BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 804 Mal
read
Mola hat geschrieben: z.B. mit 21700er Zellen, z.B. die 50E von Samsung...
Mittlerweile hat sich bei den 21700er Zellen ein bisschen was getan. Die Kapazität wächst zwar nicht mehr nennenswert, dafür aber die Stromfestigkeit. Die Samsung 50G und 50S sind nun schon fast so stromfest, wie seinerzeit die 40T.

Laden mit 50 kW wird denen aber, wenn Du damit einen Akku mit ähnlicher Kapazität (also auch ca. 42 kWh) baust, auch nicht so sonderlich zuträglich sein. Empfohlen wird ein Laden mit 0,33C.

Du würdest mit 3072 Zellen (96S32P) auf ein Zellengewicht von ca. 215 kg kommen und hättest eine Nominal-Kapazität von rund 55 kWh. Das Batteriegewicht des 120ers liegt derzeit bei rund 260 kg, wobei da aber natürlich noch einiges an Verkabelung, Kühlung, Umhüllung etc. mit drin steckt.

Ich denke, das wäre nun eine zeitgemäße Bestückung. Den Preis der Einzelzellen wird man bei den Mengen natürlich nicht als Maßstab nehmen müssen.

Bis ein aktueller i3 "in die Jahre" kommt, wird sich aber sicherlich noch einiges bei den Akkus tun. Vielversprechend z.B. die neuen Ansätze bei den Zink-Luft-Batterien, die man mittlerweile auch wieder aufgeladen bekommt. Die habe schon jetzt eine ungefähr doppelt so hohe Energiedichte und sind viel unproblematischer in der Handhabung, besser recyclebar etc.

ich will also noch lange nicht die Hoffnung aufgeben, dass brauchbare und bezahlbare 3rd Party Lösungen entwickelt wurden, bis die Batterie meines i3s fällig ist.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox
Anzeige

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • trilobyte
  • Beiträge: 532
  • Registriert: Mo 2. Mai 2016, 17:51
  • Wohnort: CH-Lenggenwil
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
wenn schon denn schon müsste man sich bei den chinesen akkumodule zusammenbauen lassen. z.b ähnlich wie diese hier:
http://www.ecopowerpack.com/show.asp?id=173

natürlich mit grösseren zellen, aber von der art her sowas. alles andere ist nicht praktikabel.

wenn man mal ein paar zusammen eine sammelbestellung macht dann kommt da schon mal was zusammen. wenn es mal um 100k$ geht dann kommen auch zumindest kleine hersteller in china in die gänge und bauen auch was gescheites zu einem vernünftigen kurs.

ev gibt es in 5-10jahren auch weitere fortschritte in sachen LFP. da werden ja immer noch prismatische zellen gebaut. das wäre für den i3 und überhaupt zum nachrüsten viel einfacher als kleine rundzellen.

wobei in 5-10 jahren könnte man dann ev 4680er zellen verbauen ,-)

(sehr wahrscheinlich reicht mir der 94Ah akku aber immer noch und ist dann mit 150 oder 220'000km immer noch top und ich werde einen teufel tun um den anzufassen :lol:

gruss
siegi
I3 Fluid Black 94Ah 20" + Sion Reserviert + E-Golf300 als Überbrückung zum Sion

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

Mola
  • Beiträge: 408
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Wenn ich chinesische Akkus lese denke ich immer an sowas

https://www.ebay.de/itm/274395145715

:-)

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Sanyo, LG oder Samsung Zellen mit 3500ma? Für Anfänger! Smarte Profis nehmen einfach Rakieta mit 12000 mA.

Erschreckend, dass ein recht seriöser Händler, die für viel Geld anbietet. Das unterstreicht die Seriösität des Angebots 😆
Masse ist korrekt das ist eine neue Liion-Mehl Technologie.

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

xcm
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 6. Jun 2020, 13:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
https://insideevs.com/news/530961/bmw-i ... recycling/

This should be the next i3 in 2023, NOT in 2040! Something is wrong with BMW headquarter......

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

150kW
  • Beiträge: 5862
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 264 Mal
  • Danke erhalten: 752 Mal
read
xcm hat geschrieben: This should be the next i3 in 2023,
Würde ich auch sagen. Wenn BMW Eier in der Hose hätte, würden sie den einfach mal so auf die Straße bringen :)
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag