Defekt in EME Steuereinheit

Defekt in EME Steuereinheit

Hamburger Jung2
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Di 29. Nov 2016, 17:44
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Kaputt...

Heute gefahren, Kilometerstand 9000, auf einmal gab es einen Schlag aus der Antriebseinheit. Als ob irgendetwas blockiert. So stark, dass es tatsächlich im Rücken zog, ohne jetzt jammern zu wollen. Es ging nichts mehr und ich musste den i3 von der Fahrbahn schieben.

Zündung aus, Zündung ein, alles wieder gut. Trotzdem den Pannenservice angerufen. Dieser hat den Fehlerspeicher ausgelesen und mich gebeten anzuhalten, er würde einen Abschlepper bestellten wollen. Jedoch war ich auf der Landstraße, also noch 10 problemlose Kilometer nach Hause gefahren.

Hier kam dann ein BMW Service Mobil. Ich hatte etliche, auch alte, Fehlermeldungen.
Die von heute, vom Kilometerstand genau die wo der Schlag war, sagte, dass ein Hardware Defekt vorliege und die „EME Steuereinheit“ gewechselt werden soll. Weiterfahren wollte er mich damit nicht mehr, trotzdem bin ich ihn, um noch zeitlich einen Leihwagen zu bekommen, gefolgt bis zur Werkstatt (Niederlassung Hamburg)

Nun steht der i3 in der Werkstatt und ich hoffe, es geht schnell. Baujahr 04/2019, falls es jemanden interessiert.

Ich werde berichten...
Anzeige

Re: Defekt in EME Steuereinheit

El Cativo
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Di 31. Jan 2017, 19:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Oh nein... Mein Beileid! Ob es damit was zu tun hat?
https://www.google.com/url?sa=t&source= ... ts&ampcf=1

Re: Defekt in EME Steuereinheit

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11304
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 815 Mal
read
Weshalb machen die in den USA Rückrufe und hier nicht ? Wir fahren auch einen aus diesem Produktionszeitraum.

Re: Defekt in EME Steuereinheit

USER_AVATAR
  • eBimmer
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Mi 13. Dez 2017, 21:23
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Meiner is auch aus dem möglicherweise betroffenen Zeitraum (02/2019).

Da bleibt ein sehr ungutes Gefühl. Wer möchte schon gerne plötzlich stehenbleiben, vermutlich dank der hohen Rekuperationsleistung sogar gänzlich ohne die Chance, noch rechtzeitig den Seitenstreifen zu erreichen?!

In den USA wird (eine sehr kleine Stückzahl, die nicht im Ansatz den betroffenen Zeitraum abdeckt) zurückgerufen und in DE häufen sich die Fälle (siehe hierzu z.B. auch mehrere Fälle aus den BMW i3 Facebook-Gruppen).

Da hilft erstmal nur, Augen und Ohren offenzuhalten! Vom Hersteller darf man hier keine allzu transparente Kommunikation erwarten.
BMW i3 94Ah "Yello E-Mobility Edition" (04/18-04/19)
BMW i3s 120Ah (seit 04/19) Softwarestand I001-18-11-547

Re: Defekt in EME Steuereinheit

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 990
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 129 Mal
read
das sind ja alle I3 zwischen Dezember 2018 und Frühjahr 2019 -> Unterbrechung des HV-Systems, auch Servo-Lenkung und Teile des Bremssystems! Da müssen wohl erstmal die Versicherungen inm Schadensfällen sich das Geld vom KBA holen wollen, bis der Amtsschimmel was tut. Ist leider auch mein Bj. Für mich nach Ausfall der Servolenkung der zweite, hier potentielle I3-Nackenschlag, wenn das in 4.18 gekaufte Fahrzeug nach 12.2018 gebaut wurde. Auf den Scheinwerfern und anderen Teilen sind Datumsprägungen. Aufwand für den Austausch der HV-Steuerung ist ja wohl:Akku-Kasten ausbauen, Steuerung wechseln,Einbau.

Re: Defekt in EME Steuereinheit

USER_AVATAR
  • eBimmer
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Mi 13. Dez 2017, 21:23
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
E-Mobil-Foo hat geschrieben: Aufwand für den Austausch der HV-Steuerung ist ja wohl:Akku-Kasten ausbauen, Steuerung wechseln,Einbau.
https://www.schmiedmann.de/de/produkt/e ... -9-454-916

Nach Ablauf der Werksgarantie keine finanzielle Kleinigkeit, die hier zu ersetzen ist - zzgl. Lohn versteht sich.
BMW i3 94Ah "Yello E-Mobility Edition" (04/18-04/19)
BMW i3s 120Ah (seit 04/19) Softwarestand I001-18-11-547

Re: Defekt in EME Steuereinheit

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 990
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 129 Mal
read
eBimmer hat geschrieben: keine finanzielle Kleinigkeit, die hier zu ersetzen ist
Ich kenne die Firma nicht, auch nicht was diese Firma aus dem LEEPMANN24-Katalog raussuchte. Was von den Teilen getauscht wird hält sich im Rahmen von 100 € bis 500€, also ggf. Steuereinheit oder Sicherheitsbox
https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... g=05&hg=61

Re: Defekt in EME Steuereinheit

ntruchsess
  • Beiträge: 563
  • Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 156 Mal
read
Wenn die EME-Einheit tatsächlich die E-MASCHINEN ELEKTRONIK ist, dann ist die bei Leebman nicht billiger.

Re: Defekt in EME Steuereinheit

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 990
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 129 Mal
read
ntruchsess hat geschrieben: Wenn die EME-Einheit tatsächlich die E-MASCHINEN ELEKTRONIK ist, dann ist die bei Leebman nicht billiger.
Tatsächlich, also nichts am Akku, sondern Motorsteuerung ... Wie es in der US-Meldung heißt: die betroffenen Besitzer mögen nach dem 7. Oktober ihre Mail mal prüfen.

Re: Defekt in EME Steuereinheit

zbsi
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Di 23. Okt 2018, 07:08
  • Wohnort: Ostseeküste
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
ntruchsess hat geschrieben: Wenn die EME-Einheit tatsächlich die E-MASCHINEN ELEKTRONIK ist, dann ist die bei Leebman nicht billiger.
Einige Chips und 'ne Platine für über 6000 Euro? :o :shock: :? Wie kann sowas sein?
BMW i3 60Ah, nix REX (Baujahr 2015 / Software I001-16-11-502)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag