BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
@i3spio geht doch heute schon. Gibt entsprechende Threads, dass 60Ah Akkus gegen 120er getauscht haben.
Warum sollte es in Zukunft nicht gehen und warum sollten 120er Besitzer in 9 Jahren den Akku überhaupt wechseln wollen?
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Anzeige

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • e-Smart
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Di 1. Jul 2014, 17:47
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Und wann kommt nun die 160Ah Version. Wohl nicht mehr in 2020?!
Smart ED seit Februar 2014
Warte nicht mehr auf Batterieupgrade des BMW i3
Kia e-Niro Spirit seit März 2022

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

fuerni81
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Di 18. Dez 2018, 23:44
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Also allzu lange sollte sich BMW nicht mehr Zeit lassen angesichts der Entwicklungen bei der Konkurrenz...
Dem aktuellen Modell geht gerade etwas die Luft aus von den Verkäufen, trotz starkem Marktwachstum insgesamt.
Außerdem hatte man ja selbst angekündigt mit dem ID3 Schritt halten zu wollen: https://www.bimmertoday.de/2019/10/18/b ... bestatigt/
Nachdem der ID3 demnächst ausgeliefert wird...

Ein i3 mit größerem Akku UND z.b. 100kW CCS UND akualisierten Assistenzsystemen wäre aber andereseits wieder voll im Rennen und würde sich auch in Stückzahlen verkaufen lassen gerade mit der erhöhten Prämie.

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Was wollt Ihr immer mehr Ressourcen für 1Auto verschwenden🤨völlig ausreichend das Aktuelle. Man muss auch damit umgehen können.... bin total zufrieden, die Ladeinfrastruktur ist ja schon sehr gut ausgebaut.
I3 120Ah fluid-black

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

Ungard
  • Beiträge: 1946
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 451 Mal
read
BMW hätte lieber eine Dachlast freigeben sollen, vielleicht AHK ab Werk plus ne höhere Ladeleistung (1C ist ja jetzt nicht so schlimm), vielleicht statt 50kW 70kW.
Dann hat man im Fall der Fälle mehr Platz mit Dachbox und kann auch etwas schneller laden.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
fuerni81 hat geschrieben: Dem aktuellen Modell geht gerade etwas die Luft aus von den Verkäufen, trotz starkem Marktwachstum insgesamt.

(...)

Ein i3 mit größerem Akku UND z.b. 100kW CCS UND akualisierten Assistenzsystemen wäre aber andereseits wieder voll im Rennen und würde sich auch in Stückzahlen verkaufen lassen gerade mit der erhöhten Prämie.
Also die aktuelle Entwicklung der Lieferzeiten spricht jetzt nicht gerade dafür, dass den Verkäufen „die Luft ausgeht“. Frag‘ doch mal beim Händler Deines Vertrauens die Lieferzeit für einen frei konfigurierten Neuwagen an. ;-)

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

Mola
  • Beiträge: 408
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Wie man so hört wird die i3 Motorenproduktion derzeit mehr als verdoppelt. ok, da sind wohl auch die MINIs drin. Aber nach Luft ausgehen hört sich das nicht an. Das Auto ist nun 7 Jahre im Markt... Also nach wie vor kein Bedarf für einen Update.

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

voko
  • Beiträge: 219
  • Registriert: Di 10. Okt 2017, 00:37
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 88 Mal
read
ElectricJack hat geschrieben: Frag‘ doch mal beim Händler Deines Vertrauens die Lieferzeit für einen frei konfigurierten Neuwagen an.
Aktuell 02/2021...

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Wenn noch ein Update kommt, kann ich mir eine Ankündigung im Herbst, Auslieferung ab Frühjahr vorstellen. Dann, wenn auch VW mal nennenswert ID.3 ausliefern kann. Würde auch vom Rhythmus her gut passen, das 120er Upgrade kam im Herbst 2018 raus, das wären dann zwei Jahre.

Allerdings schwindet meine Hoffnung, dass da nochmal was kommt. Es treten zunehmend die neuen Modelle iX3, i4, ... in den Fokus. Gleichzeitig wird in den aktuellen Zeiten auch bei BMW jeder Euro zweimal umgedreht. Ein befreundeter BMW-Mitarbeiter meinte, er würde sich nicht zu viel Hoffnung auf ein weiteres Update des i3 machen... und er verkauft sich momentan einfach zu gut, um etwas ändern zu müssen!
BMW i3 60Ah REX - Laurusgrau/Suite, 11/2015, 112.500 km
BMW i3 60Ah BEV - Weiß/Lodge, 02/2015, 75.000 km
BMW i Wallbox Plus // PV-Anlage 8,84 kWp
BMW i Wallbox Connect // PV-Anlage 5,74 kWp

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • i3sPio
  • Beiträge: 143
  • Registriert: So 8. Dez 2019, 10:47
  • Wohnort: Raum Bodensee/Oberschwaben
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
harlem24 hat geschrieben: @i3spio geht doch heute schon. Gibt entsprechende Threads, dass 60Ah Akkus gegen 120er getauscht haben.
Warum sollte es in Zukunft nicht gehen und warum sollten 120er Besitzer in 9 Jahren den Akku überhaupt wechseln wollen?
Weil die Akkudegradation dann soweit fortgeschritten ist (SoH <70% ), dass man gerne einen Neuen hätte?
i3s 120 Ah, Erstwagen seit 06/2019, ABL eMH1 Wallbox 11 kW
Polestar 2 LRDM bestellt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag