Radio Codierung und Ambientebeleuchtung

Radio Codierung und Ambientebeleuchtung

Ikaros5
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Sa 31. Okt 2020, 22:59
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo liebe I3ler,
Also meine hifitechnische und Ambientebeleuchtung Umrüstung unseres I3 geht dem Ende entgegen (Umrüstungsbasis war das Standard Radiosystem nicht HK). Der kleine hat nun 8 vollaktive Lautsprecher mit DSP.

Jetzt sind noch 2 Fragen offen; evtl. ist hier ein BMW Fachmann.... am Bildschirm:

1. ) Weiss jemand, ob man mit Bimmercode (habe nichts da gefunden) oder bei BMW die Option Harman Kardon freischalten lassen kann. Dass sollte dann, wie bei anderen BMWs berichtet, ein Faden, breiteren Frequenzgang oder Eqaulizer im Radiomenü ermöglichen.

2.) suche noch für die Ambietebeluchtung ein voll geschaltetes 12 V (Standlicht wäre Super), da Sie ja möglichst nur in der Nacht ansein sollte (im Moneten an Dauerplus. Abnahme von Schalterbeleuchtung geht nicht das dieses nicht immer die vollen 12V bringt bzw. PWM gedimmt. Im Sicherungskasten schon alles durch, da ist aber immer Dauerplus bei eingeschaltetem Fahrzeug auch fie Leitungen für die Lichtschalter - Schalter wohl nach Sicherungskasten.

Hat jemand evtl. die Kabelbelegung vom Fahrzeug-Lichtschalter links nebem dem Lenkrad - da sollte doch 12v voll zu den Frontscheinwerfern gehen und wie man da rankommt ??

Newtis wäre jetzt toll.....

lieben Dank
Berni
Anzeige

Re: Radio Codierung und Ambientebeleuchtung

tobias-vdp
  • Beiträge: 26
  • Registriert: So 9. Aug 2020, 16:34
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Hi...

zu 1: das wird nicht funktionieren - der Harman Kardon Verstärker in den größeren Modellen (z.B. F30) wird optisch angesteuert - wenn Du das Radio im i3 auf Most umkodierst, stellt es die Tonausgabe auf optisch um und aktiviert den Equalizer - aber Du hörst nichts mehr, weil der Verstärker keinen Most Anschluss hat - einzige Möglichkeit wäre, den HK Verstärker eines F30 oder größer einzubauen.

Re: Radio Codierung und Ambientebeleuchtung

ntruchsess
  • Beiträge: 813
  • Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
die HK des i3 geht nicht über Most. Man hat aber auch keinen Equalizer in den Klangeinstellungen sondern nur Höhen, Bass, Balance und Fader.

Re: Radio Codierung und Ambientebeleuchtung

Ikaros5
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Sa 31. Okt 2020, 22:59
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Also was ich so beim Umbau gesehen habe denke ich auch, dass da nix über Most geht. Aber allein das mit dem Fader ist interessant zu proieren. Den unser I3 hat ja nun auch die nachgerüsteten Lautsprecher hinten... aber in der Headunit ohen HK Einstellung gibts nun eben kein Fadern.
Zudem weiss ich z.B. dass die Umstellung beim BMW 1er (für Harman Kardon) tiefere Töne freigibt - wohl wegen der Subwoofer....... im Original HK.
Also somit auch mehr Frequenz für Nachrüstlösungen bringt....

Also was meint ihr Codieren geht hier nur über BMW selbst.

Noch Idee für das Beleuchtungsplus... ?
lieben Dank Berni
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag