Porsche Mission e

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Porsche Mission e

menu
Benutzeravatar
    Berndte
    Beiträge: 6481
    Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
    Wohnort: Oyten (bei Bremen)
    Hat sich bedankt: 101 Mal
    Danke erhalten: 35 Mal
folder Mi 7. Mär 2018, 21:00
Kniewinkel?
Macht man sich da mit Ü50 dann Sorgen drum?
Hey, es ist ein Sportwagen... da erwartet man doch nicht unbedingt die Ein- und Ausstiegsbequemlichkeit eines Golf+.

Flach wie ne Flunder und Bretthart auf der Piste!

Achso.. gibts ne AHK? Nicht?... dann taugt die Kiste für mich nicht :lol:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Säule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell ≡
Mär 2019: Bestellt! Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
Anzeige

Re: Porsche Mission e

menu
Benutzeravatar
folder Mi 7. Mär 2018, 21:34
Ich lese hier 90k Einstiegspreis, das finde ich überraschend, wenn er wirklich hält, was er verspricht.

Vor allem, weil der Audi ja bei 80k losgehen soll. Wieso sollte man sich denn dann bitte den Audi kaufen, wenn es für 10k mehr einen Porsche gibt? Weit vom iPace scheint er auch nicht weg zu sein.

Das glaube ich erst, wenn man ihn konfigurieren kann.
i3 seit Feb. 2016

Re: Porsche Mission e

menu
150kW
    Beiträge: 3081
    Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 47 Mal
folder Mi 14. Mär 2018, 12:59
Bis zu 40.000 Mission E pro Jahr sind denkbar:
https://www.focus.de/auto/elektroauto/p ... 84771.html

Re: Porsche Mission e

menu
Benutzeravatar
    chef
    Beiträge: 411
    Registriert: Sa 20. Apr 2013, 12:44
    Wohnort: Hessisch Uganda ...
    Hat sich bedankt: 6 Mal
folder Mi 14. Mär 2018, 14:19
Ich habe mir erlaubt vergangene Woche bei "meinem" Porsche Dealer eine sogenannte Reservierungsvormerkung für den Mission E zu unterzeichnen - mal sehen ob es was hilft ...
Model S 90 D seit 28.02.17 und schon im Karussell ... ;) / alles mögliche "reserviert" ... :lol:

Re: Porsche Mission e

menu
Buzzemann
    Beiträge: 42
    Registriert: Do 6. Jul 2017, 15:32
folder Mi 14. Mär 2018, 16:20
flieger_flo hat geschrieben: Vor allem, weil der Audi ja bei 80k losgehen soll. Wieso sollte man sich denn dann bitte den Audi kaufen, wenn es für 10k mehr einen Porsche gibt?
Komische Frage. Sind doch zwei völlig unterschiedliche Autos. Ich hoffe die Auswahl wird mal größer und wir fangen an Autos zu vergleichen, die man auch wirklich vergleichen kann. Nur weil zwei Autos einen Elektroantrieb und eine ähnliche Reichweite haben, stehen sie doch nicht in Konkurrenz.

Ansonsten plant Audi wohl ein Auto auf der Plattform des Mission E, dass wäre dann eine direkte Alternative:
https://www.auto-motor-und-sport.de/new ... en-preise/

Und derzeit kaufen doch auch Leute einen Audi Q5 oder Q7, obwohl der Aufpreis zu Porsche Macan und Porsche Cayenne gar nicht so groß ist. Und ein Audi A8 kostet bei ähnlciher Motorleistung etwa genauso viel wie ein Porsche Panamera.

Unabhängig davon wäre aber 90000€ dennoch ein super Preis, wenn das dann wirklich die Version mit voller Akkugröße und 0-100 in 3,5 sekunden ist. So ganz glaub ich auch noch nicht dran.

Re: Porsche Mission e

menu
Benutzeravatar
folder Mi 14. Mär 2018, 17:30
Den Mission E finde ich technisch interessant, persönlich hätte ich dafür keine Verwendung. Der Audi stellt für mich derzeit das perfekte Auto da (als hätte ich mir ein Auto per Wunschliste zusammengestellt) und wäre mein bevorzugtes Fahrzeug, wenn ich ihn mir leisten kann - das will ich hier in diesem thread aber sicherlich nicht detaillieren.

Es gibt zudem auch Annahmen, dass er bei 60k (der Audi) losgehen soll...

Der Mission E ist für mich eher ein Technologieleuchtturm, der ähnlich wie einst TESLA neue Benchmarks setzt. der Audi ist da eher "nur" state of the art

Re: Porsche Mission e

menu
e-Reinhard
    Beiträge: 130
    Registriert: Sa 31. Dez 2016, 08:10
folder Mi 21. Mär 2018, 08:47
Den Mission e kann man sich jetzt virtuell in die Einfahrt stellen:

https://electrek.co/2018/03/20/porsche- ... d-reality/
Tesla Model 3, reserviert am 31.03.2016

Re: Porsche Mission e

menu
motion
    Beiträge: 1770
    Registriert: Fr 1. Apr 2016, 05:51
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 18 Mal
folder Fr 23. Mär 2018, 01:59
Ich hätte ihn gerne. In Porsche üblicher Qualität ist das ein Auto für's Leben. Mit 800 Volt Ladetechnik ist er sehr zukunftssicher.

Re: Porsche Mission e

menu
Benutzeravatar
    Outsider64
    Beiträge: 57
    Registriert: Mi 29. Nov 2017, 22:22
    Wohnort: Nürnberg
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 9. Apr 2018, 21:41
e-Reinhard hat geschrieben:Der Mission e (zumindest die Konzeptstudie) ist etwa 15 cm flacher als ein Model S, weshalb auch die Aussparung der Batterie für die Fondpassagiere nötig wurde, um hinten überhaupt sitzen zu können.
Im Alltag wirkt sich die geringere Höhe des Mission e sicherlich auch auf den Komfort aus, was m.E. auch einer der Gründe für den Erfolg des Panamera ist, den ich eher im direkten Vergleich mit dem Model S sehe.
Vielleicht gibt es ja noch grundlegende Änderungen in der Serie des Mission e, er soll ja auch normal öffnende Türen bekommen.
Diese Aussparung würde auch dem Model S gut tun.

https://www.google.de/search?tbm=isch&q ... zM&uact=26

Ich weiß nicht wie groß der Passagier auf dem Bild ist, aber als ich drin saß, fühlte ich mich genauso mit meinen 183 cm. Das fiel mir als extrem unkomfortabel auf, wo ich als Erwachsener nicht sitzen möchte.
e-Golf am 02.11.2017 bestellt, Liefertermin KW26 2018
1.PV 40,58 kWp Schott Solar, 5x SMA WR, IBN 2009
2.PV 8,1 kWp LG Solar, 1 SMA, IBN 2017

Re: Porsche Mission e

menu
Benutzeravatar
    Monkeyhead
    Beiträge: 286
    Registriert: So 15. Jan 2017, 15:35
    Wohnort: Kiel
    Hat sich bedankt: 29 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Di 10. Apr 2018, 00:00
Outsider64 hat geschrieben: Diese Aussparung würde auch dem Model S gut tun.

https://www.google.de/search?tbm=isch&q ... zM&uact=26
Das Bild zeigt das Model 3
Ignorierte Mitglieder: CCS=SuperPlus135, DonDonaldi, drilling, Elwynn, fliegerdieter, Fronty, harlem24, Helfried, Man-i3, NortonF1, PapaCarlo, punkhead, saxoli, Tesla Model S 135 bzw. PeterMüller, The Stig, thought, Twizyflu
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Prototypen / Studien“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag