Der "neue" Smart - ab 2016 auch elektrisch

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Der "neue" Smart - ab 2016 auch elektrisch

USER_AVATAR
read
Ja ab 2020/2025 :lol:

Ich denke auch positiv - aber man muss realistisch sein.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Anzeige

Re: Der "neue" Smart - ab 2016 auch elektrisch

USER_AVATAR
read
Smart wird auf der IAA Infos zu Motor und Batterietechnik der nächsten Generation bekannt geben!

Quelle BR Ökologisch Mobil Beitrag (Minute 30:39 die e-mail ;) )
http://www.br.de/mediathek/video/sendun ... n-100.html
E-Autos Mieten bei nextmove deutschlandweit. München: Model X100D, Model S100D, Hyundai Ioniq, e-Golf 300, LEAF 40 kWh, ID.3, Zoe, Kona, I-Pace, Smart ED, BMW i3
Kurz & Langzeitmieten

Re: Der "neue" Smart - ab 2016 auch elektrisch

USER_AVATAR
  • spark-ed
  • Beiträge: 1918
  • Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:39
  • Wohnort: Sehnde
  • Danke erhalten: 273 Mal
read
Ich lese da nur, dass das Cabrio vorgestellt werden soll... :?:
Dateianhänge
IMG_20150901_091336.jpg
SmartED - einfach, wie für mich gemacht

Re: Der "neue" Smart - ab 2016 auch elektrisch

USER_AVATAR
read
spark-ed hat geschrieben:Ich lese da nur, dass das Cabrio vorgestellt werden soll... :?:
Im letzen Punkt dieser Mail steht es doch, dass man sich bei der IAA diesen Jahres erstmalig zum Antrieb des nachten smart ED äußert ...
seit 19.07.2013: Renault Twizy Technic
seit 19.10.2013: smart fortwo electric drive mit 22 kW Lader
am 11.06.2018: Sono Motors Sion (reserviert)
seit 14.12.2018: BMW i3s 120Ah

Re: Der "neue" Smart - ab 2016 auch elektrisch

USER_AVATAR
  • spark-ed
  • Beiträge: 1918
  • Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:39
  • Wohnort: Sehnde
  • Danke erhalten: 273 Mal
read
Da fummelt man minutenlang am Handy rum, um den richtigen Bildausschnitt zu erwischen und schafft es dann nicht, 5 Zeilen zu Ende zu lesen ... :lol:
Danke für die Aufklärung.
Dass es Renault-Technik werden soll, gilt ja schon fast sicher. Auf die Details kann man aber dennoch gespannt sein.
Batterie und Antrieb vom R240 müssten zumindest stark modifiziert werden.
22kW Ladung in Serie wäre natürlich schon nett. Eigentlich zu schön um wahr zu sein... da wird man sich sicher schon noch irgendwas einfallen lassen, um das Auto nicht zu attraktiv zu machen.
Vielleicht eine CCS only Ladung, da man nach neuesten Forschungsergebnissen bei einem typischen Stadtauto ja davon ausgehen muss, daß man als Laternenparker keinen Zugang zu einer Steckdose hat. ;)
SmartED - einfach, wie für mich gemacht

Re: Der "neue" Smart - ab 2016 auch elektrisch

tubi
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Sa 31. Mai 2014, 16:40
  • Wohnort: Bad-Nauheim
read
mirkoelectric hat geschrieben:
spark-ed hat geschrieben:Ich lese da nur, dass das Cabrio vorgestellt werden soll... :?:
Im letzen Punkt dieser Mail steht es doch, dass man sich bei der IAA diesen Jahres erstmalig zum Antrieb des nachten smart ED äußert ...
Nachdem man die Smart ED Produktion eingestellt hat, wird es Zeit, daß man sich zum Neuen ED "äußert" und nicht weiter bremst !
Krass, wie die Konzerne Jahr für Jahr die effektive EV Produktion verzögern.

Ich höre ständig daß die Auto-Exporte nach China eingebrochen sind, dann müßten doch die Bänder für die Smart ED Produktion wieder frei sein ?!

Re: Der "neue" Smart - ab 2016 auch elektrisch

USER_AVATAR
read
War aber ja auch nicht zielführend, den ED auf Basis des alten Modells zu bauen.

Was man ihnen halt vorwerfen muss, ist dass der ED nicht gleich mit dem neuen Modell anlief.

Bin echt gespannt. Meine Mutter hat Interesse am Smart. Kommt aber nicht auf den Tag an, ihr Cabrio mag sie auch noch. Ich hab ihr da schon abgeraten, noch ein Modell zu kaufen, dass beim Kauf schon veraltet ist, konnte meine Eltern aber wohl durch den Kauf meines Zoe auch zum Nachdenken über die elektrische Version bringen.
Die wären eigentlich auch die perfekten Kunden für den Wagen.

Mich könnte auch eines Tages ein elektrischer Forfour interessieren wenn Renault nicht Kaufakkus für den Zoe anbietet oder die Miete deutlich senkt. Aber nicht vor 2018.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Der

tubi
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Sa 31. Mai 2014, 16:40
  • Wohnort: Bad-Nauheim
read
Karlsson hat geschrieben:Meine Mutter hat Interesse am Smart. Kommt aber nicht auf den Tag an, ihr Cabrio mag sie auch noch. Ich hab ihr da schon abgeraten, noch ein Modell zu kaufen, dass beim Kauf schon veraltet ist, konnte meine Eltern aber wohl durch den Kauf meines Zoe auch zum Nachdenken über die elektrische Version bringen.
Die wären eigentlich auch die perfekten Kunden für den Wagen.
Hat sie Interesse am neuen Smart ED oder egal welcher Antrieb ?
Welches Modell meinst Du mit veraltet ?

Es ist schwer, seine eigenen Eltern von der Elektromobilität zu überzeugen, auch wenn sie das perfekte Profil dafür hätten.
Für mich ist es ja noch schwieriger, da ich kein EV habe. Schon mein Interesse dafür, sorgt für große Diskussionen bei meinem Vater. Er haßt Elektromobilität, hat aber keine Argumente nur Abneigung...egal ob E-Auto oder E-Bike.

Re: Der

USER_AVATAR
read
tubi hat geschrieben:Es ist schwer, seine eigenen Eltern von der Elektromobilität zu überzeugen, auch wenn sie das perfekte Profil dafür hätten. Für mich ist es ja noch schwieriger, da ich kein EV habe. Schon mein Interesse dafür, sorgt für große Diskussionen bei meinem Vater. Er haßt Elektromobilität, hat aber keine Argumente nur Abneigung...egal ob E-Auto oder E-Bike.
Wenn Argumente nicht helfen, dann muss die Begeisterung auf der Emotionsebene erfolgen. Die meisten Autos werden sowieso nach Emotionen und nicht nach technischen Daten verkauft. Eine Probefahrt zuerst ist immer besser, dann wird man offener für sachliche Argumente. Aber klar, einfach ist es nicht.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >117.500 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour

Re: Der "neue" Smart - ab 2016 auch elektrisch

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
spark-ed hat geschrieben:22kW Ladung in Serie wäre natürlich schon nett. Eigentlich zu schön um wahr zu sein... da wird man sich sicher schon noch irgendwas einfallen lassen, um das Auto nicht zu attraktiv zu machen.
Vielleicht eine CCS only Ladung, da man nach neuesten Forschungsergebnissen bei einem typischen Stadtauto ja davon ausgehen muss, daß man als Laternenparker keinen Zugang zu einer Steckdose hat. ;)
:lol:

Bisher hat Daimelr/Samr ja kein Einziegs CCS-Auto im Programm.

Smart 22KW aC + CCS wäre was feines, aber da müßten alle Geburtstage, ostern, Weihanchten und Neujahr auf einen Tag fallen...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag