Jiiiiiiiipieh, der Smart ed 451 ist da.. und er fährt saugut ;-)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Jiiiiiiiipieh, der Smart ed 451 ist da.. und er fährt saugut ;-)

MineCooky
read
@ABC das heißt jetzt "Spaß-Pedal" ;)
Anzeige

Re: Jiiiiiiiipieh, der Smart ed 451 ist da.. und er fährt saugut ;-)

USER_AVATAR
  • ABC
  • Beiträge: 164
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 20:33
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Guten Morgen MineCooky

Oh ja.. Spaßpedal .. das ist genau die richtige Beschreibung !!! Deine Signaturleiste gefällt mir!! :-).

Du hast ja beide Modelle ;-) , erlebst Du dieses Fahrgefühl (das muss ja nicht unbedingt im Kick-Down beim Durchtreten des Pedals spürbar sein..) auch im neuen Smart?
Also ich bin ja schon alleine bei meinem vorherigem Anfahren hin und weg gewesen.. doch diese Erkenntnis zaubert mir schon eine Vorfreude ins Gesicht, wenn ich weiss ich darf in einer Stunde ans Lenkrad. ;-).

Gruß ABC

Re: Jiiiiiiiipieh, der Smart ed 451 ist da.. und er fährt saugut [emoji6]

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Ich fahre seit 1999 und hab glaub den achten Smart. Dabei auch ein Brabus mit 112 PS.

Der EQ ist wie Kartfahren. Bestes was ich bis jetzt hatte. Und der Brabus war schon ein Brett.
Ich finde den EQ um Längen besser. Auch was Komfort und Verarbeitung betrifft.
Die Sache mit den Wendekreis auf einem Bierdeckel ist auch nicht zu verachten.

Re: Jiiiiiiiipieh, der Smart ed 451 ist da.. und er fährt saugut ;-)

USER_AVATAR
  • ABC
  • Beiträge: 164
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 20:33
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Hallo Badman

Ja, den Wendekreis (ich glaube, ich hatte davon schon erzählt ;-)) durfte mein Mann vor kurzem auch beobachten. Schon allein deswegen war er hin und weg.
Ich sehe es schon kommen, in ein paar Jahren (wenn der Neue gebraucht etwas günstiger zu haben ist) steht ein 2. Smart im Hof... Ich vermute, dass ich mit dem dann kaum fahren darf ;-).
Aber das ist noch Zukunftsmusik ;-).

Wenn ich das richtig sehe, dann gibt es den forfour nicht als Cabrio auf Elektrobasis, oder?

Wo ich die ersten .. hmmm.. Nachteile ist vielleicht zuviel gesagt.. aber zumindestens 2 Minuspunkte im Alltag entdeckt habe:
Die Luft wird mit 2 Personen schnell stickig (natürlich weiss ich um die Erfindung des Fensters ;-), so im Vergleich zu meinem Swift) und wenn es windig ist (was ungewöhnlicherweise hier in den letzten Wochen des öfteren war) wird es schon einwenig abenteuerlich.
Da freut es mich zu lesen, dass die neuen Autos nun einen Seitenwindassisstenten haben ;-).



Gruß ABC

Re: Jiiiiiiiipieh, der Smart ed 451 ist da.. und er fährt saugut ;-)

MineCooky
read
ABC hat geschrieben: Guten Morgen MineCooky

Oh ja.. Spaßpedal .. das ist genau die richtige Beschreibung !!! Deine Signaturleiste gefällt mir!! :-).

Du hast ja beide Modelle ;-) , erlebst Du dieses Fahrgefühl (das muss ja nicht unbedingt im Kick-Down beim Durchtreten des Pedals spürbar sein..) auch im neuen Smart?
Ja, auch der EQ zieht wie Sau. Tatsächlich mag ich es sogar lieber so wie im EQ, Kickdown ist was für Verbrenner ;)

Egal ob Dein ED3 (55kW) oder der EQ (60kW), die ziehen beide gut. Der Unterschied liegt darin, dass Du vor dem Kickdown 0-35kW zur Verfügung hast und mit einem Kick von 35kW auf 55kW hoch springst.
Im EQ kann ich wunderbar von 0-55kW dosieren. So lässt er sich noch präziser durch Kurven prügeln. :D

Und falls Du die Sorge hattest:
Im Ampelrennen sind ED3 und ED4 gleichauf. Hab ich gehört...... ;)

Re: Jiiiiiiiipieh, der Smart ed 451 ist da.. und er fährt saugut ;-)

USER_AVATAR
  • ABC
  • Beiträge: 164
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 20:33
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Gut zu wissen ;-)
Den Kickdown kannte ich nicht .. um so mehr begeistert er mich jetzt bei meinem technischen Liebling ;-).
Und die nächste rote Ampel mit danach folgender freier Strecke kommt bestimmt ;-) ;-)



Gruß ABC

Re: Jiiiiiiiipieh, der Smart ed 451 ist da.. und er fährt saugut ;-)

Elmi79
read
MineCooky hat geschrieben: Im Ampelrennen sind ED3 und ED4 gleichauf.
Wer macht denn Ampelrennen gegen ein anderes Elektroauto? Ein Abstand von nur ein paar Metern ist doch fad', der andere muss völlig deklassiert hinter einem am Kreuzungsstrich stehen bleiben, weil die Automatik noch den Kupplungspunkt sucht :-D

Re: Jiiiiiiiipieh, der Smart ed 451 ist da.. und er fährt saugut [emoji6]

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Letztens morgens war so ein Passat nur wenig langsamer ab der Ampel. Die Kiste war aber schwer am Singen. Nächster halt war er wohl ziemlich überrascht. Das muss also was größeres sein. Gleiche Stelle gleiche Welle hab ich einen neuen GTI abgezogen. Seltsam. Die Möhre muss ja über 200 PS und einen fetten Turbo drin gehabt haben. So wie der gejaunert hat.
Was Technik bei Verbrennern nötig ist um die Werte eines einfachen Elektromotors zu erzielen, Wahnsinn.

@ABC an die Seitenwindempfindlichkeit gewöhnst du dich. Der alte 450 war am schlimmsten. Vorne mit den Aspaltschneidern, glaub 125er oder sowas, der war wirklich übel und da hatte sogar ich Angst. Der 451 war dagegen schon eine Wohltat.
Wobei dir das nicken der Karosse beim schalten der Verbrenner erspart bleibt. Somit vereint der Elektro doch einige Vorteile im direkten Vergleich zu seinem Verbrennerkollegen.

Unter anderem auch, dass der Motor nicht wegen fehlendem Ölabstreifring nach 100.000 KM verreckt.

Re: Jiiiiiiiipieh, der Smart ed 451 ist da.. und er fährt saugut ;-)

USER_AVATAR
  • ABC
  • Beiträge: 164
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 20:33
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Tatsächlich ist uns in Sachen Verschleiß erst NACH DEM KAUF VOM SMART ED dies bewusst geworden.
Was mich auch noch so begeistert, ist diese Verlässlichkeit der Energiezufuhr.
Kein "Absaufen" mehr.. Beim Dienstauto meines Mannes ist mir das hin und wieder passiert (das Auto ist mir nun nicht sooo in Fleisch und Blut übergegangen, als mein Swift ;-)) war dann schon eine doofe Situation.
Und jetzt? Ein entspanntes Fahren..

Herrlich!
Und dann die geringen Kosten bzgl Zubehör, Ersatzteile, Werkstatt .. als vergleichsweise zu anderen Herstellern.

Und so LANGSAM aber sicher gewöhnt sich meine Mann auch daran, dass ich nun fahren möchte. ;-)



Gruß ABC

Re: Jiiiiiiiipieh, der Smart ed 451 ist da.. und er fährt saugut ;-)

USER_AVATAR
  • 61hschts
  • Beiträge: 110
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 18:13
  • Wohnort: Bornheim / Rheinland
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Badman hat geschrieben: Die Angaben sind gefühlt höher gefasst wie er dann wirklich an Zeit zum Laden braucht.
Natürlich lädt man ja selten nur ich 20-80%. Meist was dazwischen und dann auf 100%.
Finde aber nicht das die letzten 20% auf 100% sich so ewig ziehen wie das die Broschüre suggeriert.
Zu dem Thema habe ich jetzt mal "getestet". Zwei Mal bei IKEA. Meiner lädt dabei ziemlich konstant mit 10% je 5 Minuten durch bis 100%.
Danach gibt es noch den einen oder anderen Kilometer dazu. Kann sich aber ziehen.
Dateianhänge
Ladekurve 70-100%.jpg
Smart ED3 Cabrio, 10/2013, Bild
PV-Anlage 7,29 kWp, SolarEdge/Tesla
go-eCharger 22 kW
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag