keine Worte dafür was Ihr für die Elektromobilität macht. Das ganze Nextmove Team ist klasse... Danke für solche Videos / Tests und Rekorde. Besonderen danke für den NextMove Day :!: . :D
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Tesla Model 3“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag