frischer Smart ED Käufer, Frage zum Lenkrad

Re: frischer Smart ED Käufer, Frage zum Lenkrad

USER_AVATAR
read
Zwei paar Schuhe .... ;)


Ich habe seit September 2016 ein Originales Brabus Exclusiv Cabrio als ED. Davon gibt es lt. KBA nur 92 Stück in Deutschland.
Den Wagen siehst du oben auf dem Bild mit dem Lenkrad.

Von Frühjahr 2010 bis September 2016 fuhr ich einen 451 als Verbrenner, mit div. Modifikationen, u.a. habe ich auch selber in dem als Passion ausgelieferten Smart das Lenkrad von 2-S auf 3-S Brabus umgebaut. Dann ins SC und dort haben sie mir die Wippen programmiert/frei geschaltet. Das Gleiche(!) Lenkrad wie du oben im ED siehst.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Anzeige

Re: frischer Smart ED Käufer, Frage zum Lenkrad

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3496
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 172 Mal
read
Wenn man schon am Lenkrad bastelt, sollte man auch gleich den Tempomat mitnehmen. Wenn man wirklich mal auf Strecke geht entspannt das ungemein. Auf der Kurzstreckenverkehr natürlich weniger wichtig, aber ohne Schalter sieht das Lenkrad schon sehr nackt aus.
Gruß Ingo

Re: frischer Smart ED Käufer, Frage zum Lenkrad

USER_AVATAR
read
Ich bin in der Tat am überlegen ob ich mir den noch nachrüste. Ich müsste mal den Verkäufer an Teiletresen "nerven" , damit der mir die Preise raus sucht: Blende fürs Lenkrad, Taster und Kabelsatz . Freischalten mit "TAN" Nummer bewegt sich meist um die 80-100 Euro.

Alles was mich zögern lässt ist an sich die Tatsache dass ich kaum "Strecke" fahre, sondern eher City, etwas Landstraße, Dorf, täglich nur 6-7km Autobahn.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."

Re: frischer Smart ED Käufer, Frage zum Lenkrad

USER_AVATAR
read
Spüli hat geschrieben:Wenn man schon am Lenkrad bastelt, sollte man auch gleich den Tempomat mitnehmen. Wenn man wirklich mal auf Strecke geht entspannt das ungemein. Auf der Kurzstreckenverkehr natürlich weniger wichtig, aber ohne Schalter sieht das Lenkrad schon sehr nackt aus.
stimme ich zu. ich ärgere mich enorm, dass ich den Tempomat (waren das gerade mal 180 EUR Aufpreis?) im Konfigurator nicht mit angehakt hatte. Auf langen Strecken (z.B. Erfurt-Berlin-Erfurt in 2 Tagen) ist mir immer der "Gasfuß" eingeschlafen ;-)
seit 19.07.2013: Renault Twizy Technic
seit 19.10.2013: smart fortwo electric drive mit 22 kW Lader
am 11.06.2018: Sono Motors Sion (reserviert)
seit 14.12.2018: BMW i3s 120Ah

Re: frischer Smart ED Käufer, Frage zum Lenkrad

USER_AVATAR
read
Langstrecke in meinem Verbrenner, ohne Tempomat = undenkbar, Folter. Erfurt-Berlin ist da noch Kindergarten, aber Deutschland - Spanien/Italien ohne Tempomat wäre Körperverletzung.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."

Re: frischer Smart ED Käufer, Frage zum Lenkrad

USER_AVATAR
  • rip-deal
  • Beiträge: 452
  • Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:26
  • Wohnort: 47929 Grefrath
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Ich habe meine letzten Smarties alle vom 2-Speichen auf das 3-Speichen Lenkrad umgerüstet. Das gefällt mir einfach besser. Wie schon beschrieben ist das recht günstig und auch selber durchführbar. Beim Umrüsten auf Paddels ist das Freischalten der teuerste Posten, aber beim ED lohnt es sich wegen der umschaltbaren Rekuperation auf alle Fälle! Ich bremse eigentlich nur noch über Rekuperation, die Bremse brauche ich nur in Notfällen und zum Stehenbleiben. Mich wundert eigentlich, dass sich noch kein Hintermann über das "Nichtaufleuchten" der Bremslichter beschwert hat, ich finde das Abbremsen in Stufe 3 schon ganz ordentlich! An sich wäre es sinnvoll, wenn die Bremslichter dabei auch betätigt würden. Oder was meint Ihr?
Smart 451 Cabrio ED Bj. 12/2015 in weiß

Re: frischer Smart ED Käufer, Frage zum Lenkrad

rollo.martins
  • Beiträge: 1642
  • Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
  • Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich würde mich tatsächlich etwas sicherer fühlen mir Bremslicht. Allerdings ist das offenbar nicht vorgeschrieben. Auch Lkw leuchten offenbar bei Motorbremse nicht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: frischer Smart ED Käufer, Frage zum Lenkrad

USER_AVATAR
  • E-Fan66
  • Beiträge: 2119
  • Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 344 Mal
  • Danke erhalten: 314 Mal
read
Ich wurde schon mal an der Ampel angesprochen, ihr Bremslicht geht nicht, auf meine Antwort ich habe auch schon länger nicht mehr gebremst hat er mir den Vogel gezeigt, er dachte ich verarsche ihn :D
Ehemaliger Alias Welker66
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020
ID4 Ausstattung Tech +WP, AHK,GKR am 22.02.2021 bestellt

PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: frischer Smart ED Käufer, Frage zum Lenkrad

USER_AVATAR
read
Goldrichtige Antwort. Ich möchte wetten, 99 von 100 Menschen können mit dem Begriff Rekuperation nichts anfangen.
Also gar nicht erst ansprechen. Zu kompliziert. Dann lieber so.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."

Re: frischer Smart ED Käufer, Frage zum Lenkrad

USER_AVATAR
  • rip-deal
  • Beiträge: 452
  • Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:26
  • Wohnort: 47929 Grefrath
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Es gibt ja schon entsprechende Aufkleber so in der Art "Bremst Du noch oder rekuperierst Du schon?", aber wie mirkoelectric schon richtig festgestellt hat kann damit keiner was anfangen. Alternativvorschläge?
Smart 451 Cabrio ED Bj. 12/2015 in weiß
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag