Sion - Vorbestellung & Reservation Tracker

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Sono Sion vorbestellt

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
sünje hat geschrieben:hat der Kona einen 40iger brutto oder netto?
Wenn brutto gibt es kaum einen Abstand zu Sion mit dem 35iger netto..
Die angegebene Reichweite ist ja auch sehr ähnlich
Also beim Kia soul (Kia gehört wohl zu Hyundai) hat der 27iger tatsächlich 30 und der 30iger 33kwh
so nehme ich an wirds beim kona änlich sein
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be
Anzeige

Re: Sono Sion vorbestellt

campr
  • Beiträge: 1233
  • Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
bm3 hat geschrieben:ich finde darin weder PV-Zellen noch bidirektionales Laden noch eine AHK.
Was genau erwartest du von dem bidirektionale Laden konkret? Hausanschluss? Drehstromsäge im Wald? Letzteres klingt realisierbar (beim Sion), ersteres eher nicht.

Re: Sono Sion vorbestellt

Papamatti
read
Ich versteht nicht, dass man über den Preis des Sion meckert aber dann doch ein anderes Auto kaufen möchte, dass kleiner ist und mehr kostet. Ich brauche den Schnickschnack nicht, der Wagen soll den Planeten schonen und dabei auch die Familie von A nach B bringen können mit Sack und Pack. Umweltschutz ist der Sinn des Sion! Wenn man schon den Kona kaufen möchte macht eigentlich nur die 64kWh Variante Sinn, aber das ist schon eine Preisliga die sich kaum ein Normalverdiener (Neu) leisten kann.

Re: Sono Sion vorbestellt

umali
read
Papamatti hat geschrieben:Ich versteht nicht, dass man über den Preis des Sion meckert aber dann doch ein anderes Auto kaufen möchte, dass kleiner ist und mehr kostet. Ich brauche den Schnickschnack nicht, der Wagen soll den Planeten schonen und dabei auch die Familie von A nach B bringen können mit Sack und Pack. Umweltschutz ist der Sinn des Sion! Wenn man schon den Kona kaufen möchte macht eigentlich nur die 64kWh Variante Sinn, aber das ist schon eine Preisliga die sich kaum ein Normalverdiener (Neu) leisten kann.
Aha - bei Dir ist also ein 64kWh-Akku gleichbedeutend mit hohem Umweltschutz? Schon mal drüber nachgedacht, dass übergroße Akkus kontraproduktiv für den UWS sind, weil die meist nur zu Bruchteilen genutzt werden und man zu 80-90% sinnlos Kapa mitschleppt (Durchschnittsfahrer)?

Back to Sion:
Was viele Sion-freaks an den paar PV-Zellen und dem "verstümmelten"-bidirektionalen Laden so toll finden, verstehe wer will.
PV braucht viel Fläche und keine Verschattung, wofür eine Autooberfläche nunmal ungeeignet ist.
Und solange es keine EVU-Regelungen für Autospeicher am Hausanschluss gibt und Akkus teuer sind, ist bidirektionales Laden/Entladen blanke Utopie. Das wird in der Praxis keiner machen, seinen teuren Akku für ein paar cent dem Netz zur Verfügung stellen. Ein Akku verschleißt dabei.

VG U x I

Re: Sono Sion vorbestellt

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 13141
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 3813 Mal
read
Ich glaube dass genau das biSion diese Batterie Kompromisse erst notwendig gemacht haben: viele Zyklen, hohe Ladeströme wenn billig.. = PHEV Batterie. Die ist auf Strom statt augf Energie ausgelegt. Daher sollten man den Akku nützen bevor dieser Kalendarisch stirbt...
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 131.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Sono Sion vorbestellt

USER_AVATAR
read
campr hat geschrieben:
bm3 hat geschrieben:ich finde darin weder PV-Zellen noch bidirektionales Laden noch eine AHK.
Was genau erwartest du von dem bidirektionale Laden konkret? Hausanschluss? Drehstromsäge im Wald? Letzteres klingt realisierbar (beim Sion), ersteres eher nicht.
Beides. Und Beides wird auch machbar sein, so es den Sion denn demnächst und so wie angekündigt geben wird.
Im Wald braucht man keine Drehstromsäge, wozu ? Eine normale elektrische Kettensäge reicht aus für deren Betrieb aber beispielsweise ein Mitsu.-Outlander schon zu wenig Wr-Power hat. Drehstrom wenn man auch noch gleich den elektrischen Holzspalter dorthin mitbringen will, die sind aber schwer. :lol:
Und was fehlt wieder für Leute wie mich, die seit 15 Jahren dort ihr Brennholz gewinnen am Kona ? Ein Tipp, das Wort fängt mit A an.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Sono Sion vorbestellt

campr
  • Beiträge: 1233
  • Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Du gehst also davon aus, dass der Sion über CCS bidirektional laden kann und dass eine dazu passende Ladesäule weniger kostet als der Sion?

Re: Sono Sion vorbestellt

USER_AVATAR
read
Hier sollte es doch um die Vorbestellungen gehen ... :back to topic:

Re: Sono Sion vorbestellt

USER_AVATAR
  • Kelomat
  • Beiträge: 1857
  • Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
  • Wohnort: Kärnten - Rosental
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
campr hat geschrieben:Du gehst also davon aus, dass der Sion über CCS bidirektional laden kann und dass eine dazu passende Ladesäule weniger kostet als der Sion?
Nein über AC. Hast du dir schon Mal die Webseite vom Sion angesehen?
Hauptauto: Hyundai Ioniq Österreichischer Style
Zweitauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Reserviert: Sono Motors Sion

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 25kWp mit Speicher

Re: Sono Sion vorbestellt

USER_AVATAR
read
Dies ist ein Aufruf jetzt sich auf das Thema des Threads zu beschränken . Weitere OT-Beiträge werden wir hier entfernen.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sion - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag