Vorklimatisierung im Winter

Vorklimatisierung im Winter

jojoxyz
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Sa 17. Apr 2021, 15:25
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Hallo,

langsam kommt die kalte Jahreszeit und es wird der erste Winter, den ich elektrisch fahre. Da mein i3s ganzjährig draußen steht, habe ich vor, die Vorklimatisierung zu nutzen, damit ich nicht kratzen muss. Muss dafür das Auto an der Ladestation hängen oder ist das egal? Dass dadurch Reichweite verloren geht, damit rechne ich schon. Meine Sorge war eher, dass der Akku darunter leidet oder so?

Wie handhabt ihr das?

VG
jojoxyz
Anzeige

Re: Vorklimatisierung im Winter

USER_AVATAR
read
Vorklima geht oder angeschlossenes Auto, einfach einschalten und sich über ein warmes und eisfreies Auto freuen
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Vorklimatisierung im Winter

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1116
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 563 Mal
read
jojoxyz hat geschrieben: Meine Sorge war eher, dass der Akku darunter leidet oder so?
Das einzige "Leid", das ich sehe, wären vielleicht ein paar Ladezyklen zusätzlich, die dadurch über die Jahre zusammenkommen - also nichts, was einen beunruhigen sollte.

Durch das Vorklimatisieren (bzw. durch den dadurch erzeugten Stromfluss) wird aber vielleicht auch der kalte Akku selbst schon ein klein wenig angewärmt, was ihm auch eher gut tun als schaden wird.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: Vorklimatisierung im Winter

ntruchsess
  • Beiträge: 983
  • Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 404 Mal
read
auf die Akkutemperatur hat das Vorklimatisieren ohne Ladekabel praktisch keinen Einfluss - die Akku-konditionierung wird ja nur am Ladekabel aktiviert. Allein über den Spannungsabfall am Innenwiderstand kommt da nicht viel Wärme in der Batterie bei rum - dafür ist der Strom zu gering und die Vorklimatisierungszeit zu kurz.

Re: Vorklimatisierung im Winter

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1116
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 563 Mal
read
Na ja, die Heizung des i3 gönnt sich immerhin bis zu 5 kW und wenn der Wagen wirklich kalt ist, wird sie schon einige Zeit brauchen, bis er auf Temperatur ist. Aber hast wohl recht - für eine nennenswerte Batterie-Erwärmung wird es nicht reichen.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: Vorklimatisierung im Winter

jojoxyz
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Sa 17. Apr 2021, 15:25
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Danke für eure Antworten. Also wäre es doch besser, ihn an die Ladestation zu hängen aufgrund der Akkutemperatur?

Re: Vorklimatisierung im Winter

USER_AVATAR
  • Cornu
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Di 7. Jul 2020, 11:05
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Ladestation ist besser, aber wenn Du keine hast, geht es auch ohne. Je nach Kälte ist das Auto schon nach wenigen Minuten gut zum Einsteigen. Bei zugefrorenen Scheiben genügt es oft, diese von innen anzutauen, dann läßt sich Eis und Schnee recht gut wegschieben.
WARNUNG: Die Scheiben fahrem beim Öffnen der Tür etwa 1cm runter. Also den Eiskratzer in den Frunk (und von dort holen) und die Türen nicht entriegeln, bis das Eis von den Scheiben entfernt ist.

Re: Vorklimatisierung im Winter

Orbit
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Mo 10. Jul 2017, 11:02
  • Wohnort: Oslo, Norwegen
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Beim längere strecken, bei denen DC-laden erforderlich ist, ist vorwärmen der batterie unerlässlich, um eine angemessene ladegeschwindigkeit zu erzielen.

Eine vorgewärmte batterie ermöglicht auch viel mehr regeneration, was beim verbrauch hilft, wenn die reise häufige verzögerungen erfordert.

Re: Vorklimatisierung im Winter

USER_AVATAR
read
jojoxyz hat geschrieben: Danke für eure Antworten. Also wäre es doch besser, ihn an die Ladestation zu hängen aufgrund der Akkutemperatur?
Die Batterieheizung muss Stunden zuvor aktiviert bzw. eingeplant werden, das kann man nicht 10 Minuten vor Abfahrt machen, letzteres geht nur mit der Innenraumklimatisierung
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Vorklimatisierung im Winter

jojoxyz
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Sa 17. Apr 2021, 15:25
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Ok, schade. Dann fällt die Batterieheizung bei mir schonmal weg, da meine Ladestation in der Garage hängt und ich ungern die ganze Nacht, das Garagentor teils offen lasse, um den Akku in der Einfahrt zu heizen. Hat das fehlende Vorheizen denn irgendwelche Auswirkungen auf die Haltbarkeit des Akkus? Mit dem hoffentlich nur vorübergehendem Leistungsverlust aufgrund des erhöhten Widerstands werde ich wohl leben müssen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag