Wohin mit dem dicken Lade-Kabel ?? ;-)

Wohin mit dem dicken Lade-Kabel ?? ;-)

menu
Benutzeravatar
    ABC
    Beiträge: 159
    Registriert: Fr 19. Jan 2018, 20:33
    Hat sich bedankt: 107 Mal
    Danke erhalten: 32 Mal
folder Mo 15. Apr 2019, 15:58
Hallo!

Wie ich nun schon im neuen Smart gesehen habe, die seitliche Aufrollmöglichkeit im Kofferraum.

Nun möchte ich meinen Smart 451 ed etwas optimieren ;-)
So liegt mein blaues 22-Kabel in meinem Kofferraum,was mich im Einkauf schon etwas stört.
Was habt Ihr so für Lösungen in Eurem Elektroauto?
IMG_3934.JPG
IMG_3935.JPG



Gruß ABC
Anzeige

Re: Wohin mit dem dicken Lade-Kabel ?? ;-)

menu
Benutzeravatar
    Elmi79
    Beiträge: 339
    Registriert: So 27. Jan 2019, 10:58
    Wohnort: München
    Hat sich bedankt: 549 Mal
    Danke erhalten: 86 Mal
folder Mo 15. Apr 2019, 17:37
Ich habe den Ladeziegel aus der Klappe ganz rausgeschmissen, weil ich für den eh' keine Unterwegs-Lademöglichkeit habe und das Ding nur Gewicht mitbringt. Anfangs habe ich dann das Typ2-Ladekabel dort reingepopelt - mittlerweile liegt es aber wie bei dir immer im "Koffer"raum rum, weil mir die Fädelei zu mühsam ist :-D
Smart electric drive 451 für die City :-)
Citroen C4 Picasso um den Wohnwagen in den Urlaub zu ziehen :-D

Re: Wohin mit dem dicken Lade-Kabel ?? ;-)

menu
Misterdublex
    Beiträge: 1638
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 77 Mal
folder Mo 15. Apr 2019, 19:25
Ich lagere die immer im Spalt zwischen der Rückenlehne und dem Kofferraum.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

Re: Wohin mit dem dicken Lade-Kabel ?? ;-)

menu
Benutzeravatar
    BrabusBB
    Beiträge: 1188
    Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
    Wohnort: D-71032 Böblingen
    Hat sich bedankt: 135 Mal
    Danke erhalten: 92 Mal
folder Mo 15. Apr 2019, 19:38
So wie es aussieht hast Du auch das dicke 7,5m Mennekes - das ist schon ein Prügel ...

Bei Aldi, Norma, Lidl ... gibt es gelegentlich Aktionen für Autozubehörtaschen mit Klettbändern am Boden und auf der Rückseite - das war meine Lösung.
Bei Aktionspreisen bekommt man die zwischen 5 und 10€ und der Klettverschluss verhindert das Rutschen.
Müsste man schauen, wo es die sonst noch gibt - ich habe schon eine Weile keine Aktion mehr gesehen.

Den Ladeziegel brauche ich unterwegs nicht und das wird Dir wahrscheinlich auch so gehen (beobachte das doch mal ein paar Wochen). Insofern kann man durchaus überlegen, den zu Hause liegen zu lassen und dafür Warndreieck und Verbandskasten da reinzupacken.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Wohin mit dem dicken Lade-Kabel ?? ;-)

menu
Benutzeravatar
    61hschts
    Beiträge: 53
    Registriert: Mo 7. Jan 2019, 18:13
    Wohnort: Bornheim / Rheinland
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mo 15. Apr 2019, 19:51
Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Smart ED3 Cabrio, 10/2013, Bild
PV-Anlage 7,29 kWp, SolarEdge/Tesla

Re: Wohin mit dem dicken Lade-Kabel ?? ;-)

menu
Benutzeravatar
    61hschts
    Beiträge: 53
    Registriert: Mo 7. Jan 2019, 18:13
    Wohnort: Bornheim / Rheinland
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mo 15. Apr 2019, 19:53
... Der Sitz lässt sich trotzdem ganz zurück schieben...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Smart ED3 Cabrio, 10/2013, Bild
PV-Anlage 7,29 kWp, SolarEdge/Tesla

Re: Wohin mit dem dicken Lade-Kabel ?? ;-)

menu
Benutzeravatar
    muhmann
    Beiträge: 109
    Registriert: So 29. Apr 2018, 20:29
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 15. Apr 2019, 20:09
Ich habe den Ladeziegel in der Heckklappe und das 32A-Kabel hinter dem Fahrersitz.
Die blöde Gepäckraumabdeckung benutze ich nicht. Die habe ich in die unteren Halterungen geklipst.
So habe ich Platz im Kofferraum und das Kabel fliegt nicht durch die Gegend.

Re: Wohin mit dem dicken Lade-Kabel ?? ;-)

menu
Misterdublex
    Beiträge: 1638
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 77 Mal
folder Mo 15. Apr 2019, 20:21
61hschts hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 19:51
Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Die Tasche ist ja klasse! Die hält per Klett an den Stoff?
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

Re: Wohin mit dem dicken Lade-Kabel ?? ;-)

menu
Benutzeravatar
    ABC
    Beiträge: 159
    Registriert: Fr 19. Jan 2018, 20:33
    Hat sich bedankt: 107 Mal
    Danke erhalten: 32 Mal
folder Mo 15. Apr 2019, 21:15
Guten Abend

Vielen lieben Dank für Eure Zeit.


Ja, das Prügelkabel ist tatsächlich 7,5 Meter lang und hat einiges an Gewicht.
Das mit dem Tauschen (sofern ich das richtig verstanden habe ?) schlankes Kabel hinter den Sitz und das dicke in die Hecktür rein.. ist eine sehr gute Idee.
Die Tasche begeistert mich auch sehr, das muss ich mir merken.




Aber sagt mal, wie macht Ihr das im Schmuddel-Wetter? Extra Handtuch mitnehmen?



Gruß ABC

Re: Wohin mit dem dicken Lade-Kabel ?? ;-)

menu
Misterdublex
    Beiträge: 1638
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 77 Mal
folder Mo 15. Apr 2019, 21:29
ABC hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 21:15
Guten Abend

Vielen lieben Dank für Eure Zeit.


Ja, das Prügelkabel ist tatsächlich 7,5 Meter lang und hat einiges an Gewicht.
Das mit dem Tauschen (sofern ich das richtig verstanden habe ?) schlankes Kabel hinter den Sitz und das dicke in die Hecktür rein.. ist eine sehr gute Idee.
Die Tasche begeistert mich auch sehr, das muss ich mir merken.




Aber sagt mal, wie macht Ihr das im Schmuddel-Wetter? Extra Handtuch mitnehmen?



Gruß ABC
Ich schmeiß es einfach in den Kofferraum. Ein nasses Handtuch im Auto ist auf Dauer nicht so klasse.

Stichwort:

langfristig beschlagene Scheiben, da das Handtuch das Wasser länger hält und nach und nach an die Luft abgibt. Vom Kabel kann es direkt und schnell verdunsten und noch während der anschließenden Fahrt über Klima/Fenster nach draußen
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „fortwo ed - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag