sale&care: Batteriewartung nur in Kombination mit Inspektion?

sale&care: Batteriewartung nur in Kombination mit Inspektion?

AxelG
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Hallo zusammen,

ich habe am Montag mit meinem 451er mit Mietbatterie einen Termin im Smart-Center Aachen, wollte dort eigentlich TÜV und die Batteriewartung machen lassen. Zu letzterem ist man laut § VII Absatz 4 des Batteriemietvertrags verpflichtet, sobald "die Fälligkeit im Kombiinstrument angezeigt wird", also nach 20.000 km oder einem Jahr.

Nun habe ich sowohl vom SC in Aachen als auch dem in Kevelaer, wo ich das Auto gekauft habe, übereinstimmend die Info erhalten, daß die Batteriewartung ausschließlich als Zusatz zur Fahrzeugwartung ausgeführt wird. Stimmt das wirklich?

Die Sinnhaftigkeit/Notwendigkeit der Fahrzeugwartung wurde hier anderer Stelle schon zumindest in Frage gestellt - das meiste kann man selber machen, in meinem aktuellen/konkreten Fall wird es ja sogar im Rahmen der Hauptuntersuchung ohnehin geprüft. Davon abgesehen stört mich an der Sache besonders und sehr grundsätzlich:

1. Ich bin vertraglich verpflichtet, die Batteriewartung durchführen zu lassen;

2. der "Vermieter" ist vertraglich verpflichtet, diese "auf seine Kosten" durchführen (§ IX Absatz 2);

3. das macht er aber nur, wenn ich eine kostenpflichtige Fahrzeugwartung durchführen lasse - auf diese Zwangskopplung wird im Batteriemietvertrag nicht hingewiesen, und gesagt hat mir das auch keiner.

4. Bei meinem Vertragspartner Mercedes-Benz Leasing wußte man dazu gar nichts.

Muß ich am Montag tatsächlich eine Fahrzeugwartung machen lassen, damit die Batteriewartung durchgeführt wird?

Danke für Eure Antworten.

Axel
Smart ED, EZ 07/14 mit Schnellader, z. Zt. 115.000 km

Ansonsten im Bestand: Mazda MX-5 Bj. ´99, BMW 523i Bj. ´99, Peugeot 407 HDI 170 Bj. ´07

Ich hab nix gegen Verbrenner - solange sie keine Ladesäulen zuparken!
Anzeige

Re: sale&care: Batteriewartung nur in Kombination mit Inspektion?

USER_AVATAR
read
Wie ich Dir auch schon privat schrieb, halte ich es für keinen Fehler die vollständige sowieso Wartung durchführen zu lassen. Würden wir da nun von einigen Hundert Euro sprechen könnte man das in Frage stellen.

Aber dadurch, dass die Inspektionen beim ED3 nicht die Welt kosten, würde ich deswegen auch nicht rum machen. Den Zeitaufwand hast Du ja so oder so, es sind wirklich nur die 120€ welche Du Dir sparen möchtest.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >220.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >90.000km
EQpassion.de, alles rund um den smart EQ.

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Re: sale&care: Batteriewartung nur in Kombination mit Inspektion?

AxelG
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
MineCooky hat geschrieben: Wie ich Dir auch schon privat schrieb, halte ich es für keinen Fehler die vollständige sowieso Wartung durchführen zu lassen. Würden wir da nun von einigen Hundert Euro sprechen könnte man das in Frage stellen.

Aber dadurch, dass die Inspektionen beim ED3 nicht die Welt kosten, würde ich deswegen auch nicht rum machen. Den Zeitaufwand hast Du ja so oder so, es sind wirklich nur die 120€ welche Du Dir sparen möchtest.
Na ja, es sind ja nicht einmalig 120 €, sondern regelmäßig alle 8 Monate wieder 120 €, da ich etwa 30.000 km pro Jahr fahre und die Wartung alle 20.000 km erfolgen muß - Betonung auf "muß", denn am meisten ärgert mich, daß ich dazu gezwungen werde, da ich sonst ja die Batteriewartung nicht bekomme, zu der ich laut Mietvertrag verpflichtet bin. In diesem ist übrigens nirgendwo die Rede von einer zwangsweisen Koppelung an eine Fahrzeugwartung!

Ich bin mal den "Serviceumfang Wartung" (im Serviceheft auf Seiten 9 und 10) durchgegangen, die einzigen Punkte, die man nicht ohne weiteres selber machen kann, wären:

1. Bremsentest auf Prüfstand
2. Siedepunkt der Bremsflüssigkeit
3. Hinterachse: Bremsbelagstärke prüfen
4. Fahrzeugunterseite: Kontrolle aller sichtbaren Teile auf Undichtheiten und Beschädigung
5. Elektroantrieb und Getriebe: Auf Beschädigungen Undichtheiten und schadhafte Befestigung prüfen
6. Hochvoltbatterie: Befestigungselemente und Zustand sämtlicher Hochvolt führender Leitungen prüfen
7. Vorderachse: Gelenke auf Spiel prüfen, Gummimanschetten auf Zustand prüfen
8. Spur- und Lenkstangengetriebe auf Spiel prüfen, Gummimanschetten auf Zustand prüfen

Und von diesen gerade mal 8 Punkten sind aber alle bis auf "2" und "3" Bestandteil der Hauptuntersuchung, wegen der ich das Auto ja da hinbringe, wobei "2" auch noch entfallen kann, da die Bremsflüssigkeit erst Mitte letzten Jahres gewechselt wurde.

Bei mir kommt noch der Punkt:" Bremsnachsteller und Dichtmanschetten der Radbremszylinder prüfen" - das können die gerne machen und auch berechnen, und da dabei die Bremstrommeln abgebaut werden, ist Wartungspunkt "3" dabei gleich mit erledigt. Zumindest in Kombination mit der Hauptuntersuchung bleibt wirklich gar nichts übrig, was eine Wartung rechtfertigen würde!

Ich hatte ja im Juni hier nach Entscheidungshilfe gefragt, ob ich die Batterie aus dem Leasing rauskaufen soll oder nicht, und es kamen viele gute Argumente dafür und dagegen - das Argument "Batterieleasing zwingt zu regelmäßiger Wartung im Smart-Center" tauchte allerdings nicht auf. Daher hier die Frage, ob es die Batteriewartung tatsächlich nicht einzeln gibt ...

Machen hier alle Smart-Fahrer mit Mietbatterie regelmäßig die Wartung im Smart-Center? :-)

Axel

P.S.: Ich habe noch keine Erfahrung mit den Preisen der Smart-Center, aber Anfang der Woche für neue Reifen inkl. Montage und Altreifenentsorgung beim Reifenhändler 265 € bezahlt, bei Smart kosten die selben Reifen laut Werbebrief 379 €.
Smart ED, EZ 07/14 mit Schnellader, z. Zt. 115.000 km

Ansonsten im Bestand: Mazda MX-5 Bj. ´99, BMW 523i Bj. ´99, Peugeot 407 HDI 170 Bj. ´07

Ich hab nix gegen Verbrenner - solange sie keine Ladesäulen zuparken!

Re: sale&care: Batteriewartung nur in Kombination mit Inspektion?

super-michi
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mi 31. Jan 2018, 19:58
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Also ich habe die Batteriewartung 2 mal machen lassen bevor endlich das Rauskaufangebot kam. Beim ersten mal ging es absolut problemlos nur das ich 2 mal hinfahren musste weil sie beim ersten Mal das einzig erforderliche Teil, die Trocknerpatrone, nicht da hatten.
Das 2. Mal bin ich dann zum großen Händler, Niederlassung Hannover, und habe dort nach kurzer Diskussion auch die Wartung ohne Inspektion bekommen. Dort war man wohl hauptsächlich verwirrt weil das vorher noch niemand so haben wollte.
Ich hatte dort um eine Kopie des Prüfprotokolls gebeten und dann kam der Werkstattmeister zu mir und setzte an mir dieses zu erklären wie er es wohl sonst bei einer Rechnung tut. Dann folgte Ähhm, nun ja, ach hier bitte das Protokoll. Als ich dann die Daten überflog und meinte super, fast neuwertig, dann werde ich die auf jeden Fall rauskaufen sah ich in seinem Gesicht nur noch ????

Re: sale&care: Batteriewartung nur in Kombination mit Inspektion?

Exibmer
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Do 28. Feb 2019, 12:24
  • Wohnort: Mainz
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo, ich habe jetzt meinen neuen Smart erhalten, was darf die Batterie über Nacht an % Ladeleistung verlieren ?

Danke

Re: sale&care: Batteriewartung nur in Kombination mit Inspektion?

eSmart
read
Hier in Hannover habe ich auch nur die Batterie wegen der Miete prüfen lassen. Keine Kosten, keine Wartung, keine Auflagen, Batterie wurde auch nicht geladen so das ich sehen musste wie ich zurück kam (die wollten einen leeren Akku bei Anlieferung, ist zwar nicht technisch nicht nötig, aber die gehen nach Handbuch vor)
Die Wartung nervt, denn da ist nichts zu machen. 1 Tag Ärger. Die Batterie hat leider 1 schwache Zelle (Nr 1) daher weiß ich noch nicht ob die kaufen soll.

Re: sale&care: Batteriewartung nur in Kombination mit Inspektion?

USER_AVATAR
read
@Exibmer: falls am Morgen die Umgebung genau so warm (in °C) ist wie der Akku abends warm war, dann sollte es keinen Verlust geben. Das ist aber meistens nicht erfüllt, dann wird etwas weniger %SOC angezeigt.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: sale&care: Batteriewartung nur in Kombination mit Inspektion?

USER_AVATAR
read
AxelG hat geschrieben: Machen hier alle Smart-Fahrer mit Mietbatterie regelmäßig die Wartung im Smart-Center? :-)
Ja, bis zu den 200.000km, 2x pro Jahr.

Exibmer hat geschrieben: Hallo, ich habe jetzt meinen neuen Smart erhalten, was darf die Batterie über Nacht an % Ladeleistung verlieren ?

Danke
Neuer smart? Also ein ED4? Dann bitte in das entsprechende Forum, hier geht‘s um den Vorgänger.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >220.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >90.000km
EQpassion.de, alles rund um den smart EQ.

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Re: sale&care: Batteriewartung nur in Kombination mit Inspektion?

AxelG
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
So, kurze Rückmeldung von mir: Die Batteriewartung gab's nun auch in Aachen ohne Inspektion. Danke für das Teilen der Erfahrungen, ohne die hätte ich mich damit abgefunden, eine meiner Meinung nach in Kombination mit der HU unsinnige Wartung bezahlen zu müssen.
Smart ED, EZ 07/14 mit Schnellader, z. Zt. 115.000 km

Ansonsten im Bestand: Mazda MX-5 Bj. ´99, BMW 523i Bj. ´99, Peugeot 407 HDI 170 Bj. ´07

Ich hab nix gegen Verbrenner - solange sie keine Ladesäulen zuparken!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag