Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
  • Snuups
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
  • Wohnort: CH Welschenrohr
  • Hat sich bedankt: 78 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
e-lectrified hat geschrieben: Gesamtpreis i3
56.900,00 €
Interessant. Der Tesla ist in D genau so teuer wie in CH

Der BMW kostet in der Schweiz 13000 Euro mehr als in Deutschland.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 12/13 - CT Bestellt
Anzeige

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
  • TOMbola
  • Beiträge: 1121
  • Registriert: Mi 15. Okt 2014, 08:03
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Die Fahrzeuge sind nicht zu vergleichen, auch wenn Ihr das nicht begreifen wollt.

Ich(!) muss im Übrigen einen Grund gehabt haben mir eben keinen Tesla zuzulegen. Bis September fuhr ich einen voll ausgestatteten BMW X5, dafür hätte ich mir auch locker einen Tesla zulegen können. Die Karre ist aber für den Preis von der Haptik her ein kompletter Witz, da die Amis immer noch nicht gelernt haben, wie Autos in der Preisklasse gebaut werden sollten.

Sollte das Model 3 im Vergleich zum i3 und zwar zum Nackten(!), preislich in Reichweite sein, denke ich vielleicht mal wieder darüber nach.
i3 BEV Weiss 02/2015 - 02/2018 51.000km

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
  • Starmanager
  • Beiträge: 1546
  • Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
  • Wohnort: D- Kuessaberg
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Snuups hat Recht wenn er es auf die Schweiz bezieht. Da der Kurs aber nun einiges nachgegeben hat muesste man mal bei BMW in der Schweiz fragen was das Auto nun kostet. Der Dollarkurs ist fuer Schweizer ja immer noch ein Leckerbissen. Und bevor das nun ausufert sollten wir das Thema Batterie wieder in die Schublade stecken und abwarten. 8-)
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
  • TOMbola
  • Beiträge: 1121
  • Registriert: Mi 15. Okt 2014, 08:03
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Erzähl doch bitte nicht solchen Nonsens, von wegen der Tesla wäre besser ausgestattet. Die nackte Kiste von denen ist auf Fiat Niveau, im Übrigen OHNE(!) SC! Wie lange warten wir nochmal um einen 60KW Akku zu laden?!?

Du bist der Theoretiker vor dem Herren!
i3 BEV Weiss 02/2015 - 02/2018 51.000km

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

e-lectrified
read
Haptik??? Sag mal, was machst du mit deinem Auto??? Liebkost du es? Schmust du damit? Ein Auto ist zum Fahren da, was soll da an der Haptik Besonderes an Auto x im Gegensatz zu y sein?

Mir ist auch mega egal, ob da irgendwelche Spaltmaße stimmen oder die Naht der Sitze oder des Lenkrads dem Auge schmeichelt. Das ist doch alles Firelefanz! Ein Auto muss gut zu fahren sein, zuverlässig sein und vor allem beim Elektroauto: REICHWEITE HABEN!

Außerdem weichst du der eigentlichen Thematik aus! Keiner wollte Tesla mit i3 vergleichen (wobei es wohl in der Schweiz angesichts der Preise offensichtlich sogar legitim wäre!), sondern die Kritik am i3 war, dass er halbherzig umgesetzt wurde. Ich habe auch begründet, aber offensichtlich hast du den Argumenten nichts entgegenzusetzen...

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
  • Starmanager
  • Beiträge: 1546
  • Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
  • Wohnort: D- Kuessaberg
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
TOMbola hat geschrieben:Erzähl doch bitte nicht solchen Nonsens, von wegen der Tesla wäre besser ausgestattet. Die nackte Kiste von denen ist auf Fiat Niveau, im Übrigen OHNE(!) SC! Wie lange warten wir nochmal um einen 60KW Akku zu laden?!?

Du bist der Theoretiker vor dem Herren!
Auch hier ist es nicht gleich wie in D. Die Schweizer bekommen immer besser ausgestatte Autos. Die Importeure bestellen gar keine nackten Kisten... und sie geben fuer das Geld auch Ewig Service und Garantie auf die Autos... was wir hier in D alles extra finanzieren ....
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
  • TOMbola
  • Beiträge: 1121
  • Registriert: Mi 15. Okt 2014, 08:03
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Starmanager hat geschrieben:Snuups hat Recht wenn er es auf die Schweiz bezieht. Da der Kurs aber nun einiges nachgegeben hat muesste man mal bei BMW in der Schweiz fragen was das Auto nun kostet. Der Dollarkurs ist fuer Schweizer ja immer noch ein Leckerbissen. Und bevor das nun ausufert sollten wir das Thema Batterie wieder in die Schublade stecken und abwarten. 8-)
Dann stinkt der Vergleich ja noch mehr zum Himmel.

Das Thema ist für mich durch, insbesondere mit Leuten die nicht mal ein EV besitzen. Da könnte ich auch gleich wieder die Beiträge von Karlsson lesen.
i3 BEV Weiss 02/2015 - 02/2018 51.000km

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
  • Starmanager
  • Beiträge: 1546
  • Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
  • Wohnort: D- Kuessaberg
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Tombola da gebe ich Dir nun mal Recht.

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

e-lectrified
read
Starmanager hat geschrieben:und sie geben fuer das Geld auch Ewig Service und Garantie auf die Autos... was wir hier in D alles extra finanzieren ....
UND WAS FÜR EINEN SERVICE!!! Da wird nicht rumgezickt, ob da irgendein komischer evtl. Verschleiß vorliegen soll, sondern da wird getauscht und fertig. Wetten, dass BMW und andere Labels die defekten Kontaktoren mancher Model S ausgetauscht und in Rechnung gestellt hätte als Verschleißteil?! In Deutschland wird ein Kunde, der Garantie geltend machen will immer wie ein Verbrecher behandelt, der mutwillig sein Fahrzeug zerstört und dann auf Kosten des Herstellers eine Reparatur haben will.

Re: Ab 2016 i3 mit größerer Batterie

USER_AVATAR
  • Snuups
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
  • Wohnort: CH Welschenrohr
  • Hat sich bedankt: 78 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
TOMbola hat geschrieben:Erzähl doch bitte nicht solchen Nonsens, von wegen der Tesla wäre besser ausgestattet. Die nackte Kiste von denen ist auf Fiat Niveau, im Übrigen OHNE(!) SC! Wie lange warten wir nochmal um einen 60KW Akku zu laden?!?

Du bist der Theoretiker vor dem Herren!
Gut, 2200 Franken Aufpreis, so what?

Als Fiat Fahrer kann ich dir nur sagen Dummes Zeug!

Der Tesla ist in Details in der tat nicht so Hochwertig verarbeitet wie ein Mercedes oder BMW, aber das liegt letztendlich auch klar am Preis.

Mal sehen ob der i8 vom BMW bezahlbar wird, der ist nämlich dann so richtig gut vergleichbar mit dem Model S

Reichweite ist sehr wichtig, aber eben auch nicht alles. Autos sind auch Luxus.
Zuletzt geändert von Snuups am Sa 21. Feb 2015, 22:09, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 12/13 - CT Bestellt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag