bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
read
es wird sich weiter reduzieren, das war aber zu erwarten, weil es bereits die Erfahrung der ersten Reset's bestätigt. Ich bin wieder bei 17,5-18,4, je nach Tageslaune.

Dieses Verhalten ist identisch zu den vorherigen Rücksetzungen
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
Anzeige

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
  • LocutusB
  • Beiträge: 1692
  • Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
  • Wohnort: MUC
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Hab meinen i3 mal wieder auf 0 gefahren, extra für Euch ;-).

Bei rund 8% SOC liegen die Zellspannungen noch recht nah (3,54 zu 3,52V) beieinander:
SOC8.jpg
8% SOC
Bei 4% SOC sieht es dagegen schon schlechter aus (3,38 zu 3,47V). Wenn der Akku dann noch durch beschleunigen belastet wird, driften die Spannungen kurzzeitig noch weiter auseinander:
SOC4.jpg
4% SOC
Die Reichweitenanzeige hat aber, wie der SOC auch, gleichmäßig runter gezählt und wechselte bei 2% SOC auf "---". Bei Ladezustand aktuell (Angezeigter Wert) 0,2% hatte ich dann nur noch drei Balken in der Leistungsanzeige verfügbar. Erst bei 0,0% war wirklich Schluss. Da lagen min. und max. Spannung dann bei 3,11 zu 3,35V, unbelastet also bei einer Abweichung von 0,24V. Ladezustand Untergrenze und Ladezustand lagen dann beide bei 8,00%.
Beim Beschleunigen sankt die Spannung durchaus auch unter die 3V. Sinkt über einen längeren Zeitraum, vermutlich im Bereich von Sekunden, die Spannung unter 2,8V, wird vermutlich direkt abgeschaltet um die Zellen nicht zu beschädigen. Da aber keiner von Euch über starke Beschleunigung direkt vor dem Abschalten berichtet hat, würde ich dies ausschließen. Dann ist es mutmaßlich eher so, dass die Zellspannungen in dieser Phase soweit abweichen, dass die Spannung einer Zelle bereits unter die Abschaltschwelle fällt und auch den Eintrag im Fehlerspeicher verantwortet.
Leider kenne ich keine Möglichkeit die Spannungen aller Zellen auszulesen. Damit könnte man die Verteilung erkennen und evtl. ein Modul mit besonders großer Abweichung tauschen. Bei mir sehe ich da aber keinen Bedarf.

Es geht übrigens auch noch weiter runter, wenn man bei eingeschalter Fahrbereitschaft noch Screenshots rum schiebt und mit ISTA spielt:
SOC-0.jpg
Ladezustand Untergrenze 8,00% / Ladezustand 7,80%
Noch was. Beim anschließenden Laden wurde der 12V Akku mit 14A geladen. Dies läßt mich vermuten, dass zum Ende hin auch der DC/DC-Wandler abgeschaltet wird, bzw. das Bordnetz schwerpunktmäßig aus dem 12V Akku gespeist wird und dieser dann schon nicht mehr voll ist.
Zuletzt geändert von LocutusB am Di 27. Nov 2018, 08:01, insgesamt 2-mal geändert.

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
read
wow, vielen Dank für diese sehr interessanten Informationen. Ich erhalte Anfang Dezember ein Update, vermutlich sollte es das 18-11-520 sein, kann dann auch mal berichten.

Was mir aufgefallen ist, dass die Angaben max. SoC nach dem Vollladen massiv springen; unmittelbar nach Ladeende zeigt er zB 17,4 um dann, wenn ich 100 Meter gefahren bin, mir wieder 18,5 anzeigt. jeweils bei 100% im Display
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
  • LocutusB
  • Beiträge: 1692
  • Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
  • Wohnort: MUC
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Fridgeir hat geschrieben:Was mir aufgefallen ist, dass die Angaben max. SoC nach dem Vollladen massiv springen; unmittelbar nach Ladeende zeigt er zB 17,4 um dann, wenn ich 100 Meter gefahren bin, mir wieder 18,5 anzeigt. jeweils bei 100% im Display
Im Geheimmenü oder in der Webapp? Der i3 schickt bei mir zum Ladeenke kein Update an den Server. Erst Auf- und wieder Absperren generiert ein Update.

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
  • Starmanager
  • Beiträge: 1517
  • Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
  • Wohnort: D- Kuessaberg
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
@Fridgeir Vielleicht kannst Du dann berichten ob die Initialisierung mit dem neuen Update immer noch funktioniert oder ob sie schon ausgegraut ist.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
read
Mal leer gefahren und kurz vor Schluss nochmals richtig Leistung gezogen (worst case szenario).
Spannung deutlich niedriger als LocutusB - aber keine Notabschaltung oder ähnliches. Die Differenz zwischen max und min ist doch sehr groß. So etwas habe ich bei meinem LeafAkku im Heimbereich (http://okedv.dyndns.org/wbb/index.php?t ... 07#post207) noch nicht gesehen. Dort ist der Abstand im hundertstel.
Nachtrag mögliche Erklärung warum mein Leaf so gut da steht: bei meinem Hausakku habe ich immer mehrere Zellen parallel geschaltet - das gleicht das Spannungsniveau nat. aus. hatte ich oben nicht bedacht.

Mal schauen wie das vollgeladen aussieht (lädt gerade).
Dateianhänge
voltage leer.PNG
Zuletzt geändert von endurance am Di 27. Nov 2018, 13:56, insgesamt 1-mal geändert.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
  • flor_tim
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Mo 16. Jul 2018, 13:32
read
Muß man eigentlich grundsätzlich nach dem Start der Initialisierung voll aufladen? Oder kann man das starten und die Initialisierung wird bei der nächsten Ladung ausgeführt?
Wie habt ihr das "unterwegs" gemacht z.B. bei der eRuda???

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
  • LocutusB
  • Beiträge: 1692
  • Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
  • Wohnort: MUC
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Musst nicht vollladen. Der Effekt wird aber erst sichtbar, wenn man den i3 kurz ansteckt.

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
  • LocutusB
  • Beiträge: 1692
  • Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
  • Wohnort: MUC
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
endurance hat geschrieben:Spannung deutlich niedriger als LocutusB
In der Tat. Bin bisher davon ausgegangen, dass hauptsächlich die Zellspannung für die Berechnung der Restkapazität herangezogen wird. Andererseits könnte dies bedeuten, dass BMW Dir bereits einen größeren Bereich freigegeben hat.

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
read
Davon ging ich bisher nicht aus (spannungen). Spannungen lassen sich (oft) schlecht - bei mancher Chemie gar nicht - zur Berechnung der Kappa nutzen. Ich würde die Energie rein/raus messen und "nullen/maxen" bei Spannungsendpunkten. Dabei sind nat. die Alterung, Temp... Parameter die die Max-Kappa beinflussen. (Ent-Ladekurve nur wenn man nix besseres weiss)

Note: SOC upper limit ist bei mir höher 94.1 zu 93.7

Hat jemand eine Entladekurve der Samsungs zur Hand? Da müssten dann die 8% und 94% ja als Spannungen ablesbar sein und auch wo denn min/max wirklich liegt.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag