Skoda Vision iV

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Skoda Vision iV

menu
roland_geheim
    Beiträge: 117
    Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
    Hat sich bedankt: 26 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Mi 16. Okt 2019, 22:54
meine vermutung mit dem 58er id3 akku wurde somit einmal (vorläufig) bestätigt, die selbstmördertüren würd ich allerdings nicht mitbestellen ;-)
Anzeige

Re: Skoda Vision iV

menu
Schaumermal
    Beiträge: 1465
    Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
    Hat sich bedankt: 141 Mal
    Danke erhalten: 320 Mal
folder Mi 16. Okt 2019, 23:36
Fen hat geschrieben:
Mi 16. Okt 2019, 07:55
http://bit.ly/2oBCD6t
Anhängerkupplung
Felgen in 19, 20 und 21 Zoll
gleicher Radstand wie der ID.3 (MEB halt...)
B-Säule
keine Selbstmördertüren hinten
normale Türgriffe
normale Außenspiegel
... Aber lest selbst!
Ich für meinen Teil komme mal wieder ins Grübeln - immerhin fahre ich seit 2005 meinen Octavia und bin mit dem Auto super zufrieden...
Ach so: 550 Liter Kofferraum (selbst in der Coupe-Version), kein Frunk, AHK wahrscheinlich bis zu 1,6 to... Ein Träumchen.
Dieser alte Artikel ist hier im Thread schon x-mal verlinkt worden. Dadurch wird sein Inhalt nicht wahrscheinlicher - obwohl es ein schöner Traum ist.
Allerdings möchte VW neuerdings die Skoda-Tochter zu einer absoluten Billigmarke umbauen - da passt so ein Fzg überhaupt nicht ins Bild.

Die alte Diskussion zu diesem Thema findet man in diesem Bereich des Threads zu erschöpfend
viewtopic.php?f=8&t=49553&start=60
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Skoda Vision iV

menu
Fen
    Beiträge: 138
    Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 115 Mal
folder Do 17. Okt 2019, 02:23
E826796F-30A1-4E5E-B3CA-327F7A706382.jpeg
Schaumermal hat geschrieben:
Mi 16. Okt 2019, 23:36

Dieser alte Artikel ist hier im Thread schon x-mal verlinkt worden.
Dieser Artikel war - als ich ihn verlinkt habe - 22 Stunden alt (jetzt 2 Tage). Er mag dir oberflächlich bekannt vorkommen, allerdings wurden jetzt ein paar Daten bestätigt, die vorher nur als Vermutung im Raum standen.
Immerhin ist eine Reservierung in Norwegen und Österreich bereits möglich (besser gesagt "Anzahlung zur Reservierung eines Produktionsslots" - analog id.3 1st).

Die Berichte "Škoda wird zur Billigmarke" geistern seit ein paar Tagen durch die Presse. Das mag durchaus sein, dass es vom Gesamtvorstand so entschieden wurde, aber a) werden deshalb alle Entwicklungen Stand HEUTE gestoppt? Wohl eher kaum. b) war Škoda schon vor etwa 10, 15 Jahren deutlich preiswerter - aber darunter hat die Qualität damals nur unterproportional gelitten. Bestimmt kommen zukünftig keine Autos mit der Qualitätsanmutung / Sicherheit wie ein Dacia. Das wird sich auch VW nicht erlauben. Es war einfach so, dass einige Dinge schlicht nicht erhältlich waren - und so könnte es auch wieder passieren, dass z.B. IQ.LIGHT und AR HUD (bzw. deren Weiterentwicklung) nur bei VW und / oder Audi erhältlich sind. Wer darauf verzichten kann, wird bei Škoda glücklich - wer es braucht, muss zum teureren Modell von VW oder Audi greifen. c) entstand dieser Preisunterschied früher dadurch, dass Škoda aus dem Konzernregal oft die Teile der vorherigen Modelle bekam - oft ausgereift, aber dann doch eben nicht das allerneueste. Das stellt sich mit der Einführung des neuen MEB schwierig dar, kann aber demnächst dazu führen, dass die verwendete Technik wieder drei, vier Jahre der Entwicklung hinterher hinkt.

Das alles - da gebe ich dir Recht - wird die Zukunft zeigen. Ich für meinen Teil glaube einfach, dass der Wagen bis Ende 2020 / Mitte 2021 warten muss. VW startete mit dem Prebooking auch ein sehr gutes Jahr vor Auslieferung - vielleicht überrascht uns Škoda ja im Herbst 2020. Wohlgemerkt: das Coupe kommt erst später, vorher ist "das übliche SUV" an der Reihe...

Re: Skoda Vision iV

menu
Schaumermal
    Beiträge: 1465
    Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
    Hat sich bedankt: 141 Mal
    Danke erhalten: 320 Mal
folder Do 17. Okt 2019, 09:15
Fen hat geschrieben:
Do 17. Okt 2019, 02:23
E826796F-30A1-4E5E-B3CA-327F7A706382.jpeg
Schaumermal hat geschrieben:
Mi 16. Okt 2019, 23:36

Dieser alte Artikel ist hier im Thread schon x-mal verlinkt worden.
Dieser Artikel war - als ich ihn verlinkt habe - 22 Stunden alt (jetzt 2 Tage). Er mag dir oberflächlich bekannt vorkommen, allerdings wurden jetzt ein paar Daten bestätigt, die vorher nur als Vermutung im Raum standen.
Wenn du mal die alten Links anklickst wirst du feststellen, dass da auch plötzlich '2 Dager' drinsteht - .
Die haben da wohl eine Aktualisierungsautomatik drin - bzw die Altersangabe ist eingetackert ..
Ist also alles tatsächlich ziemlich uralt ...
Und wenn du den alten Text übersetzt wirst du feststellen, dass die Neuigkeiten die alten sind.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Skoda Vision iV

menu
SimonTobias
    Beiträge: 185
    Registriert: Do 1. Nov 2018, 12:57
    Hat sich bedankt: 50 Mal
    Danke erhalten: 27 Mal
folder Do 17. Okt 2019, 12:04
Die ersten Testfahrzeuge wurden schon gesehen:
Bild
Bild
Solche umgebauten Verbrenner hat es beim ID.3 und ID.4 auch schon gegeben.
https://insideevs.com/news/376791/skoda ... test-mule/
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Prototypen / Studien“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag