smart ed - 12V Batterie entladen

Re: smart ed - 12V Batterie entladen

USER_AVATAR
read
leifur hat geschrieben: [...] wird die 12V Batterie regelmäßig geladen, wenn die Spannung abfällt. Auch bei geparkten smarts. [...]
Nein, wird sie nicht. Darum kannst Du auch das Abblendlicht an lassen und am Tag drauf ist sie dann platt und Du brauchst buchstäblich Starthilfe.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >230.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >95.000km
EQpassion.de, alles rund um den smart EQ.

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Anzeige

Re: smart ed - 12V Batterie entladen

wilbert
  • Beiträge: 209
  • Registriert: Do 14. Mär 2013, 06:42
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Ich habe mal einen Arbeitstag morgen das Abblendlicht bei meinem RD3 Bj 2013 9h angelassen. Er hatte da gefühlt deutlich SoC verloren (10 % gefühlt), aber die 12V Batterie hätte das ohne Nachladen definitiv nicht durchgehalten. In so fern habe ich da andere Erfahrung gemacht.

2 mal 55W bei 12 Volt mal 9h plus Rücklicht liegt ja deutlich über der Kapazität der 12 V Batterie, oder (54 Ah)? Das Abblendlicht war jedenfalls noch an, das war schon Personen im Umfeld über längere Zeit aufgefallen, wie sie mir mitgeteilt hatten.

Re: smart ed - 12V Batterie entladen

USER_AVATAR
read
9 Stunden, never ever. Da hat die HV Batterie nach geschoben.
SMART 451ED bis 31.08.2020 Eigene ZOE ist bestellt.
Eine ZOE R135 bereits in der Familie.

Re: smart ed - 12V Batterie entladen

nagetusch
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Fr 27. Dez 2019, 12:53
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Wie lässt man denn das Abblendlicht an beim 451 Smart? Das schaltet doch automatisch auf Standlicht, wenn die Zündung aus ist.(Rückleuchten und Kennzeichen bleiben auch an). Das hält die Batterie schon durch. Sind 2x5W vorn, 2x 5Watt hinten und 2 x 5Watt Kennzeichenleuchten. Also 30Watt = 2,5 A x 9 Stunden, also erst 22,5 Ah weg von der 44Ah Batterie.

(Jedenfalls ist das bei meinem 2013er ED3 so und auch beim Benziner 451.)

Re: smart ed - 12V Batterie entladen

USER_AVATAR
read
MineCooky hat geschrieben:
Nein, wird sie nicht. Darum kannst Du auch das Abblendlicht an lassen und am Tag drauf ist sie dann platt und Du brauchst buchstäblich Starthilfe.
Hallo MineCooky, dann weist du mehr als MB bzw. Smart in ihrer Dokumentation zum N127 beschreibt :-)

Da steht das sogar explizied drin :-)

Es gibt auch Erfahrungen von komplett abgehängt 12V Batterien. Da kam es dann ebenfalls nicht zur Entladung der HV Batterie. Klar das N127 hatte keine Klemme 30 und konnte dem ebenfalls stillgelegten BMS kein Kommando geben.
Zuletzt geändert von JMK2020 am Mo 25. Mai 2020, 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
smart fortwo 451er ED3 3,7kW-Lader, EZ 01/2013; aktuell >53.000km
smart fortwo 451er ED3 22kW-Lader; EZ 03/2015; aktuell >21.000km
OVMS, BMSdiag und .... :thumb:

"Es kommt auf die ersten 5 Meter an" - Smart

Re: smart ed - 12V Batterie entladen

wilbert
  • Beiträge: 209
  • Registriert: Do 14. Mär 2013, 06:42
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read

nagetusch hat geschrieben:Wie lässt man denn das Abblendlicht an beim 451 Smart?
Ich hatte den Schlüssel stecken lassen. Das Fernlicht war Abends definitiv nach 10 h Abwesenheit noch an. Bei aktivem Fahrzeug wird dann die 12 V Batterie nachgeladen, bei Zündung aus nicht.

Re: smart ed - 12V Batterie entladen

nagetusch
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Fr 27. Dez 2019, 12:53
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
wilbert hat geschrieben:
nagetusch hat geschrieben:Wie lässt man denn das Abblendlicht an beim 451 Smart?
Ich hatte den Schlüssel stecken lassen. Das Fernlicht war Abends definitiv nach 10 h Abwesenheit noch an. Bei aktivem Fahrzeug wird dann die 12 V Batterie nachgeladen, bei Zündung aus nicht.
Hab gerade draußen nochmal nachgeschaut, Bei angeschaltetem Hauptlicht, also Fern- oder Abblendlicht bleibt nur Standlicht, Rückleuchten und Kennzeichenbeleuchtung an, sobald die Zündung ausgeschaltet wird. Bei Zündung ein (ohne Ready, aber alle Lämpchen im Tacho an) geht das Abblendlicht und der DC/DC Wandler produziert 14 Volt und lädt die Batterie. Also völlig nachvollziehbar, dass Deine HV Batterie sich entladen hat während 10 Stunden mit eingeschaltetem Licht, das hätte sie bei Zündung ein sogar ohne Licht gemacht, da dann auch alle Steuergeräte laufen.

Re: smart ed - 12V Batterie entladen

wilbert
  • Beiträge: 209
  • Registriert: Do 14. Mär 2013, 06:42
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Ja, das passt zu meiner Erfahrung. Die Leute, die mich Abends darauf angesprochen hatten, wunderten sich, das ich noch los fahren konnte, wollten schon anschieben helfen.

Re: smart ed - 12V Batterie entladen

sb0373
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Di 10. Sep 2019, 23:02
read
Nach ein paar Monaten möchte ich auch meinen Senf zum Thema 12V Batterie und Abblendlicht geben...

Nach meinem Verständnis gab es ein Softwareupdate. Bei Erstauslieferung wurde angeblich die 12V Batterie nur geladen, als das Fahrzeug in Betrieb war. Dieses Verhalten soll dann durch ein Softwareupdate geändert worden sein. Das Fahrzeug "startet" dann in regelmäßigen Abständen und lädt die 12V Batterie nach.
smart fortwo 451 ED

Re: smart ed - 12V Batterie entladen

USER_AVATAR
read
Interessante Information. Das müsste dann eventuell die Lösung gewesen sein die mit der neuen 2014 SW im BMS verankert wurde. Das müsste aber auch im CEPC nachgerüstet worden sein und da liegen mir keine verschiedene SW Stände vor.
smart fortwo 451er ED3 3,7kW-Lader, EZ 01/2013; aktuell >53.000km
smart fortwo 451er ED3 22kW-Lader; EZ 03/2015; aktuell >21.000km
OVMS, BMSdiag und .... :thumb:

"Es kommt auf die ersten 5 Meter an" - Smart
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag