BMW i3s 120ah Rapidgate?

BMW i3s 120ah Rapidgate?

menu
l4x
    Beiträge: 12
    Registriert: So 11. Nov 2018, 20:51
folder Mo 24. Jun 2019, 21:47
Hallo zusammen,
ich bin heute bei ca. 30 Grad einen Trip von 300km gefahren. Tempo zwischen 130 u. 140 km/h (bitte nicht über den Sinn solcher Geschwindigkeiten auslassen).
Habe 2 x CCS geladen und bei beiden Ladevorgängen wurde die Ladeleistung sehr schnell auf ca. 31KW gedrosselt. Beim zweiten Mal hab ich nach dem Laden die Batterietemperatur nachgeschaut. 39 Grad. Das fand ich extrem hoch. Was meint ihr? Ist die Batterietemperatur bei euch auch so hoch?
Viele Grüße
BMW i3s 120ah seit Januar 2019
Anzeige

Re: BMW i3s 120ah Rapidgate?

menu
motoqtreiber
    Beiträge: 702
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
    Wohnort: Erlangen
    Hat sich bedankt: 128 Mal
    Danke erhalten: 37 Mal
folder Mo 24. Jun 2019, 23:12
Nicht gleich so übertreiben - Rapid Gate...
Ich habe 3000 km wiederholtes CCS Laden auf der Autobahn mit dem 94Ah hinter mir ohne solche Probleme.
Was du erlebst ist einfach Schutz bei sehr hoher Außentemperatur
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - VW ID.3 reserviert

Re: BMW i3s 120ah Rapidgate?

menu
Benutzeravatar
folder Di 25. Jun 2019, 06:39
l4x hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 21:47
Hallo zusammen,
ich bin heute bei ca. 30 Grad einen Trip von 300km gefahren. Tempo zwischen 130 u. 140 km/h (bitte nicht über den Sinn solcher Geschwindigkeiten auslassen).
Habe 2 x CCS geladen und bei beiden Ladevorgängen wurde die Ladeleistung sehr schnell auf ca. 31KW gedrosselt. Beim zweiten Mal hab ich nach dem Laden die Batterietemperatur nachgeschaut. 39 Grad. Das fand ich extrem hoch. Was meint ihr? Ist die Batterietemperatur bei euch auch so hoch?
Viele Grüße
ich finde den Threadtitel auch etwas reißerisch ^^

Wir hatten schon letztes Jahr Temperaturen um die 40 Grad, mehrfach CCS Laden ist kein Problem, denn der i3 klimatisiert den Akku, das kann man unschwer erkennen, weil das Auto an der Ladesäule sich anhört, als startete gleich ein Airbus ^^.

39 Grad klingt für mich zu hoch, denn eigentlich hält die Klima die Temp bei irgendetwas um die 31 Grad. Insofern würde ich das mal prüfen (lassen). Für den 120er ist ja CCS laden nun nicht wirklich Stress, im Gegensatz zum 60er, von daher einfach mal einen anderen "Versuchsaufbau" (weniger schnell fahren, Temp der Batterie dabei im Blick haben) probieren, ob dort ähnliche Ergebnisse erzielt werden. Bin vor kurzem >600km unterwegs gewesen bei +30 Grad, Ladeleistung lag jeweils bei >40 kW (weil ich in 45 Min. 33 kWh geladen habe lt. App)
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-19-07-539 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: BMW i3s 120ah Rapidgate?

menu
l4x
    Beiträge: 12
    Registriert: So 11. Nov 2018, 20:51
folder Di 25. Jun 2019, 07:31
Bei Nissan Leaf und dem Hyundai Ioniq wird dieses Verhalten so bezeichnet. Aber darum geht es mir gar nicht.

Ich war eben überrascht, dass trotz der sehr guten aktiven Akkukühlung die Ladeleistung so stark reduziert wird und die Temperatur so hoch ist.
Sind die 39 Grad kritisch?
BMW i3s 120ah seit Januar 2019

Re: BMW i3s 120ah Rapidgate?

menu
l4x
    Beiträge: 12
    Registriert: So 11. Nov 2018, 20:51
folder Di 25. Jun 2019, 08:42
Ich hatte beim Laden die Innenraumklimatisierung an. Steht dann weniger Kühlleistung für den Akku zur Verfügung?
BMW i3s 120ah seit Januar 2019

Re: BMW i3s 120ah Rapidgate?

menu
Benutzeravatar
folder Di 25. Jun 2019, 09:25
l4x hat geschrieben:
Di 25. Jun 2019, 08:42
Ich hatte beim Laden die Innenraumklimatisierung an. Steht dann weniger Kühlleistung für den Akku zur Verfügung?
eigentlich eher umgedreht.

War denn die Antriebsleistung bei dem Tempo reduziert?

Wie hast Du die gedrosselte Ladeleistung ermittelt?
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-19-07-539 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: BMW i3s 120ah Rapidgate?

menu
l4x
    Beiträge: 12
    Registriert: So 11. Nov 2018, 20:51
folder Di 25. Jun 2019, 09:38
Eine Reduktion der Antriebsleistung konnte ich nicht wahrnehmen.

Die Ladeleistung wurde am HPC Charger angezeigt. Hab sie auch überschlägig nachgerechnet und es passte.

Zur Kühlung: Kühlleistung die dem Innenraum zur Verfügung gestellt wird kann ja nicht den Akku kühlen, oder? Zumindest wenn die Kühlleistung am Limit ist.
BMW i3s 120ah seit Januar 2019

Re: BMW i3s 120ah Rapidgate?

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 10192
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 492 Mal
folder Di 25. Jun 2019, 09:55
Ich dachte mir schon dass einige den i3s nur deswegen gekauft haben um ihn dann mehr quälen zu können. :mrgreen:

Re: BMW i3s 120ah Rapidgate?

menu
Benutzeravatar
folder Di 25. Jun 2019, 12:29
l4x hat geschrieben:
Di 25. Jun 2019, 09:38
Eine Reduktion der Antriebsleistung konnte ich nicht wahrnehmen.

Die Ladeleistung wurde am HPC Charger angezeigt. Hab sie auch überschlägig nachgerechnet und es passte.

Zur Kühlung: Kühlleistung die dem Innenraum zur Verfügung gestellt wird kann ja nicht den Akku kühlen, oder? Zumindest wenn die Kühlleistung am Limit ist.
also unter diesen Umständen würde ich wie gesagt, das nochmals wiederholen und in einer anderen Art ebenfalls testen, 39 Grad schon viel

jemand (ein i3-Fahrer), der sich mit Batterien und deren Entwicklung auskennt sagt dazu folgendes:
Kritisch sicher nicht, aber auf keinen Fall mehr Wohlfühltemperatur für den Akku. Aber wenn ich die Bude bei 40°C inner Sonne abstelle ist das denk ich normal. Spätestens nach Einschalten der Fahrbereitschaft sollte er aber los legen mit Kühlen.
Was waren die Umstände, wie kam es dazu?
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-19-07-539 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: BMW i3s 120ah Rapidgate?

menu
XTreMe
    Beiträge: 24
    Registriert: Do 29. Nov 2018, 17:07
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mi 26. Jun 2019, 11:47
Mein 120Ah hat noch nie Batterietemperaturen über 31 Grad (meistens bleibt er genau bei 30Grad stehen) gesehen. Egal wie hart ich es provoziert habe. Da scheint vielleicht was mit der Klima nicht zu stimmen?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag