Markteinführung KW 39/2019: ABTe baut VW ABT e-T6 Long und Caddy Maxi

Alle anderen Elektroautos

Markteinführung KW 39/2019: ABTe baut VW ABT e-T6 Long und Caddy Maxi

USER_AVATAR
read
Sehr geehrter Herr ..... ,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unseren ABT e-Fahrzeugen.

Die Firma ABT e-Line GmbH wurde als Premium Aufbauhersteller von Volkswagen Nutzfahrzeuge beauftragt die Elektrifizierung
für den VW Caddy Maxi und VW T6 lang zu entwickeln und zu produzieren.

Die Fahrzeuge können nur über einen ABTe Volkswagen Partner konfiguriert und bestellt werden.
Die ersten Vorführfahrzeuge werden ab ca. KW40 bei autorisierten ABT e-Partnern für evtl. Probefahrten und Besichtigung zur Verfügung stehen.

Gebrauchte Verbrennerfahrzeuge werden von der Firma ABT nicht auf Elektro umgebaut.

Aufgrund des Projektstandes können wir Ihnen zum heutigen Zeitpunkt keine finalen technischen Daten über die Fahrzeuge zukommen lassen.
Der offizielle Bestellzeitpunkt wird in Kürze bekannt gegeben. Die Markteinführung des VW ABT e-T6 ist voraussichtlich in Kalenderwoche 39 und der VW Caddy wird in Quartal eins 2020 erhältlich sein.

Es tut uns sehr leid, dass wir Ihnen keine detaillierten Informationen zukommen lassen können.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und bitten Sie noch um ein wenig Geduld.

Für weitere Informationen können Sie uns natürlich jederzeit gern kontaktieren, oder unsere Homepage www.abt-eline.de besuchen.
seit 2017 e-Golf, e-Up, GTE, nun e-Golf bestellt und Kia e-niro bestellt, kommt 2020/2021
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt
Anzeige

Re: Markteinführung KW 39/2019: ABTe baut VW ABT e-T6 Long und Caddy Maxi

USER_AVATAR
read
Hat jemand weitere Infos? Vor allem der Preis wäre interessant. Bitte keine Spekulationen!
seit 2017 e-Golf, e-Up, GTE, nun e-Golf bestellt und Kia e-niro bestellt, kommt 2020/2021
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Markteinführung KW 39/2019: ABTe baut VW ABT e-T6 Long und Caddy Maxi

USER_AVATAR
read
https://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de ... orter.html

Technische Daten.

Sie bestellen das Basisfahrzeug ohne Motor bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner und lassen es anschließend über den Händler bei ABT e-Line auf Elektrobetrieb umbauen.

Reichweite (NEFZ) 208 km2 bzw. 400 km2
Batteriekapazität 37,3 kWh bzw. 74,6 kWh
Ladezeit (AC/CCS bis 80 %) 05:10 h/00:49 h bzw. 10:20 h/01:38 h
Stromverbrauch (NEFZ), kombiniert 18,0 kWh/100 km
Motorleistung, max. 82 kW
Drehmoment, max. 200 Nm
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
CO2-Emission, lokal 0 g/km
Nutzlast, max 1.186 kg bzw. 695 kg
Laderaumvolumen, max. 6,7 m3
Laderaummaße Kastenwagen, max. 2.724 mm x 1.627 mm x 1.410 mm
72.500 KM Vectrix VX-1 seit 09/2011, 90.000 KM Nissan Leaf 04/2015-02/2020, 40.000 KM Passat GTE seit 07/2018, 10.000 KM Zero DSR seit 08/2018 und 3.000 KM E-Golf seit 03/2020

Re: Markteinführung KW 39/2019: ABTe baut VW ABT e-T6 Long und Caddy Maxi

USER_AVATAR
read
72.500 KM Vectrix VX-1 seit 09/2011, 90.000 KM Nissan Leaf 04/2015-02/2020, 40.000 KM Passat GTE seit 07/2018, 10.000 KM Zero DSR seit 08/2018 und 3.000 KM E-Golf seit 03/2020

Re: Markteinführung KW 39/2019: ABTe baut VW ABT e-T6 Long und Caddy Maxi

USER_AVATAR
read
Danke, war mir nicht sicher, ob das noch die technischen Daten von dem alten eCADDY waren.
Findet man hin und wieder. Momentan einer von 2013 und der will noch 17T€ haben. Verrückt. Da warte ich lieber auf was Neues.
seit 2017 e-Golf, e-Up, GTE, nun e-Golf bestellt und Kia e-niro bestellt, kommt 2020/2021
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Markteinführung KW 39/2019: ABTe baut VW ABT e-T6 Long und Caddy Maxi

USER_AVATAR
read
Sind das nicht doch alte Daten ???
seit 2017 e-Golf, e-Up, GTE, nun e-Golf bestellt und Kia e-niro bestellt, kommt 2020/2021
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Markteinführung KW 39/2019: ABTe baut VW ABT e-T6 Long und Caddy Maxi

gemm
  • Beiträge: 323
  • Registriert: Fr 5. Jan 2018, 11:25
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Bernd_1967 hat geschrieben: Sind das nicht doch alte Daten ???
Reichweitenangabe nach NEFZ....sieht für mich ziemlich alt aus.

Re: Markteinführung KW 39/2019: ABTe baut VW ABT e-T6 Long und Caddy Maxi

Misterdublex
  • Beiträge: 3005
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 316 Mal
read
Heute habe ich Infos von einem VW-Händler zum e-Caddy bekommen.

Mindestens folgende Extras sind NICHT möglich:

- Wärmepumpe
- Ladezeitsteuerung

Da es kein Multifunktionslenkrad geben wird: auch kein:

- Adaptive Cruse Control
- Lane Assistent
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Markteinführung KW 39/2019: ABTe baut VW ABT e-T6 Long und Caddy Maxi

Misterdublex
  • Beiträge: 3005
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 316 Mal
read
Ein weiteres Update:

Der e-Caddy hat wohl mehr als 2,3 t Nutzlast und bekommt damit in NRW die große Gewerbetreibenden-Prämie von 8.000 €, zzgl. 6000 € BAFA. Damit kommen Gewerbetreibende auf -14.000 € vom Listenpreis. Das macht eine gute Leasing-Sonderzahlung.

Der Nissan e-NV200 bekommt die wohl nicht, da er nur 2,25 t Nutzlast hat.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Markteinführung KW 39/2019: ABTe baut VW ABT e-T6 Long und Caddy Maxi

USER_AVATAR
  • HWH
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Mo 10. Apr 2017, 13:57
  • Wohnort: Dortmund
  • Hat sich bedankt: 96 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Misterdublex hat geschrieben: ...Der e-Caddy hat wohl mehr als 2,3 t Nutzlast ...
2,3 t? Willst Du das nicht noch mal überdenken?
Also der eNV200 hat 667 KG Nutzlast, max. ;)
Gruß aus Dortmund
Werner
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Serienfahrzeuge“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag