Welches Mode3 - Ladekabel für den neuen i3 (94Ah)?

Re: Welches Mode3 - Ladekabel für den neuen i3 (94Ah)?

menu
Benutzeravatar
    Akku
    Beiträge: 174
    Registriert: Fr 15. Feb 2013, 04:43
    Wohnort: Darmstadt-Dieburg

folder Do 2. Jun 2016, 09:40

Hallo,
danke @i3Harman8V für den Link von Tesla.

An alle : Einfach mal im nächsten Tesla Shop anrufen. :D

Hole mein Mennekes Kabel morgen im Tesla Shop ab. Ist übriges 7.5 Meter lang. Kostet inkl. 242 € 8-)
Und dann noch in der BMW i Farbe blau. :lol: :lol:

Gruß
Oliver
i3 94Ah ab Sept.2016 :mrgreen:
Anzeige

Re: Welches Mode3 - Ladekabel für den neuen i3 (94Ah)?

menu
Benutzeravatar
    Micky65
    Beiträge: 798
    Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
    Wohnort: bei Bonn
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Do 2. Jun 2016, 18:21

War gerade im Tesla Service Center und habs mir da für 243€ gekauft. Wunderbar in Protonic Blue :-)
Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es sind zu viele kaputt und es gibt zu viele Verbrenner, die funktionierenden zuparken...

Re: Welches Mode3 - Ladekabel für den neuen i3 (94Ah)?

menu
footballfever
    Beiträge: 209
    Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:35

folder Do 2. Jun 2016, 18:57

Kann man mit den vorgeschlagenen Kabeln die Maximalleistung zum Aufladen des 96 Ah BMW i3 rausholen?

Re: Welches Mode3 - Ladekabel für den neuen i3 (94Ah)?

menu
Benutzeravatar
    Micky65
    Beiträge: 798
    Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
    Wohnort: bei Bonn
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Do 2. Jun 2016, 19:29

footballfever hat geschrieben:Kann man mit den vorgeschlagenen Kabeln die Maximalleistung zum Aufladen des 96 Ah BMW i3 rausholen?
Ja, sicher! Zumindest die Maximalleistung (11kW) beim Laden mit 3-Phasen-Wechselstrom...
Aber fürs Gleichstromladen mit 50kW brauchst Du ohnehin kein Kabel, das ist fix an der Ladestation.

Die vorgestellten Kabel können sogar die doppelte Leistung (max. 22kW) laden, aber nur wenn das Auto das unterstützt (nicht der i3).
Trotzdem ist das 22kW-Kabel für den i3 sinnvoll, da manche Ladesäulen es explizit verlangen, sonst machen die gar nichts....
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es sind zu viele kaputt und es gibt zu viele Verbrenner, die funktionierenden zuparken...

Re: Welches Mode3 - Ladekabel für den neuen i3 (94Ah)?

menu
i3Harman8V
    Beiträge: 94
    Registriert: Fr 13. Nov 2015, 16:20

folder Mo 6. Jun 2016, 07:35

Akku hat geschrieben:Hallo,
danke @i3Harman8V für den Link von Tesla.

An alle : Einfach mal im nächsten Tesla Shop anrufen. :D

Hole mein Mennekes Kabel morgen im Tesla Shop ab. Ist übriges 7.5 Meter lang. Kostet inkl. 242 € 8-)
Und dann noch in der BMW i Farbe blau. :lol: :lol:

Gruß
Oliver
Hallo Mickey
Danke Dir :-)

Hm, hast Du das Kabel denn jetzt einfach so gekauft ? Ohne eine TESLA VIN ??

Grüße
i3Harman8V

Re: Welches Mode3 - Ladekabel für den neuen i3 (94Ah)?

menu
Benutzeravatar
    Micky65
    Beiträge: 798
    Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
    Wohnort: bei Bonn
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Mo 6. Jun 2016, 07:42

i3Harman8V hat geschrieben:Hm, hast Du das Kabel denn jetzt einfach so gekauft ? Ohne eine TESLA VIN ??
Der Verkäufer war so freundlich, seine eigene VIN einzugeben....
Rechnungsempfänger muss nicht zwangsläufig ein Tesla-Owner sein. Nur eine VIN muss der Verkäufer wohl eingeben.
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es sind zu viele kaputt und es gibt zu viele Verbrenner, die funktionierenden zuparken...

Re: Welches Mode3 - Ladekabel für den neuen i3 (94Ah)?

menu
footballfever
    Beiträge: 209
    Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:35

folder Mo 6. Jun 2016, 11:25

Micky65 hat geschrieben:
footballfever hat geschrieben:Kann man mit den vorgeschlagenen Kabeln die Maximalleistung zum Aufladen des 96 Ah BMW i3 rausholen?
Ja, sicher! Zumindest die Maximalleistung (11kW) beim Laden mit 3-Phasen-Wechselstrom...
Aber fürs Gleichstromladen mit 50kW brauchst Du ohnehin kein Kabel, das ist fix an der Ladestation.

Die vorgestellten Kabel können sogar die doppelte Leistung (max. 22kW) laden, aber nur wenn das Auto das unterstützt (nicht der i3).
Trotzdem ist das 22kW-Kabel für den i3 sinnvoll, da manche Ladesäulen es explizit verlangen, sonst machen die gar nichts....
Danke für die sehr hilfreiche Antwort. Gibt es für diesen Tesla-Mennekes-Kabel auch Adapter für CEE Blau/CEE Rot/Schuko zum Anschließen?

Re: Welches Mode3 - Ladekabel für den neuen i3 (94Ah)?

menu
i3Harman8V
    Beiträge: 94
    Registriert: Fr 13. Nov 2015, 16:20

folder Mo 6. Jun 2016, 15:10

Micky65 hat geschrieben:
i3Harman8V hat geschrieben:Hm, hast Du das Kabel denn jetzt einfach so gekauft ? Ohne eine TESLA VIN ??
Der Verkäufer war so freundlich, seine eigene VIN einzugeben....
Rechnungsempfänger muss nicht zwangsläufig ein Tesla-Owner sein. Nur eine VIN muss der Verkäufer wohl eingeben.
...na, das war ja ein netter :-)

Ich schätze, dass die inzwischen doppelt soviel Kabel verkauft haben wie Autos :-)

Grüße
i3Harman8V

Re: Welches Mode3 - Ladekabel für den neuen i3 (94Ah)?

menu
Benutzeravatar
    Micky65
    Beiträge: 798
    Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
    Wohnort: bei Bonn
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Di 7. Jun 2016, 22:45

i3Harman8V hat geschrieben:Ich schätze, dass die inzwischen doppelt soviel Kabel verkauft haben wie Autos :-)
Als ich sagte, dass das Kabel aber günstig sei, sagte er mir, dass es früher wohl 500€ gekostet hat (!)
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es sind zu viele kaputt und es gibt zu viele Verbrenner, die funktionierenden zuparken...

Re: Welches Mode3 - Ladekabel für den neuen i3 (94Ah)?

menu
Benutzeravatar
    midimal
    Beiträge: 6700
    Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
    Wohnort: Hamburgo

folder Di 7. Jun 2016, 22:55

Micky65 hat geschrieben:
footballfever hat geschrieben: Trotzdem ist das 22kW-Kabel für den i3 sinnvoll, da manche Ladesäulen es explizit verlangen, sonst machen die gar nichts....
Yup das ist richtig. Es gibt Säulen die 32A kodiertes Kabel erwarten (22kW) egal ob man mit 22KW oder 3.6KW laden kann
Deshalb ist ein 32A Ladekabel PFLICHT!
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag