Smart ED so gut wie unverkäuflich

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Smart ED so gut wie unverkäuflich

Misterdublex
  • Beiträge: 4687
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 702 Mal
read
Zum Glück wohnen wir an der Agglomeration „Ruhrgebiet“. Mit Kaufakku müsste ich ihn für 1.300 € mehr reinsetzen.

Dass der Akku für 1.300 € gekauft werden kann, habe ich im Inserat genannt.

So hat ein potenzieller Käufer die Wahl, ob er den Akku mieten möchte oder kauft. Da unser Akku noch 97-98% Kapazität hat, böte sich ein Kauf an.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto.
Bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 46. KW 2021. Ersatzmobilität angefragt.

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.
Anzeige

Re: Smart ED so gut wie unverkäuflich

USER_AVATAR
read
Dein Angebot klingt sehr fair, die Darstellung gefällt mir gut, alle optischen Unzulänglichkeiten auf dem Tisch, Batteriemiet- und Kaufoption gut beschrieben - das lässt keine Fragen offen.
Das perfekte Pendlerauto für jemanden mit entsprechendem Fahrprofil - Unterhaltskosten auf Taschengeldniveau, smarttypischen Fahrspaß und Parkplatzvorteil gibt es obendrauf - würde mich doch arg wundern, wenn sich da niemand findet.
Ein 17kWh PV-Speicher kostet selbst ohne Räder, Motor und Lenkung übrigens ein Vielfaches ;)
SmartED - einfach, wie für mich gemacht

Re: Smart ED so gut wie unverkäuflich

USER_AVATAR
read
Na ja, wenn man bedenkt das man einen Peugeot iOn oder Citroen CZero für den gleichen Preis aber ohne Akkumiete und mit Chademo Schnelladeanschluß bekommt, dann muß man schon Smart Fan sein um den Smart zu bevorzugen. Damit möchte ich nicht sagen das du den nicht losbekommst denn Smart hat ja ziemlich viele Fans, aber objektiv betrachtet ist es kein Schnäppchen.

Re: Smart ED so gut wie unverkäuflich

Misterdublex
  • Beiträge: 4687
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 702 Mal
read
Wenn man mein Angebot mal vergleicht mit einem ähnlich alten VW e-Up (gut ist ein 4-Sitzer und per se besser ausgestattet) liegen die bei Mobile.de alle über 11.000 €, meist sogar über 13.000 €.

Noch setze ich darauf mit Ausdauer bis November 2021 mehr als 5.000 € zu bekommen.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto.
Bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 46. KW 2021. Ersatzmobilität angefragt.

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Smart ED so gut wie unverkäuflich

Misterdublex
  • Beiträge: 4687
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 702 Mal
read
spark-ed hat geschrieben: Dein Angebot klingt sehr fair, die Darstellung gefällt mir gut, alle optischen Unzulänglichkeiten auf dem Tisch.
Um die optischen Unzulänglichkeiten weniger auffällig zu gestalten, habe ich morgen einen Termin beim Kfz-Aufbereiter. Mal schauen, ob und was der empfehlen kann.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto.
Bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 46. KW 2021. Ersatzmobilität angefragt.

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Smart ED so gut wie unverkäuflich

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben: Na ja, wenn man bedenkt das man einen Peugeot iOn oder Citroen CZero für den gleichen Preis
Falsches Unterforum. Werbung für lahme Kei-Karpfen ohne Akkugarantie bitte woanders.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Smart ED so gut wie unverkäuflich

USER_AVATAR
read
@mweisEl Sonst gehts dir aber noch gut oder was? :roll:

Der Käufer meines iOn sagte mir letztes Jahr beim Kauf das er den Smart auch in Betracht gezogen hatte, dann aber verworfen hatte wegen der Akkumiete. Das sind direkte Konkurrenten insofern muß hier schon der Preis im Vergleich passen.
Und lahm ist eher der Smart im Vergleich zum iOn.

Re: Smart ED so gut wie unverkäuflich

USER_AVATAR
read
Misterdublex hat geschrieben:
Um die optischen Unzulänglichkeiten weniger auffällig zu gestalten, habe ich morgen einen Termin beim Kfz-Aufbereiter. Mal schauen, ob und was der empfehlen kann.
Denke auch das die nicht optimalen Lackstellen von einem Aufbereiter bestimmt optimiert werden können.

Lahm ist ein ED3 maximal ohne alles, aber gebrabused kann man definitive nicht Jammern. Ok der Stromverbrauch geht schon ziemlich hoch und die Reichweite dafür entsprechend runter, dafür kann man aber auch mal auf der Autobahn locker mitschwimmen und auch mal ohne Risiko die Überholspur verwenden.

Das Thema mit der Mietbatterie ist halt definitive etwas wenn man auf Sicherheit gehen will. Wobei es hier wirklich auf das Ladeprofil ankommt. Hatte am Wochenende ein Brabus ausgelesen mit 22kW Lader aber fast nur 1 Phasig Ladeziegel geladen. Der Akku war auch noch bei 93,5% und das bei Bj. 2013.

Also mal abwarten. Ich habe mir auch überlegt ob ich das 3,7kW Kassengestell mit sehr guter Batterie nicht einfach auf die Seite stelle und nicht verkaufe. Die Batterie wird eher mehr Wert :-)
smart fortwo 451er ED3 3,7kW-Lader, EZ 01/2013; >53.000km
smart fortwo 451er ED3 22kW-Lader; EZ 03/2015; >21.000km
OVMS, BMSdiag und .... :thumb: beyond 60kW Bye Bye Brabus :mrgreen:

"Es kommt auf die ersten 5 Meter an" - Smart

Re: Smart ED so gut wie unverkäuflich

USER_AVATAR
  • E-Fan66
  • Beiträge: 2748
  • Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 475 Mal
  • Danke erhalten: 431 Mal
read
Misterdublex hat geschrieben:

Dass der Akku für 1.300 € gekauft werden kann, habe ich im Inserat genannt.

So hat ein potenzieller Käufer die Wahl, ob er den Akku mieten möchte oder kauft. Da unser Akku noch 97-98% Kapazität hat, böte sich ein Kauf an.
Ist halt die Frage ob das die Käufer auch verstehen, diese ganze Miet- und Kaufgedöns ist für unerfahrene eher abschreckend, aber du hast ja Zeit.
Smart ED, 4 Jahre bis 7.2020

ZOE Intens, seit 07.2020

ID4 Ausstattung Tech +WP, AHK,GJR am 22.02.2021 bestellt, seit 14.6 in unserer Garage.

PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Smart ED so gut wie unverkäuflich

Misterdublex
  • Beiträge: 4687
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 702 Mal
read
Misterdublex hat geschrieben:
spark-ed hat geschrieben: Dein Angebot klingt sehr fair, die Darstellung gefällt mir gut, alle optischen Unzulänglichkeiten auf dem Tisch.
Um die optischen Unzulänglichkeiten weniger auffällig zu gestalten, habe ich morgen einen Termin beim Kfz-Aufbereiter. Mal schauen, ob und was der empfehlen kann.
Kurzes Doppelzitat.
Zwei Karosseriebauer wollen beide 450 €.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto.
Bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 46. KW 2021. Ersatzmobilität angefragt.

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag