SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar CCS?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Zoidberg
  • Beiträge: 742
  • Registriert: Fr 27. Mai 2016, 20:57
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
Bild


Interpretiere ich die Informationen im vom Greencarreports gezeigten Tacho-Foto richtig?

Batteriefüllstand: 4/9
Restreichweite: 64 km

Das Auto steht, die Klimatisierung zieht gerade 1 kW.
Jetzt müsste man noch wissen, wie zügig der Fahrer bislang gefahren ist...
Anzeige

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

chris7289
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Mo 23. Feb 2015, 00:01
read
Wie kommst du denn da jetzt auf einen Füllstand von 4/9 ? Für mich sieht das ehr nach einem allgemeinen Icon aus, das anzeigt ob rekuperiert wird. Vermutlich färbt sich das Icon grün, wenn Energie zurück fließt. Mehr sehe ich daraus jetzt nicht.
Bei Autobild gibt es einen Screenshot, der zeigt Vorklimatisieren und Laden im oberen Bereich an.
Darunter ein Batterie Icon bei 100% (mit Text) und unten rechts in der Ecke eine Reichweite von 94km.
Ich denke mal die treten die Autos auch, aber so richtig überzeugend sind die (zusammengereimten) Werte jetzt nicht.

Ich bekomme auch immer mehr den Eindruck, dass das Mediasystem nur aufgesetzt ist und kaum mit dem eigentlichen Boardcomputer zusammenarbeitet. Am Ende muss man so Sachen wie Vorklimatisierung über dieses viel zu kleine Kombidisplay machen, nur weil das Navi ein relativ abgeschlossener Tomtom Mist ist.
Man sieht jetzt schon am aktuellen Verbrenner was die da für einen Dreck zusammen gezimmert haben was das angeht.

Mal abwarten was am Ende kommt.


Edit: Damit dürfte auch schon feststehen, was uns das kleine Kombidisplay zeigen wird:

Beim Verbrenner sind es 8 Menüpunkte:
- Kilometerstand
- Verbrauch ab reset
- verbrauch ab start
- verbrauchs diagramm
- ecoscore ab start
- Meldungen und Service
- Einstellungen
- kühlmittel temp

Der ED scheint 9 Menüpunkte zu haben. Kühlmitteltemp wird wohl wegfallen (nur ne Vermutung ;) ). Damit wären die letzten zwei Screens dann:

- Energiefluss (siehe Post oben)
und
- Vorklimatisierung und Ladezustand (siehe Bild bei Autobild)

Edit 2:
Beim Blog MB-Passion gibt es einen schönen bericht zu den Testfahrten. Inkl. Foto von dem neuen Analogen Instrument das Akkustand und Rekuperation anzeigt (gefällt mir sehr gut).
Es wird außerdem gemutmaßt, dass das Smart optional einen radarbasierten Tempomaten bekommt (bei Mercedes Distronic). Macht eigentlich Sinn, da sich damit eine bessere Wertung um Euro NCAP erzielen lässt (aktiver Notbremsassistent).
Es wird doch noch spannend. Hier der Link:

http://blog.mercedes-benz-passion.com/2 ... ic-system/

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Zoidberg
  • Beiträge: 742
  • Registriert: Fr 27. Mai 2016, 20:57
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
Ist nur geraten, ich kenne das Smart Display nicht, deswegen frage ich ja.

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Kadege
  • Beiträge: 351
  • Registriert: Sa 22. Aug 2015, 18:52
  • Wohnort: An Rhein und Ruhr
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Smart ED3 aus Mai 2012, Kaufbatterie
PV-Anlage 9,88 kWp SolarEdge/Aleo

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

USER_AVATAR
read
Kadege hat geschrieben:Der Akku bleibt, wie er war.
Mein Ad-Blocker erweist mir die Gnade, den Link nicht lesen zu müssen,
aber da die Zellen vom 451'er ED bekanntlich nicht mehr hergestellt werden,
kann der Akku nicht so bleiben wie er war.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

harlem24
  • Beiträge: 7823
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 248 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
Ne, aber laut Aussage der AMS bleibt die Größe gleich.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

USER_AVATAR
read
Es heißt aber die Reichweite würde auf 170km steigen. Und mehrfach hab ich gelesen der Antrieb würde weitgehend vom Vorgänger übernommen. Hä?! Wie passt denn das zum Zoe Motor? Oder meinen die mit Antrieb den Akku?
Passt der neue Akku denn auch in dem alten Smart?
Die Akkumiete soll ja auch wegfallen und der Preis sinken.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

USER_AVATAR
  • rolandp
  • Beiträge: 920
  • Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
  • Wohnort: Kärnten
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
D steht es nun..

10. Lässt er sich schneller Laden als bisher?

Ja, die Wallbox für die heimische Garage liefert jetzt doppelt so viel Strom an 230 Volt, wodurch sich die Ladezeit von sechs auf drei Stunden verkürzt. Einen besonders schnellen Gleichstromlader gibt es auch in Zukunft nicht, aber dafür wie bisher eine 22 kWh-Drehstrom-Ladung.

Also lag ich doch ganz richtig...30-32 A einphasig..

Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

USER_AVATAR
read
rolandp hat geschrieben:dafür wie bisher eine 22 kWh-Drehstrom-Ladung.

Also lag ich doch ganz richtig...30-32 A einphasig..
Finde den Fehler ;)
Wobei eine Quelle, die 22kWh angibt, ja vielleicht auch nicht wirklich belastbar ist.
Welche Quelle ist das überhaupt?

Ach ja - ein 22kW AC Lader, wird dann wohl auch 32A einphasig können, wenn L2 und L3 nicht zur Verfügung stehen.
Ist dann halt Schieflast.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

harlem24
  • Beiträge: 7823
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 248 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
Meines Erachtens müsste das aus den AMS Artikel sein.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag