Die 50 Millionen Kampagne

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

Ckraftwerck
  • Beiträge: 146
  • Registriert: Mo 16. Jul 2018, 18:49
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Sono hat doch alles richtig gemacht, ihr einziges Problem ist, dass sie arme Schlucker sind.
Die gleiche Idee mit den gleichen Leuten aber auch mit genug Kohle, dann wäre der Sion schon auf der Straße und alle würden ihnen auf die Schulter klopfen. Nur das Geld ist der Unterschied
Anzeige

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

gaukler
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Do 29. Nov 2018, 17:03
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Ckraftwerck hat geschrieben: Sono hat doch alles richtig gemacht, ihr einziges Problem ist, dass sie arme Schlucker sind.
Die gleiche Idee mit den gleichen Leuten aber auch mit genug Kohle, dann wäre der Sion schon auf der Straße und alle würden ihnen auf die Schulter klopfen. Nur das Geld ist der Unterschied
Dem kann ich nur zustimmen.....Für Tesla wird der rote Teppich ausgerollt, 300 ha Fläche für die Gigafactory bei Berlin zur Verfügung gestellt, und auch
Bundesgeld soll für dieses Projekt noch fliessen……
So ist halt das Fördersystem weltweit, die Reichen bekommen alles reingeschoben, die Kleinen müssen kämpfen um jede Förderung......

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

Thatsnotcool
read
Sono hat alles richtig gemacht??? Sono hat versucht, Fantasie-Specs zu einem Mini-Verkaufspreis von einer Fremdfirma entwickeln und fertigen zu lassen. Vielleicht erstmal ein BWL und ein Ingenieur-Studium machen, dann 50 Millionen zum Firmengründen suchen. Dann schafft man es vielleicht auch ohne umgebaute BMW i3s.

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 13138
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 3802 Mal
read
Thatsnotcool hat geschrieben: Sono hat alles richtig gemacht??? Sono hat versucht, Fantasie-Specs zu einem Mini-Verkaufspreis von einer Fremdfirma entwickeln und fertigen zu lassen. Vielleicht erstmal ein BWL und ein Ingenieur-Studium machen, dann 50 Millionen zum Firmengründen suchen. Dann schafft man es vielleicht auch ohne umgebaute BMW i3s.
Immer der gleiche Quark. Es ist nirgends Deine Theorie, welche Deiner aussage zu Grunde liegt, das Sono Motor vor dem Konkurs steht bestätigt, erwiesen oder irgendwie veröffentlicht worden. Deine Idee das "Fantasie-Specs zu einem Mini-Verkaufspreis von einer Fremdfirma entwickeln und fertigen zu lassen" nicht funktioniert ist vielleicht richtig vielleicht aber nur herbeigeredet.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 131.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

umali
read
gaukler hat geschrieben: Dem kann ich nur zustimmen.....Für Tesla wird der rote Teppich ausgerollt, 300 ha Fläche für die Gigafactory bei Berlin zur Verfügung gestellt, und auch
Bundesgeld soll für dieses Projekt noch fliessen……
So ist halt das Fördersystem weltweit, die Reichen bekommen alles reingeschoben, die Kleinen müssen kämpfen um jede Förderung......
Mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass es
1. zum Start ein entwickeltes Produkt gab, welches straßenzugelassen auch fuhr und
2. ein langer Prozess war, bis Tesla dort steht, wo sie jetzt stehen.

Sono befindet sich jedoch noch vor 1., hat kein Geld mehr und vor allem keinen PLAN. Das ist eher Try&Error, was dort betrieben wird.

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

Ckraftwerck
  • Beiträge: 146
  • Registriert: Mo 16. Jul 2018, 18:49
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Thatsnotcool hat geschrieben: Sono hat alles richtig gemacht??? Sono hat versucht, Fantasie-Specs zu einem Mini-Verkaufspreis von einer Fremdfirma entwickeln und fertigen zu lassen. Vielleicht erstmal ein BWL und ein Ingenieur-Studium machen, dann 50 Millionen zum Firmengründen suchen. Dann schafft man es vielleicht auch ohne umgebaute BMW i3s.
Oh Mann, das ist so langweilig was du schreibst.
Hat zb der Musk ein BWL Studium? Viel wichtiger als Detailwissen ist doch erstmal Inspiration, Visionen und das Verlassen von alten ausgeleierten Denkweisen. Die Fachleute für die Feinheiten kann ich mir doch holen, und da machen die "zugekauften " Fachleute bei Sono sicher einen guten Job. Die Gründer müssen nicht alles selber können, das ist doch eine Binsenweisheit

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 13138
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 3802 Mal
read
umali hat geschrieben: , hat kein Geld mehr
wo steht das? Du kannst sschreiben: Die sagen die Chinesen wollen als neuer Eigner von NEVS das Geld nur geben wenn, das halte ich aber für eine Ausrede, für mich sieht es so aus wie wenn die kein Geld haben und eine Ausrede suchen. Dieses Feststellen von Dingen die nicht erwiesen sind ist wirklcih schon faad.
umali hat geschrieben: und vor allem keinen PLAN. Das ist eher Try&Error, was dort betrieben wird.
Der Plan ist der gleiche wie vor der Krise. Daran musst du nicht glauben, das ist dannDeine Meinungsfreiheit zu sagen, der Plan kann nicht funktionieren, daran glaub ich nicht. Aber kein Plan stimmt schlicht und ergreifend nicht.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 131.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
read
@umali:
Ich habe dich doch schon einmal ermuntert, deine Weisheiten dem Startup als Mentor zur Vefügung zu stellen!?
Wenn Du jene Zeit, die Du hier im Sion-Thread mit wenig sinnvollen Beiträgen verschwendest, direkt in die Beratung von SonoMotors investieren würdest, dann wäre (möglicherweise) euch Beiden geholfen:
SonoMotors würde von einem erfahrenen Mentor profitieren, und Du könntest dir virtuell auf die Schulter klopfen.
Und Du würdest hier im Forum als HELD gefeiert werden, und nicht als Querulant verschrien sein....
:P
Seit 11/2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 192t gefahrene km
seit 07/2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 30t gef. km
von 08/2018 bis 01/2022 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 42t gef. km - fährt jetzt in Budapest!
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

umali
read
AbRiNgOi hat geschrieben:
umali hat geschrieben: , hat kein Geld mehr
wo steht das?
Das hattest Du gesehen?
viewtopic.php?f=123&t=34526&start=1830#p1144947
Also wenn Sono genug Geld hätte (woher?), dann bräuchte kein crowdfunding stattdinden. Das ist simple Logik.

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

umali
read
Taxi-Stromer hat geschrieben: ..., und Du könntest dir virtuell auf die Schulter klopfen....
Mit virtuellem Schulterklopfen hab' ich's nicht so. Mir sind handfeste Projekte 3x lieber. Dafür dürfen diese auch kleiner ausfallen.
:back to topic:
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Sion - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag